Dieses Forum verwendet Cookies!
Sie erklären sich damit einverstanden, wenn Sie dieses Forum nutzen. Mehr Infos

Neues Interface für Web-Uploads

Claudio
Two-Star-Member
Two-Star-Member
Beiträge: 121
Registriert: Do 12. Jan 2017, 17:39
Wohnort: Berlin

Neues Interface für Web-Uploads

Beitragvon Claudio » Di 14. Nov 2017, 14:13

Schutterstock hat ja ein neues Interface für Web-Uploads. Nach anfänglichen Suchereien ist das gar nicht so schlecht, zumal es beim Upload sofort Stichworte vorschlägt, die meist sehr gut passen.

Eine Sache fehlt mir aber noch: Man kann nur eine Kategorie vorgeben. Um eine zweite zu vergeben, gehe ich jetzt immer nach dem Einreichen in die Übersicht der zur Prüfung anstehenden Dateien und editiere die zweite Kategorie dort hinein. Das ist natürlich mühsam, weil jede einzelne Datei geöffnet, ergänzt und wieder gespeichert werden muss. Hat jemand von euch einen einfacheren Weg, um die zweite Kategorie zu ergänzen?

Gruß, Claudio



alfotokunst
Three-Star-Member
Three-Star-Member
Beiträge: 200
Registriert: Do 14. Nov 2013, 17:25

Re: Neues Interface für Web-Uploads

Beitragvon alfotokunst » Di 14. Nov 2017, 15:50

Die Frage ist für mich, wofür ist die zweite Kategorie von Relevanz? Ich denke, die Suche läuft eh über Suchbegriffe und nicht nach den Grob-Kategorien. Von daher ignoriere ich das Fehlen einfach und freue mich auch über das neue Interface. Ich bin da bei Dir und finde das auch besser als das alte, insb. die Vorschläge für die zusätzlichen Stichwörter.

VG
Alex
Portfolio: Shutterstock
Portfolio: Dreamstime
Facebook: alfotokunst

Claudio
Two-Star-Member
Two-Star-Member
Beiträge: 121
Registriert: Do 12. Jan 2017, 17:39
Wohnort: Berlin

Re: Neues Interface für Web-Uploads

Beitragvon Claudio » Di 14. Nov 2017, 19:11

Wenn die Kategorien ganz unwichtig wären, würde ich Dir recht geben. Aber man kann bei Shutterstock die Suche mit einer selbst vorgegebenen Kategorie eingrenzen. Bei der Suchfunktion ist diese Funktion mit "new" gekennzeichnet, vielleicht hat sich da etwas bei der Interface-Erneuerung getan. Aber so würde ich es nicht unterschätzen. Zwei Kategorien bedeuten in der Liste halt zwei Trefferoptionen. ;)

Claudio
Two-Star-Member
Two-Star-Member
Beiträge: 121
Registriert: Do 12. Jan 2017, 17:39
Wohnort: Berlin

Re: Neues Interface für Web-Uploads

Beitragvon Claudio » Do 16. Nov 2017, 22:28

Bin ich echt der einzige, der zwei Kategorien nutzt? Dann ist es kein Wunder, wenn sie die zweite eingespart haben. :lol:

alfotokunst
Three-Star-Member
Three-Star-Member
Beiträge: 200
Registriert: Do 14. Nov 2013, 17:25

Re: Neues Interface für Web-Uploads

Beitragvon alfotokunst » Fr 17. Nov 2017, 09:34

Ich wollts nicht sagen ..... :lol: :lol: :lol:
Portfolio: Shutterstock
Portfolio: Dreamstime
Facebook: alfotokunst

Claudio
Two-Star-Member
Two-Star-Member
Beiträge: 121
Registriert: Do 12. Jan 2017, 17:39
Wohnort: Berlin

Re: Neues Interface für Web-Uploads

Beitragvon Claudio » Fr 17. Nov 2017, 11:01

Dann gebe ich mich geschlagen. ;)

Benutzeravatar
Heiko Küverling
Two-Star-Member
Two-Star-Member
Beiträge: 122
Registriert: Mo 6. Mär 2017, 17:08

Re: Neues Interface für Web-Uploads

Beitragvon Heiko Küverling » Fr 17. Nov 2017, 12:23

Hallo Claudio
Du hast auch mal geschrieben, dass Ihr die vorgeschlagenen Suchwörter eh nicht benötigt. Ich würde da schon die wichtigsten mit einbauen. Man muss bedenken, dass einem Kunden bei der Suche diese Suchwörter ebenfalls angeboten werden. Es macht tatsächlich Sinn, für einige Agenturen die Suchwörter auf diesem Wege zu optimieren. Das kennt man ja von Istock, wo tatsächlich nur die Suchwörter akzeptiert werden, die auch in der Datenbank vorhanden sind. Das ist zwar nervig, macht aber Sinn, da der Kunde, wenn er ein Suchwort eingibt und Vorschläge erhält, genau zu den passenden Bildern geleitet wird.

Claudio
Two-Star-Member
Two-Star-Member
Beiträge: 121
Registriert: Do 12. Jan 2017, 17:39
Wohnort: Berlin

Re: Neues Interface für Web-Uploads

Beitragvon Claudio » Fr 17. Nov 2017, 16:26

Hallo Heiko,

wir sind seit einiger Zeit dazu übergegangen, das Stichworttool von SS zu nutzen. Im neuen Interface ist das ja jetzt noch komfortabler gelöst. Die Vorschläge ergänzen wir dann durch eigene. Wenn ich unsere anfänglichen Stichworte anschaue, müssten wir die aber eigentlich - wo möglich - komplett überarbeiten. Anfangs haben wir das echt unterschätzt. :oops:


Zurück zu „Shutterstock“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast