Dieses Forum verwendet Cookies!
Sie erklären sich damit einverstanden, wenn Sie dieses Forum nutzen. Mehr Infos

Ablehnungswelle - neue Standards?

hobbystocker
Two-Star-Member
Two-Star-Member
Beiträge: 159
Registriert: Mi 22. Feb 2017, 15:10

Re: Ablehnungswelle - neue Standards?

Beitragvon hobbystocker » Di 4. Dez 2018, 20:35

Ich fürchte die strengen Bildredakteure verfolgen mich auch auf Adobe. Ich merke da nicht viel Unterschied was die Ablehnungen angeht.
Wobei ich aber relativ viele Serien Fotografie und der Ablehnungsgrund meist Ähnlichkeit ist.Die abgelehnten Bilder werden aber scheinbar nach Zufall ausgewählt. Also doch eher ein Roboter. Oftmals werden die schlechteren Bilder genommen und die besseren abgelehnt. :?:

AndyA
Three-Star-Member
Three-Star-Member
Beiträge: 266
Registriert: Di 27. Jun 2017, 21:03

Re: Ablehnungswelle - neue Standards?

Beitragvon AndyA » Mo 10. Dez 2018, 20:00

Ich hatte heute gleich 5 Ablehnungen wegen "titel" bekommen, obwohl alles in Englisch war, z,B. "Wooden bench in panorama landscape, blue sky above, Allgäu, Bavaria" :mrgreen: . Komisch.
Unter "überprüft" sind die Ablehnungen zu finden. Leider ist das Feld "Titel" inaktiv. Ich muss also neu hochladen und verschlagworten. Oder habt ihr eine Idee, wie man unter den überprüften Fotos Korrekturen vornehmen kann?

Benutzeravatar
Steffi
Four-Star-Member
Four-Star-Member
Beiträge: 314
Registriert: So 23. Jul 2017, 06:54

Re: Ablehnungswelle - neue Standards?

Beitragvon Steffi » Mo 10. Dez 2018, 21:17

Wenn Adobe die Bilder nicht grundsätzlich ablehnt und es ein Fehler ist, den man beheben kann, geben die die Bilder zur Bearbeitung zurück. So wie istock das auch macht, man kann dann nachbessern und erneut einreichen ohne neu hoch laden zu müssen.

Wenn sie das bei dir nicht so gemacht haben, dann musst du wohl neu hoch laden :cry:

AndyA
Three-Star-Member
Three-Star-Member
Beiträge: 266
Registriert: Di 27. Jun 2017, 21:03

Re: Ablehnungswelle - neue Standards?

Beitragvon AndyA » Mo 10. Dez 2018, 22:04

Danke, Steffi.
Ich spreche jedoch von Shutterstock.
Ich habe noch einmal all meine Titel von meinem perfekt Englisch sprechendem Mann prüfen lassen. Er meinte, meine Titel seien absolut korrekt gewesen.

AndyA
Three-Star-Member
Three-Star-Member
Beiträge: 266
Registriert: Di 27. Jun 2017, 21:03

Re: Ablehnungswelle - neue Standards?

Beitragvon AndyA » Mo 10. Dez 2018, 22:05

Upps, merke gerade, dass ich im falschen thread bin...


Zurück zu „Adobe Stock / Fotolia“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste