Dieses Forum verwendet Cookies!
Sie erklären sich damit einverstanden, wenn Sie dieses Forum nutzen. Mehr Infos

Ablehnung wegen MR

Susa
Two-Star-Member
Two-Star-Member
Beiträge: 129
Registriert: Mo 5. Nov 2012, 10:18
Kontaktdaten:

Ablehnung wegen MR

Beitragvon Susa » So 25. Feb 2018, 17:11

Hallo zusammen,
nachdem mein Bild wegen falschem/fehlerhaftem MR nun schon zum dritten Mal abgelehnt wurde, frag ich doch mal hier in der Runde nach.
Sachlage: Für meine beiden Töchter habe ich jeweils einen MR (mit Zusatz generelle Erlaubnis für alle Photos) schon seit Jahren verwendet, es gab noch nie Probleme damit. Die Bilder wurden alle akzeptiert.
Nach der ersten Ablehnung hab ich gesehen, dass bei der jüngeren noch Teenager eingetragen war. Also, neuen MR hochgeladen - wieder abgelehnt. Gut, vielleicht stören ja die Umlaute in der Adresse. Neuer Upload, wieder abgelehnt. Telefonnummer ohne Ländervorwahl stört evtl? Neuer Upload - abgelehnt. Hm, sonderbar. Hab dann ein Formular von Shutterstock neu runtergeladen - da ist eine andere Shutterstock-Adresse drauf. Vielleicht ist es ja das? Dann müssten ja alle alten Releases mit der früheren Shutterstock-Adresse auch ungültig sein. Alte MRs von anderen Personen wurden aber seltsamerweise akzeptiert.
Oder stört es, dass meine Tochter bei der Unterschrift den vornamen nicht ausgeschrieben hat?
Bin langsam echt ratlos. Hat jemand eine Idee oder das gleiche Problem?
Schönes WE noch, Gruß Susa

Claudio
Four-Star-Member
Four-Star-Member
Beiträge: 388
Registriert: Do 12. Jan 2017, 17:39
Wohnort: Berlin

Re: Ablehnung wegen MR

Beitragvon Claudio » So 25. Feb 2018, 17:43

So richtig kann ich da leider auch nicht helfen. Liegt das vielleicht an der generellen Ermächtigung? Wir haben bisher nur wenige MR verwendet, das aber problemlos. Auf unserem Shutterstock-Formular gibt es einen Bereich, in dem man die Situation des Fotos mit kurzen Worten beschreiben soll und den wir immer brav ausfüllen. Das führt natürlich dazu, dass wir immer eine neue aktualisierte Genehmigung hochladen. Bei den paar Stück, die wir haben, ist das noch ok, aber ob es vielleicht so sein muss und pauschale Genehmigungen nicht mehr angenommen werden? Ist aber die einzige Idee, die ich als Blinder unter Sehenden hätte. :?

Benutzeravatar
Heiko Küverling
Four-Star-Member
Four-Star-Member
Beiträge: 307
Registriert: Mo 6. Mär 2017, 17:08

Re: Ablehnung wegen MR

Beitragvon Heiko Küverling » So 25. Feb 2018, 19:42

Bei Minderjährigen Models müssen immer die Erziehungsberechtigten unterschreiben (nicht die Models selbst). Das war nur ein Hinweis. Ob es der Grund für die Ablehnung ist, dass kann ich nicht sagen.

Susa
Two-Star-Member
Two-Star-Member
Beiträge: 129
Registriert: Mo 5. Nov 2012, 10:18
Kontaktdaten:

Re: Ablehnung wegen MR

Beitragvon Susa » So 25. Feb 2018, 19:46

danke für die Antworten. Die Mädels sind beide über 20. MR für meinen Mann verwende ich ebenfalls seit Jahren problemlos. Ich versteh´s einfach nicht. Muss wohl doch mein Englisch zusammenkramen und den Support bemühen...

Kenny
Two-Star-Member
Two-Star-Member
Beiträge: 163
Registriert: So 31. Jul 2016, 19:40

Re: Ablehnung wegen MR

Beitragvon Kenny » So 25. Feb 2018, 20:53

Mir haben Sie auf Nachfrage mal mitgeteilt, dass die Daten oben rechts (Datum der Aufnahmen, Szenenbeschreiben) und unten rechts (Zeuge) identisch sein müssen. Sind diese bei Dir gleich? Falls nicht, liegt es daran.

Claudio
Four-Star-Member
Four-Star-Member
Beiträge: 388
Registriert: Do 12. Jan 2017, 17:39
Wohnort: Berlin

Re: Ablehnung wegen MR

Beitragvon Claudio » So 25. Feb 2018, 21:58

Kenny hat geschrieben:Mir haben Sie auf Nachfrage mal mitgeteilt, dass die Daten oben rechts (Datum der Aufnahmen, Szenenbeschreiben) und unten rechts (Zeuge) identisch sein müssen. Sind diese bei Dir gleich? Falls nicht, liegt es daran.

Das ist bei uns immer unterschiedlich. Für den Zeugen setzen wir immer das aktuelle Datum des Uploads ein, obwohl das Datum der Aufnahme manchmal Jahre zurück liegt. Hat noch nie gestört. Alles sehr individuell vom jeweiligen Prüfer abhängig vermute ich.

Susa
Two-Star-Member
Two-Star-Member
Beiträge: 129
Registriert: Mo 5. Nov 2012, 10:18
Kontaktdaten:

Re: Ablehnung wegen MR

Beitragvon Susa » Mo 26. Feb 2018, 10:52

ok, das mit dem Datum macht schon Sinn, wage mal noch einen Versuch. Werde dann berichten.

Dave
Active-Member
Active-Member
Beiträge: 12
Registriert: Mo 29. Mai 2017, 12:28

Re: Ablehnung wegen MR

Beitragvon Dave » Mo 26. Feb 2018, 15:14

Vor allem solltest du vor jeder Unterschrift auch das Datum stehen haben. Ich hatte deswegen auch schon Ablehnungen.

Susa
Two-Star-Member
Two-Star-Member
Beiträge: 129
Registriert: Mo 5. Nov 2012, 10:18
Kontaktdaten:

Re: Ablehnung wegen MR

Beitragvon Susa » Mo 26. Feb 2018, 18:59

Danke Euch, das war die Lösung! Mein Mann hatte erst am nächsten Tag unterschrieben (als Zeuge). Ein kleiner Hinweis von Shutterstock bei der Begründung der Ablehnung wäre ja auch hilfreich, anstelle des immer gleichen Ablehnungstextes. Na dann kann ich das mal abhaken, Bild akzeptiert. :D

Kenny
Two-Star-Member
Two-Star-Member
Beiträge: 163
Registriert: So 31. Jul 2016, 19:40

Re: Ablehnung wegen MR

Beitragvon Kenny » Mo 26. Feb 2018, 20:53

Freut mich, dass ich Dir helfen konnte. Ich war vor ein paar Monaten mal soweit, bei SS nachzufragen, woran es denn hakt und habe dann diese Antwort erhalten. Seitdem läuft´s...


Zurück zu „Shutterstock“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste