Dieses Forum verwendet Cookies!
Sie erklären sich damit einverstanden, wenn Sie dieses Forum nutzen. Mehr Infos

Exklusivität aufgeben und bei Shutterstock hochladen?

lightpixel
Active-Member
Active-Member
Beiträge: 21
Registriert: Di 2. Jun 2015, 13:34
Kontaktdaten:

Exklusivität aufgeben und bei Shutterstock hochladen?

Beitragvon lightpixel » Mi 10. Jun 2015, 13:28

Hallo Hallo,

ich bin nun seid 2 1/2 Jahren bei Fotolia aktiv als Exklusiver Anbeiter! Anfangs konnte ich mich nicht beschweren, ich war nach 13 Monaten Silber und es gab - gemessen an meiner damaligen Portfoliogröße - gute Umsätze. Seid dem Fotolia-relaunch vor ein paar Wochen geht es allerdings steil bergab. Die Suche ist noch schlechter geworden, die Kategorien haben sich verändert...mühsames, manuelles Umstellen ist die Folge.

ich spiele mit dem Gedanken, inEx zu gehen und meinen Portfolio auch bei SS anzubieten...
Nun meine Frage: Hätte mein Porfolio dort Verkaufspotential? Es wären 100% 3d renderings. Was anderes kann ich nicht :oops: als 3d!
Gibt es bei SS auch Ex und InEx??

Freue mich auf Antworten.

Viele Grüße
christian

a-b-foto
Three-Star-Member
Three-Star-Member
Beiträge: 240
Registriert: Mi 5. Jun 2013, 09:45

Re: Exklusivität aufgeben und bei Shutterstock hochladen?

Beitragvon a-b-foto » Mi 10. Jun 2015, 14:18

Bei Shutter gibt es keine Exklusivität.

Wie 3D läuft kann ich dir aber nicht sagen. 3D kann ich nämlich nicht :oops: ;)

Koljaiczek
Four-Star-Member
Four-Star-Member
Beiträge: 377
Registriert: Mo 2. Jun 2014, 07:29

Re: Exklusivität aufgeben und bei Shutterstock hochladen?

Beitragvon Koljaiczek » Mi 10. Jun 2015, 15:59

Also wenn du dich gegen die Exklusivität entscheidest, dann würde ich an deiner Stelle neben Fotolia und Shutter evtl. noch weitere Agenturen mit rein nehmen (Istock, Bigstock, Dreamstime ...). Bei deiner Portfoliogröße dürfte das keinen großen Mehraufwand darstellen.

Zu deiner Frage, ob es Verkaufspotential hätte ? - ich würde sagen, definitiv JA.
Seit kurzem bin ich auch im Bereich 3d Rendering eingestiegen. Bin aber noch weit von der Qualität deiner Bilder entfernt. ;)
Ich hab zwar keine Erfahrung, wie gut sich jetzt solche Bilder genau verkaufen, aber wenn ich mit meinen "schlechten" Renderings Verkäufe erziele, dann würde es mich stark wundern, wenn du mit deinen Bildern da keinen Erfolg hättest.

Shutterstock akzeptiert 3d Interior Renderings erst seit einigen Monaten und sie müssen explizit als solche gekennzeichnet werden.

Wenn deine Bilder auf Fotolia gekauft wurden, werden sie sicherlich auch auf Shutter und Co gekauft. :)

Benutzeravatar
magann
Administrator
Administrator
Beiträge: 2070
Registriert: Di 10. Apr 2012, 20:19
Wohnort: Sindelfingen
Kontaktdaten:

Re: Exklusivität aufgeben und bei Shutterstock hochladen?

Beitragvon magann » Mi 24. Jun 2015, 17:24

Mit welchem Programm arbeitest du denn?
Shutterstock nimmt 3D Renderings von Innenräumen nur an, wenn du belegen kannst, dass die Modelle frei von Rechten Dritter sind und die Lizenz deiner Software den Verkauf der Bilder genehmigt!
E-Book: Geld verdienen mit Stockfotografie :up:
Shutterstock: Portfolio
AdobeStock: Portfolio

lightpixel
Active-Member
Active-Member
Beiträge: 21
Registriert: Di 2. Jun 2015, 13:34
Kontaktdaten:

Re: Exklusivität aufgeben und bei Shutterstock hochladen?

Beitragvon lightpixel » Mi 5. Aug 2015, 08:06

Hallo magmann,
habe gerade erst gesehen, das Du hier geschrieben hast...
ich arbeite mit 3d studio max von Autodesk, Vray und diversen anderen Plugins. Alles legal bezogen und lizensiert. Alle 3d modelle lizensiert und bezahlt.
Muss ich für jedes Bild ein eigenes PR-Release erstellen/Ausfüllen oder reicht ein Einmaliges, das ich für alle Renderings verwenden kann...
Ich hatte vor 5 Wochen bei SS die ersten 10 Bilder zur Prüfung hochgeladen...seid dem tut sich nichts

Benutzeravatar
FujiSL
Six-Star-Member
Six-Star-Member
Beiträge: 1053
Registriert: Sa 18. Jan 2014, 08:52

Re: Exklusivität aufgeben und bei Shutterstock hochladen?

Beitragvon FujiSL » Mi 5. Aug 2015, 20:46

Sehen gut aus die 3d renderings. Ich denke auch das die Bilder ein gutes Verkaufspotential haben.

Du arbeitest mit 3d studio max von Autodesk, ist die Anwendung gut und einfach zu erlernen. :?:

Ich hatte in den Anfangszeiten des CADs damals als technischer Zeichner mit einigen Programmen gearbeitet wie z.B PC Draft, megacad usw. wobei ich zur damaligen Zeit Auto CAD auch von Autodesk sehr umständlich fand.

Bin auch an 3d interessiert und ein paar Versuche mit Blender gestartet, kann man da einen Vergleich zu 3d studio in der Anwendung ziehen. :?:
Stockfotografie ist ein bisschen so wie das Sammeln von Pfandflaschen,
nur auf einem höheren Niveau ;)

lightpixel
Active-Member
Active-Member
Beiträge: 21
Registriert: Di 2. Jun 2015, 13:34
Kontaktdaten:

Re: Exklusivität aufgeben und bei Shutterstock hochladen?

Beitragvon lightpixel » Do 6. Aug 2015, 10:19

3ds max ist leider noch komplexer als Blender durch die Vielzahl der dazu erhältlichen Plugins und Scripte. Ich arbeite jetzt seid 1998 mit 3d Studio max und lerne immer noch etwas dazu... Die Lernkurve bei allen mächtigen 3d Anwendungen (Sei es Blender, Cinema 4d, Maya oder Modo) ist progressiv. Je mehr man sich mit der Thematik auseinander setzt, desto schneller erhält man gute Ergebnisse. Ich würde sagen, keine 3d Anwendung ist "leicht" zu lernen...

Benutzeravatar
FujiSL
Six-Star-Member
Six-Star-Member
Beiträge: 1053
Registriert: Sa 18. Jan 2014, 08:52

Re: Exklusivität aufgeben und bei Shutterstock hochladen?

Beitragvon FujiSL » Fr 7. Aug 2015, 08:23

lightpixel hat geschrieben:3ds max ist leider noch komplexer als Blender


Das hatte ich mir schon gedacht.

Danke für deine Antwort.. :up:
Stockfotografie ist ein bisschen so wie das Sammeln von Pfandflaschen,
nur auf einem höheren Niveau ;)

Koljaiczek
Four-Star-Member
Four-Star-Member
Beiträge: 377
Registriert: Mo 2. Jun 2014, 07:29

Re: Exklusivität aufgeben und bei Shutterstock hochladen?

Beitragvon Koljaiczek » Fr 7. Aug 2015, 10:07

Mit 200 Euro / Monat ist 3dsMax leider auch etwas teurer als Blender. Oder hab ich irgendwo ein Schnäppchen übersehen ?
Wenn man sieht, wie teuer richtige Profi-Software in dem Bereich ist, dann kann man wirklich froh sein, dass es solche Projekte wie Blender gibt. Als Einzelperson hätte man sonst kaum eine Möglichkeit in diesem Bereich etwas zu machen, es sei denn, man ist so gut, dass die Lizenzkosten nichts ausmachen :D

Benutzeravatar
FujiSL
Six-Star-Member
Six-Star-Member
Beiträge: 1053
Registriert: Sa 18. Jan 2014, 08:52

Re: Exklusivität aufgeben und bei Shutterstock hochladen?

Beitragvon FujiSL » Fr 7. Aug 2015, 10:25

Koljaiczek hat geschrieben:Mit 200 Euro / Monat ist 3dsMax leider auch etwas teurer als Blender.


Ja leider
Koljaiczek hat geschrieben:


Oder hab ich irgendwo ein Schnäppchen übersehen ?

Ich meine letztens irgendwo stand etwas für 130 € / Monat, ich weiß leider nicht mehr wo.

Koljaiczek hat geschrieben:dann kann man wirklich froh sein, dass es solche Projekte wie Blender gibt


Das auf allle Fälle :up:

Koljaiczek hat geschrieben:es sei denn, man ist so gut, dass die Lizenzkosten nichts ausmachen


:lol: :lol: Das wäre schön, aber da bin ich jedenfalls noch meilenweit entfernt..... :winke:
Stockfotografie ist ein bisschen so wie das Sammeln von Pfandflaschen,
nur auf einem höheren Niveau ;)


Zurück zu „Adobe Stock / Fotolia“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste