Dieses Forum verwendet Cookies!
Sie erklären sich damit einverstanden, wenn Sie dieses Forum nutzen. Mehr Infos

Shutterstock wieder mal seltsam

Claudio
Six-Star-Member
Six-Star-Member
Beiträge: 1176
Registriert: Do 12. Jan 2017, 17:39
Wohnort: Berlin

Re: Shutterstock wieder mal seltsam

Beitragvon Claudio » Mi 17. Jun 2020, 16:19

Heiko Küverling hat geschrieben:Hast du auch den Namen der Kirche erwähnt?

Nö, mache ich nie. Nur bei echten Sehenswürdigkeiten. Diese schönen alten Dorfkirchen sind ja nicht berühmt, sie sind nur sehr malerisch.

Benutzeravatar
Ralf
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Beiträge: 575
Registriert: Mi 5. Dez 2018, 18:09
Wohnort: Viersen
Kontaktdaten:

Re: Shutterstock wieder mal seltsam

Beitragvon Ralf » Mi 17. Jun 2020, 16:41

Claudio hat geschrieben:
Heiko Küverling hat geschrieben:Hast du auch den Namen der Kirche erwähnt?

Nö, mache ich nie. Nur bei echten Sehenswürdigkeiten. Diese schönen alten Dorfkirchen sind ja nicht berühmt, sie sind nur sehr malerisch.


Claudio, das würde ich noch einmal überdenken. Ich selbst habe ein paar Kirchen (auch wegen malerisch ;) in Holland im Angebot in Orten, von denen ich selbst noch nie was gehört habe. Eine Kirche in Sint Odiliënberg habe ich sicher schon ein dutzend mal verkauft und ich gehe mal davon aus, dass das nur über den Namen ging. Auch Windmühlen gebe ich Namen 8-)

Benutzeravatar
Heiko Küverling
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Beiträge: 721
Registriert: Mo 6. Mär 2017, 17:08

Re: Shutterstock wieder mal seltsam

Beitragvon Heiko Küverling » Mi 17. Jun 2020, 17:58

Vielleicht wollen die ja den Namen in der Beschreibung.

Claudio
Six-Star-Member
Six-Star-Member
Beiträge: 1176
Registriert: Do 12. Jan 2017, 17:39
Wohnort: Berlin

Re: Shutterstock wieder mal seltsam

Beitragvon Claudio » Mi 17. Jun 2020, 19:01

Heiko Küverling hat geschrieben:Vielleicht wollen die ja den Namen in der Beschreibung.

Hatte ich noch nie drin. Und das erklärt ja auch nicht, warum sie plötzlich denken, dass unsere 25 Fotos jetzt Videos sind. Ich habe es aufgegeben. 25 Fotos mehr oder weniger machen den Kohl auch nicht fett. Trotzdem danke für eure Ideen dazu. :winke:

Ralf hat geschrieben:
Claudio hat geschrieben:Claudio, das würde ich noch einmal überdenken. Ich selbst habe ein paar Kirchen (auch wegen malerisch ;) in Holland im Angebot in Orten, von denen ich selbst noch nie was gehört habe. Eine Kirche in Sint Odiliënberg habe ich sicher schon ein dutzend mal verkauft und ich gehe mal davon aus, dass das nur über den Namen ging. Auch Windmühlen gebe ich Namen 8-)

Ich überdenke. :mrgreen:

Avalon
Three-Star-Member
Three-Star-Member
Beiträge: 233
Registriert: So 16. Apr 2017, 18:26

Re: Shutterstock wieder mal seltsam

Beitragvon Avalon » Mi 17. Jun 2020, 22:31

Hallo, ich muss es einfach los werden. Nach ungewöhnlich 10 quälend langen Tagen, heute endlich mal wieder ein Verkauf.
10 Cent! Da neigt man schon mal trübselig das Haupt, und fängt an zu grübeln.
Die gestrigen 3 EURO paar zerquetschte für ein Bild bei AS, kommen

mir jetzt wie ein Lottogewinn vor. :-(

Benutzeravatar
magann
Administrator
Administrator
Beiträge: 2122
Registriert: Di 10. Apr 2012, 21:19
Wohnort: Sindelfingen
Kontaktdaten:

Re: Shutterstock wieder mal seltsam

Beitragvon magann » Mi 17. Jun 2020, 23:41

Avalon hat geschrieben:Hallo, ich muss es einfach los werden. Nach ungewöhnlich 10 quälend langen Tagen, heute endlich mal wieder ein Verkauf.
10 Cent! Da neigt man schon mal trübselig das Haupt, und fängt an zu grübeln.
:-(

Und willst du daran etwas ändern?
E-Book: Geld verdienen mit Stockfotografie :up:
Shutterstock: Portfolio
AdobeStock: Portfolio

Avalon
Three-Star-Member
Three-Star-Member
Beiträge: 233
Registriert: So 16. Apr 2017, 18:26

Re: Shutterstock wieder mal seltsam

Beitragvon Avalon » Do 18. Jun 2020, 08:05

magann hat geschrieben:
Avalon hat geschrieben:Hallo, ich muss es einfach los werden. Nach ungewöhnlich 10 quälend langen Tagen, heute endlich mal wieder ein Verkauf.
10 Cent! Da neigt man schon mal trübselig das Haupt, und fängt an zu grübeln.
:-(

Und willst du daran etwas ändern?

Ich grüble noch. :-D

rennfahrersepp
Active-Member
Active-Member
Beiträge: 31
Registriert: Mo 17. Apr 2017, 12:45

Re: Shutterstock wieder mal seltsam

Beitragvon rennfahrersepp » Do 18. Jun 2020, 08:13

Die Bildauswahl bei Shutterstock erinnert mich ein wenig an eine Bar, die ich in meiner Jugendzeit besuchte. Die Bar war berüchtigt für ihre konzeptlosen Türsteher. Man ging zur Tür und wurde in der Regel abgewiesen. Dann drehte man eine Runde um den Häuserblock, erschien 5 Minuten später wieder an der Tür und der Türsteher liess einen eintreten.
So ähnlich ging es mir manchmal bei SS: ganze Bildserien wurden abgewiesen. Die gleichen Bilder ein paar Tage später wieder eingereicht - und akzeptiert. Keine Ahnung warum....aber damit ist nun ohnehin Schluss. Das Portfolio wurde deaktiviert und SS bekommt bis auf weiteres keine Bildsendungen mehr.

Claudio
Six-Star-Member
Six-Star-Member
Beiträge: 1176
Registriert: Do 12. Jan 2017, 17:39
Wohnort: Berlin

Re: Shutterstock wieder mal seltsam

Beitragvon Claudio » Mo 29. Jun 2020, 21:53

Man denkt ja immer, dass die Agenturen keine 08/15-Aufnahmen haben wollen, sondern es wenigstens ein bisschen kreativ sein darf. Deswegen haben wir unseren Lavendel im Garten kunstvoll in Szene gesetzt und ihn durch unfokussierte Wildblumen hindurch fotografiert. Meine Frau ein paar Fotos, ich ein paar Fotos - man sollte davon ausgehen, dass wenigstens einer von uns sein Handwerk versteht. Alle Fotos wurden wegen Unschärfe abgelehnt und das, obwohl ich in der Beschreibung extra auf diese Gestaltung hingewiesen habe. Das nächste Mal fotografiert man den millionsten Lavendel frontal und der geht problemlos durch. Klar ist das Massenabfertigung, aber ein kleines bisschen Sinn für Kreativität wäre doch bei der Prüfung schön. :roll:


Zurück zu „Shutterstock“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast