Dieses Forum verwendet Cookies!
Sie erklären sich damit einverstanden, wenn Sie dieses Forum nutzen. Mehr Infos

Neue und nicht aktivierte Mitglieder senden bitte unbedingt eine Nachricht mit dem Kontaktformular.
Inhalt der Nachricht: "Dein Benutzername", "Deine Emailadresse". Bitte freischalten, Danke.

Redaktionelle Inhalte

Benutzeravatar
Claudio
Six-Star-Member
Six-Star-Member
Beiträge: 1573
Registriert: Do 12. Jan 2017, 17:39
Wohnort: Berlin

Re: Redaktionelle Inhalte

Beitragvon Claudio » Mi 11. Nov 2020, 19:46

Heiko Küverling hat geschrieben:
Unser Auto mit dem angeschnittenen Fahrradreifen würden sie aber glaube ich nicht nehmen

Ich bin fest davon überzeugt, dass diese bei Adobe als kommerziell durchgehen.

Auf den Reifen sind Firmenbezeichnungen und Heckleuchten, Scheinwerfer etc. wurden uns schon zigmal als kommerzielle Fotos bei verschiedenen Agenturen (die nicht nur durchwinken) abgelehnt, weil das Design geschützt ist. Auf einer befahrenen Straße kein Problem, aber in Übergröße offensichtlich eher schwierig als kommerzielles Bild.
Mickis Fotowelt
———————————————————
Da ich im Forum immer die Mehrzahl verwende: Wir, also "Mickis Fotowelt", sind Micki und Claudio. Alle Gerüchte, dass ich die Mehrzahl als Pluralis Majestatis verwende, sind frei erfunden. ;)

Benutzeravatar
Ralf
Six-Star-Member
Six-Star-Member
Beiträge: 1191
Registriert: Mi 5. Dez 2018, 18:09
Wohnort: Viersen

Re: Redaktionelle Inhalte

Beitragvon Ralf » Mi 11. Nov 2020, 19:53

Claudio hat geschrieben:
Zu den Editorialvoraussetzungen: Ich habe irgendwo gelesen, dass Adobe die Editorials erst sehr begrenzt für Normalanbieter öffnet und den Kreis der zulässigen Fotos irgendwann erweitern möchte. Irgendwie stand da sinngemäß etwas wie "Die erweiterten Editorials werden bisher nur von bestimmten Anbietern angenommen". Ich habe daraus geschlossen, dass ein Großanbieter wie Wirestock bestimmt dazu gehören würde.


Ja, so ist es, große Agenturen werden bevorzugt. Als meine Beatles-Platten abgelehnt wurden, hatte ich auch mal nachgesehen, ob Jemand das durchbekommen hat. Und Ja, Reuters. Nach weiterer Recherche scheint die Nachrichtenagentur die Einzige zu sein, die hier Bilder von Personen verkaufen dürfen.

Wie Heiko glaube ich auch, dass dein Fahrradbild als kommerziell hier angenommen wird. Die zoomen hier nicht wie bei Shutter auf 100% um irgendwelche Logos zu entdecken.

Benutzeravatar
Claudio
Six-Star-Member
Six-Star-Member
Beiträge: 1573
Registriert: Do 12. Jan 2017, 17:39
Wohnort: Berlin

Re: Redaktionelle Inhalte

Beitragvon Claudio » Mi 11. Nov 2020, 20:22

Ich werde das mal testen. Irgendwann muss ich die alten Fotos ja mal bei Adobe hochladen. Habt ihr eigentlich Bedenken, wenn da 1.000 Fotos abgelehnt werden, dass man sich bei Adobe ein Standing kaputt macht?
Mickis Fotowelt
———————————————————
Da ich im Forum immer die Mehrzahl verwende: Wir, also "Mickis Fotowelt", sind Micki und Claudio. Alle Gerüchte, dass ich die Mehrzahl als Pluralis Majestatis verwende, sind frei erfunden. ;)

Benutzeravatar
Ralf
Six-Star-Member
Six-Star-Member
Beiträge: 1191
Registriert: Mi 5. Dez 2018, 18:09
Wohnort: Viersen

Re: Redaktionelle Inhalte

Beitragvon Ralf » Mi 11. Nov 2020, 21:05

Claudio hat geschrieben:Ich werde das mal testen. Irgendwann muss ich die alten Fotos ja mal bei Adobe hochladen. Habt ihr eigentlich Bedenken, wenn da 1.000 Fotos abgelehnt werden, dass man sich bei Adobe ein Standing kaputt macht?


Eindeutiges Nein.
Bei mir wurden rund 1500 Fotos Ende Oktober abgelehnt (ok, ich war recht schlampig bei der Auswahl ;) . Adobe war bei mir im letzten Monat noch hinter Dreamstime auf Platz 4 und ist gerade dabei Shutter auf Platz 1 einzuholen. Das mag nun nicht bei Jedem funktionieren, weil bei mir die redaktionellen Inhalte immer besser liefen. Der Erfolg der neuen redaktionellen Inhalte hat mich aber ziemlich überrascht. Das meiste geht für 99 Cent weg und auch für Summen zwischen 1- 2 Euro, die ich vorher nicht hatte. Das ist auch der Grund, warum ich so hinterher bin, heraus zu finden, was hier geht und was nicht.

Benutzeravatar
Claudio
Six-Star-Member
Six-Star-Member
Beiträge: 1573
Registriert: Do 12. Jan 2017, 17:39
Wohnort: Berlin

Re: Redaktionelle Inhalte

Beitragvon Claudio » Mi 11. Nov 2020, 21:08

Ralf hat geschrieben:
Claudio hat geschrieben:Ich werde das mal testen. Irgendwann muss ich die alten Fotos ja mal bei Adobe hochladen. Habt ihr eigentlich Bedenken, wenn da 1.000 Fotos abgelehnt werden, dass man sich bei Adobe ein Standing kaputt macht?


Eindeutiges Nein.
Bei mir wurden rund 1500 Fotos Ende Oktober abgelehnt (ok, ich war recht schlampig bei der Auswahl ;) . Adobe war bei mir im letzten Monat noch hinter Dreamstime auf Platz 4 und ist gerade dabei Shutter auf Platz 1 einzuholen. Das mag nun nicht bei Jedem funktionieren, weil bei mir die redaktionellen Inhalte immer besser liefen. Der Erfolg der neuen redaktionellen Inhalte hat mich aber ziemlich überrascht. Das meiste geht für 99 Cent weg und auch für Summen zwischen 1- 2 Euro, die ich vorher nicht hatte. Das ist auch der Grund, warum ich so hinterher bin, heraus zu finden, was hier geht und was nicht.

Gut zu wissen. Dann werde ich demnächst mal durchstarten. Danke für die Infos. :winke:
Mickis Fotowelt
———————————————————
Da ich im Forum immer die Mehrzahl verwende: Wir, also "Mickis Fotowelt", sind Micki und Claudio. Alle Gerüchte, dass ich die Mehrzahl als Pluralis Majestatis verwende, sind frei erfunden. ;)

Jan von nebenan
Four-Star-Member
Four-Star-Member
Beiträge: 315
Registriert: Di 28. Apr 2020, 20:00

Re: Redaktionelle Inhalte

Beitragvon Jan von nebenan » Fr 14. Jan 2022, 20:04

Hallo,

Ich darf in den nächsten Tagen auch redaktionelles bei Adobe einreichen *freu*.

Versteh ich es richtig, dass man bei Adobe kein Ort und Datum angeben muss ?

Mfg. Jan

Benutzeravatar
Heiko Küverling
Six-Star-Member
Six-Star-Member
Beiträge: 1140
Registriert: Mo 6. Mär 2017, 17:08

Re: Redaktionelle Inhalte

Beitragvon Heiko Küverling » Fr 14. Jan 2022, 20:16

Musst du nicht. Du darfst aber nicht zu viel erwarten, denn es dürfen zum Beispiel keine erkennbaren Personen auf den Bildern sein. Es ist hier etwas anders, als bei anderen Agenturen, die redaktionelle Inhalte akzeptieren. Adobe hat mehr den Schwerpunkt auf Marken und Produkte gelegt.
https://helpx.adobe.com/de/stock/contri ... ntent.html
Was also bei Istock abgelehnt wird (weil der Fokus zu sehr auf einer Marke, oder einem Logo liegt) wird bei Adobe ausdrücklich gesucht. Wenn du das aber eine Weile machst, dann wirst du genau wissen, was du dort unterbringen kannst, und was nicht.

Jan von nebenan
Four-Star-Member
Four-Star-Member
Beiträge: 315
Registriert: Di 28. Apr 2020, 20:00

Re: Redaktionelle Inhalte

Beitragvon Jan von nebenan » Fr 14. Jan 2022, 21:54

Ok, danke.

Ich hab sowieso fast nur Bilder ohne erkennbare Personen. Bin mal gespannt ob sich Adobe mit meinen editorials endlich bessert. Ist leider immer noch mein Sorgenkind...
Im Januar scheppert es bei mir am besten bei Adobe. War letztes Jahr auch schon so.

Benutzeravatar
Heiko Küverling
Six-Star-Member
Six-Star-Member
Beiträge: 1140
Registriert: Mo 6. Mär 2017, 17:08

Re: Redaktionelle Inhalte

Beitragvon Heiko Küverling » Fr 14. Jan 2022, 21:56

Bei mir läuft Adobe im Moment von allen Agenturen am besten.

Jan von nebenan
Four-Star-Member
Four-Star-Member
Beiträge: 315
Registriert: Di 28. Apr 2020, 20:00

Re: Redaktionelle Inhalte

Beitragvon Jan von nebenan » Sa 15. Jan 2022, 03:51

Hallo,

Darf man eigentlich sofort nach den 100 Dl mit editorial starten, oder verstreicht da dann erst eine gewisse Zeit ?
Ich sitzt hier etwas auf heißen Kohlen....


Zurück zu „Adobe Stock / Fotolia“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste