Dieses Forum verwendet Cookies!
Sie erklären sich damit einverstanden, wenn Sie dieses Forum nutzen. Mehr Infos

Ablehnungswelle - neue Standards?

Feuervogel1
Active-Member
Active-Member
Beiträge: 2
Registriert: Do 11. Okt 2018, 10:33

Re: Ablehnungswelle - neue Standards?

Beitragvon Feuervogel1 » Fr 12. Okt 2018, 09:15

Hallo in die Runde.
Ich bin neu hier im Forum und wollte gleich mal was fragen.
Ich habe diverse deutsche Staatswappen mit Wasserfarbe gemalt und anschließend retuschiert etc. und wollte diese jetzt online stellen. Ich habe einige schon gefühlt 100x hochgeladen, und jedes Mal ne Ablehnung bekommen, das ich nicht der Urheber bin. Aber ist es nicht so, das Wappen allgemein "gemeinfrei" sind, da diese ja schon mehrere hundert Jahre alt sind? 5-6 sind durch Zufall bei nem Selektor durchgekommen, und verkaufen sich auch gut... ich finds nur ärgerlich das die anderen nicht durch gehen, weils auch ne schöne Serie wär. Habt ihr nen Tip wie ich die durch krieg? Muß ich denen dazu noch irgendwas schreiben?
Man findest ja auch Wappen die sogar als eps online sind, fast so als wären sie von Wikipedia gezogen...

Habt ihr nen Tip?
Lieben Dank für eure Hilfe,
Steffi

Avia
Two-Star-Member
Two-Star-Member
Beiträge: 109
Registriert: Fr 6. Apr 2018, 11:28

Re: Ablehnungswelle - neue Standards?

Beitragvon Avia » Fr 12. Okt 2018, 10:33

Hallo, willkommen im Forum.

Hier ist erstmal der Link zum Rechtlichen: https://helpx.adobe.com/de/stock/contributor/help/terminology-and-importance-of-copyright.html
Ich verstehe da nur Bahnhof.

In der Regel akzeptieren wir keine Creative Commons Zero (CC0)- oder gemeinfreien Inhalte (Public Domain), die auf die Adobe Stock-Website hochgeladen werden


Es kann sein, daß die vorhanden Wappen über Fotolia hochgeladen wurden und dort damals andere rechtliche Grundlagen galten. Ich würde sie erstmal nicht mehr hochladen, In ein paar Wochen/Monaten nach und nach mit anderen Dateien "einschmuggeln".

Oder direkt beim Support anfragen. Die sind eigentlich recht freundlich. Es kann natürlich sein, daß die Wappen tatsächlich dort einfach nicht akzeptiert werden. Aber es gibt ja noch andere Agenturen ;)


Zurück zu „Adobe Stock / Fotolia“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste