Dieses Forum verwendet Cookies!
Sie erklären sich damit einverstanden, wenn Sie dieses Forum nutzen. Mehr Infos

Shutterstock wieder mal seltsam

Claudio
Six-Star-Member
Six-Star-Member
Beiträge: 1444
Registriert: Do 12. Jan 2017, 17:39
Wohnort: Berlin

Re: Shutterstock wieder mal seltsam

Beitragvon Claudio » Do 12. Nov 2020, 21:04

Ralf hat geschrieben:Nein, haue das Bild sofort wieder raus, so lange, bis es angenommen wird ;) Meistens gewinne ich :lol:

Oh, wir probieren es höchstens zweimal und bei einem tollen Foto dreimal, dann geben wir auf. Wenn die anderen Agenturen es nehmen, haben wir ja keine Not. Vielleicht sollten wir hartnäckiger sein. :?
Mickis Fotowelt
———————————————————
Da ich im Forum immer die Mehrzahl verwende: Wir, also "Mickis Fotowelt", sind Micki und Claudio. Alle Gerüchte, dass ich die Mehrzahl als Pluralis Majestatis verwende, sind frei erfunden. ;)

Benutzeravatar
Ralf
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Beiträge: 835
Registriert: Mi 5. Dez 2018, 18:09
Wohnort: Viersen
Kontaktdaten:

Re: Shutterstock wieder mal seltsam

Beitragvon Ralf » Do 12. Nov 2020, 21:36

Claudio hat geschrieben:
Ralf hat geschrieben:Nein, haue das Bild sofort wieder raus, so lange, bis es angenommen wird ;) Meistens gewinne ich :lol:

Oh, wir probieren es höchstens zweimal und bei einem tollen Foto dreimal, dann geben wir auf. Wenn die anderen Agenturen es nehmen, haben wir ja keine Not. Vielleicht sollten wir hartnäckiger sein. :?


Dieser Review-Kindergarten bei Shutter ist wirklich extrem nervig.
Bei Motiven, von denen ich weiß, dass die gut laufen könnten und ich auch nur bei Shutter unterbringen kann, spiele ich dann auch gerne mal den ganzen Abend Review Ping-Pong: Einreichung -Ablehung, Einreichung-Ablehung ….…………………………

fotocute
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Beiträge: 770
Registriert: So 15. Okt 2017, 19:48

Re: Shutterstock wieder mal seltsam

Beitragvon fotocute » Fr 13. Nov 2020, 03:50

Diese angeblich nicht vorhandene AI nervt, bei bigstock auch so Lotto geworden während adobe alles nimmt.

Hab ein abgelehntes dann nochmal nachgeschärft und verkleinert weil ich das bei shutter las, ging durch und eine Landschaft hatte ich in zig Ebenen einzeln nachgeschärft, die hat die AI durchgelassen. Wo die den Fokuspunkt hat keine Ahnung, hatte gefühlt neulich 5 aus 6 abgelehnt und sonst nirgends Probleme

Claudio
Six-Star-Member
Six-Star-Member
Beiträge: 1444
Registriert: Do 12. Jan 2017, 17:39
Wohnort: Berlin

Re: Shutterstock wieder mal seltsam

Beitragvon Claudio » Fr 13. Nov 2020, 08:35

Schön sind auch immer wieder Ablehnungen wegen Ähnlichkeit. Letztens hatten wir einen selbst gebastelten Adventskalender mit 24 kunterbunten Päckchen und mitten drin ein Holzschild "Frohes Fest" in der Totalen. Dann das Schild bildschirmfüllend mit den unfokussierten Päckchen am Rand im Hintergrund. Letzteres wegen Ähnlichkeit abgelehnt. Das ging auch beim zweiten Versuch nicht durch und dann haben wir aufgegeben. Vielleicht müssen wir hartnäckiger sein. :roll:
Mickis Fotowelt
———————————————————
Da ich im Forum immer die Mehrzahl verwende: Wir, also "Mickis Fotowelt", sind Micki und Claudio. Alle Gerüchte, dass ich die Mehrzahl als Pluralis Majestatis verwende, sind frei erfunden. ;)

Benutzeravatar
Ralf
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Beiträge: 835
Registriert: Mi 5. Dez 2018, 18:09
Wohnort: Viersen
Kontaktdaten:

Re: Shutterstock wieder mal seltsam

Beitragvon Ralf » Fr 13. Nov 2020, 09:42

Claudio hat geschrieben:Schön sind auch immer wieder Ablehnungen wegen Ähnlichkeit. Letztens hatten wir einen selbst gebastelten Adventskalender mit 24 kunterbunten Päckchen und mitten drin ein Holzschild "Frohes Fest" in der Totalen. Dann das Schild bildschirmfüllend mit den unfokussierten Päckchen am Rand im Hintergrund. Letzteres wegen Ähnlichkeit abgelehnt. Das ging auch beim zweiten Versuch nicht durch und dann haben wir aufgegeben. Vielleicht müssen wir hartnäckiger sein. :roll:


Bei Ähnlichkeit funktioniert das bei mir fast nie, auch Wochen später nicht. Dafür scheinen die ein ziemlich gutes Gedächtnis zu haben.

Unscharfe Bilder hingegen scheinen durch Mehrfacheinreichungen irgendwann scharf zu werden ;)

Iven
Active-Member
Active-Member
Beiträge: 21
Registriert: So 6. Sep 2020, 15:19
Wohnort: Leipzig

Re: Shutterstock wieder mal seltsam

Beitragvon Iven » Fr 13. Nov 2020, 09:48

Ralf hat geschrieben:Unscharfe Bilder hingegen scheinen durch Mehrfacheinreichungen irgendwann scharf zu werden ;)


Diese Erfahrung habe ich auch. Scheinbar müssen meine Bilder immer ein bisschen trocknen, denn wenn ich manche Bilder nach 2 Monaten noch mal einreiche, werden sie auf ein mal alle angenommen. :D

Claudio
Six-Star-Member
Six-Star-Member
Beiträge: 1444
Registriert: Do 12. Jan 2017, 17:39
Wohnort: Berlin

Re: Shutterstock wieder mal seltsam

Beitragvon Claudio » Fr 13. Nov 2020, 10:20

Ralf hat geschrieben:Bei Ähnlichkeit funktioniert das bei mir fast nie, auch Wochen später nicht. Dafür scheinen die ein ziemlich gutes Gedächtnis zu haben.

Unscharfe Bilder hingegen scheinen durch Mehrfacheinreichungen irgendwann scharf zu werden ;)

Da sieht man wieder, wie wertvoll der Erfahrungsaustausch hier im Forum ist. Ähnliche Fotos sind auch bei uns nach Monaten wieder aussortiert worden. Dann kann man sich das wohl sparen. Manchmal funktioniert es aber, kommerziell abgelehnte Fotos als Editorial noch einmal einzureichen. Das erkennen sie meist nicht. Schränkt zwar die Käuferschaft ein, ist aber wenigstens im Katalog.
Mickis Fotowelt
———————————————————
Da ich im Forum immer die Mehrzahl verwende: Wir, also "Mickis Fotowelt", sind Micki und Claudio. Alle Gerüchte, dass ich die Mehrzahl als Pluralis Majestatis verwende, sind frei erfunden. ;)

Benutzeravatar
Ralf
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Beiträge: 835
Registriert: Mi 5. Dez 2018, 18:09
Wohnort: Viersen
Kontaktdaten:

Re: Shutterstock wieder mal seltsam

Beitragvon Ralf » Fr 13. Nov 2020, 10:42

Das Thema Ähnlichkeit habe ich für mich mittlerweile ganz gut gelöst.
Fotos vom gleichen oder ähnlichen Motiven reiche ich nicht mehr zusammen ein. Sobald die Bilder durch sind, reiche ich die Nächsten sofort ein. An Wochentagen funktioniert der Review ja recht zügig und nach meiner Erfahrung muss man auch nicht lange warten, um den nächsten Batch erfolgreich einzureichen.
Zum Test habe ich auch immer wieder mal völlig identische Bilder sofort nachgelegt, das funktioniert problemlos. Shutter stellt die Ähnlichkeit offenbar nur bei zeitgleicher Einreichung fest.

Wenn die Bilder allerdings einmal als ähnlich erkannt sind, dann war es das. Auch die Änderung des Dateinamens scheint nicht zu funktionieren.

Corinna71
Two-Star-Member
Two-Star-Member
Beiträge: 133
Registriert: Di 10. Dez 2019, 17:26

Re: Shutterstock wieder mal seltsam

Beitragvon Corinna71 » Fr 13. Nov 2020, 11:17

Ich hab seit einiger Zeit gehäuft Ablehnungen wegen Fokus (Verwacklung, Bewegungsunschärfe, Rauschunterdrückung, Sensor,...)
Manche gehen beim sofortigen Neueinreichen durch, andere dann erst später, und andere auch dann nicht.
Aber ich hab den Eindruck, dass das auch erst seit ein paar Wochen gehäuft vorkommt.

LG Corinna

Benutzeravatar
Ralf
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Beiträge: 835
Registriert: Mi 5. Dez 2018, 18:09
Wohnort: Viersen
Kontaktdaten:

Re: Shutterstock wieder mal seltsam

Beitragvon Ralf » Fr 13. Nov 2020, 18:17

Corinna71 hat geschrieben:Ich hab seit einiger Zeit gehäuft Ablehnungen wegen Fokus (Verwacklung, Bewegungsunschärfe, Rauschunterdrückung, Sensor,...)
Manche gehen beim sofortigen Neueinreichen durch, andere dann erst später, und andere auch dann nicht.
Aber ich hab den Eindruck, dass das auch erst seit ein paar Wochen gehäuft vorkommt.

LG Corinna


Das geht schon länger, das Thema Fokus wird ja hier seit einiger Zeit im Forum diskutiert.
Ich bin aber der Meinung, dass Shutter diesbezüglich im letzten Jahr noch weniger kritisch war. In deinem Fall hattest Du wohl gerade Pech mit dem Reviewer. Diese Woche wurde bei mir eine Einreichung mit über 20 Bildern (aufgenommen mit verschiedenen Kameras und Objektiven!!) wegen Sensor- und Linsenstaub komplett abgelehnt. Habe dann alle noch mal eingereicht, und der Staub war weg.
Denke mal mein Reviewer hatte von der Monitorarbeit in dem Moment eine Glaskörpertrübung, da tanzen einem halt schwarze Fliegen durchs Gesichtsfeld. Eine andere Erklärung dafür habe ich nicht ;)


Zurück zu „Shutterstock“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste