Dieses Forum verwendet Cookies!
Sie erklären sich damit einverstanden, wenn Sie dieses Forum nutzen. Mehr Infos

Adobe im Schlafmodus?

AndyA
Four-Star-Member
Four-Star-Member
Beiträge: 348
Registriert: Di 27. Jun 2017, 21:03

Re: Adobe im Schlafmodus?

Beitragvon AndyA » Do 14. Mär 2019, 20:19

Da habe ich mein Problem wohl unzulässig geschildert. Die Adobe Stock Seite zum Hochladen bin ich gewohnt. Ich habe ja erst 2017 angefangen und habe von Anfang an über Adobe Stock hochgeladen.
Es ist aber immer wieder mal vorgekommen, dass auf dieser Seite Dateien als genehmigt und online angezeigt wurden, im Portfolio (also wenn man von außen draufgeht) waren sie aber nicht vorhanden. Auf der Portfolio-Seite von Fotolia konnte man sehen, wieviele Dateien online sind, bei Adobe Stock gibt es diese Angabe nicht.
Mir wurden letzte Woche mehrere eingereichte Fotos genehmigt, die sind auch auf der Contributor Seite zu sehen. Im Portfolio finde ich sie aber nicht, auch wenn ich mit Schlagworten danach suche, sind sie nicht auffindbar. Das ist früher auch ab und an passiert. Das konnte ich aber im Fotolia-Portfolio gut kontrollieren, und wie schon beschrieben, waren sie nach einer Erinnerungsmail (bei der ich die Bildnummer von AdobeStock angeben musste) sofort wirklich online.
Passiert das nur bei mir? Das kann ich mir schlecht vorstellen...


Ich verstehe cadama sehr gut, weil ich das gleiche Problem habe. Sehr, sehr oft erscheinen akzeptierte Bilder nicht auf dem online-Portfolio. Bei adobe sind sie jedoch im Anbieterbereich zu sehen. Auch die Anzahl der Bilder ist dann im Anbieterbereich und auf Fotalia unterschiedlich. Ich schreibe quasi wöchentlich eine Mail an den Support mit der Bitte, das zu prüfen. Genau wie cadama schildert, sind sie dann in 24 Stunden später sichtbar.
Wenn es Fotalia nicht mehr gibt, wird es problematisch. Noch sehe ich mein Fotalia-Portfolio...

Insgesamt finde ich es auf der Adobe-Portfolio-Seite nicht gut, dass man weder die Anzahl der Bilder sehen kann, noch Sortierungen nach Datum, Downloads etc. Deshalb schaue ich mir alles auf Fotalia an.

Verkäufe: Ich hatte gestern und heute einen Verkauf, jedoch kam keine Verkaufs-Mail. Der Tagesbericht fiel heute auch aus.

comofoto
Four-Star-Member
Four-Star-Member
Beiträge: 354
Registriert: So 4. Mär 2018, 20:24

Re: Adobe im Schlafmodus?

Beitragvon comofoto » Do 14. Mär 2019, 21:56

verstehe ich nicht, dass Du das Gewünschte nicht siehst.
Wenn ich meine Adobe-Seite ganz normal aufrufe, sehe ich die Gesamtzahl meiner im Portfolio befindlichen Bilder unterhalb der Wochen-Statistik-Balken ebenso wie rechts davon die Möglichkeit, nach Downloads oder Datum die Anzeige auszuwählen.
Und ganz oben in der obersten Kopfzeile kann man "Auswertung" anklicken, dann auf "Meine Statistik" gehen und alle notwendigen Infos sind vorhanden, auch die über die täglichen Verkäufe.

AndyA
Four-Star-Member
Four-Star-Member
Beiträge: 348
Registriert: Di 27. Jun 2017, 21:03

Re: Adobe im Schlafmodus?

Beitragvon AndyA » Do 14. Mär 2019, 22:22

Ich spreche nicht von der Anbieter-Seite, sondern vom Portfolio, das der Kunde sieht.
Die von dir benannten Funktionen auf der Anbieter-Seite kenne ich.

comofoto
Four-Star-Member
Four-Star-Member
Beiträge: 354
Registriert: So 4. Mär 2018, 20:24

Re: Adobe im Schlafmodus?

Beitragvon comofoto » Do 14. Mär 2019, 22:51

ach so....
danke für den Hinweis.

dietwalther
Active-Member
Active-Member
Beiträge: 33
Registriert: So 8. Jan 2017, 20:01
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Re: Adobe im Schlafmodus?

Beitragvon dietwalther » Fr 15. Mär 2019, 09:03

um das eigene Portfolio zu sehen wie gewünscht gibt es einen "Trick":
auf Adobe, Reiter Dashboard auf "mein Portfolio" - links neben dem Balkendiagramm - klicken --> es erscheint das Portfolio
dann den Curser auf suchen und auf die Lupe klicken --> es ändert sich die Reihenfolge im Portfolio
nun in der obersten Leiste auf Bilder klicken --> das eigene Portfolio verschwindet
nun auf die (firefox) Returntaste (ganz links) klicken --> das eigene Portfolio mit den gewünschten Suchmöglichkeiten erscheint!
So klappt es zumindest bei mir
Grüße
Dieter

Benutzeravatar
charly
Active-Member
Active-Member
Beiträge: 3
Registriert: Mi 30. Sep 2015, 13:18
Wohnort: Görlitz

Re: Adobe im Schlafmodus?

Beitragvon charly » Fr 15. Mär 2019, 09:56

Hi,
hatte meine letzte VK-Meldung am 11.3., danach 5 Verkäufe ohne Meldung, davon eine "Erweiterte LZ".
Dachte schon das etwas bei den mail-Einstellungen falsch läuft, dank euch sehe ich, das dies wohl häufiger passiert.
Mit der Sichtbarkeit im Portfolio klappt's bei mir allerdings - auch ich finde die Darstellung bei Adobe verbesserungswürdig, das war bei Fotolia wirklich gut - auf Fotolia habe ich inzwischen keinen Zugriff - werde immer automatisch zu Adobe geleitet.
Beste Grüße

Benutzeravatar
cadama
Active-Member
Active-Member
Beiträge: 56
Registriert: So 16. Apr 2017, 13:59
Wohnort: Ulm

Re: Adobe im Schlafmodus?

Beitragvon cadama » Fr 15. Mär 2019, 19:50

Da muss man erst mal darauf kommen! Vielen Dank für den Tipp! Es klappt bei mir auch so. Heute habe ich sehr umständlich drei Dateien ausgemacht, über Kontakt reklamiert, mittlerweile sind sie auch schon online. Mit dem von dir genannten Trick habe ich festgestellt, dass immer noch eins fehlt. Dem werde ich jetzt mal nachgehen!

AndyA
Four-Star-Member
Four-Star-Member
Beiträge: 348
Registriert: Di 27. Jun 2017, 21:03

Re: Adobe im Schlafmodus?

Beitragvon AndyA » Fr 15. Mär 2019, 20:30

@dietwalther! Hammer! Es klappt. Aber: Wie kompliziert ist das denn?! Das muss ich noch ein paar mal üben...

dietwalther
Active-Member
Active-Member
Beiträge: 33
Registriert: So 8. Jan 2017, 20:01
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Re: Adobe im Schlafmodus?

Beitragvon dietwalther » Do 4. Apr 2019, 09:02

in den vergangenen Wochen sind die Einkünfte wieder massiv eingebrochen, nach einem kleinen Zwischenhoch Ende letzten Jahres.
Auffallend ist, daß ich am Vormittag kaum noch Verkäufe habe. Dies deckt sich auch mit der Tatsache, daß Einkünfte durch US Käufer mittlerweile den Großteil der Einkünfte ausmachen, vor über einem Jahr waren das max 25%.
Fotolia ist nun gänzlich von Adobestock vereinnamt worden und mir scheint, der deutsche (europäische) Käufermarkt spielt nur noch eine sehr untergeordnete Rolle.
Wie seht Ihr das?
LG
Dieter

comofoto
Four-Star-Member
Four-Star-Member
Beiträge: 354
Registriert: So 4. Mär 2018, 20:24

Re: Adobe im Schlafmodus?

Beitragvon comofoto » Do 4. Apr 2019, 09:54

das sehe ich auch so, der deutsche Markt scheint weitgehend weggebrochen zu sein.
Meine Verkäufe insgesamt bewegen sich leider nur noch auf sehr bescheidenem Niveau.
Ich kann mir nicht vorstellen, dass wir hier, die darüber diskutieren, Einzelfälle sind - und wenn genau unsere neuen Erfahrungen
dem entsprechen, was die Masse der Anbieter derzeit erlebt, dann muss doch auch für Adobe das Geschäft rückläufig sein.
Immer mehr Bilder im Angebot, aber ausschliesslich für viele Abnehmer unattraktive Abomodelle und irgendwann wird die Kiste gegen die Wand gefahren. Vorher gibts dann aber noch Preisreduktionen auf breiter Basis, um zumindest die Käufer anzulocken, auch wenn die Verkäufer irgendwann fast garnichts mehr verdienen......
Diese ganze "Bildergeschichte" ist inzwischen sowas von kaputt.........


Zurück zu „Adobe Stock / Fotolia“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste