Dieses Forum verwendet Cookies!
Sie erklären sich damit einverstanden, wenn Sie dieses Forum nutzen. Mehr Infos

Verschlagwortung bei Fotolia

Koljaiczek
Four-Star-Member
Four-Star-Member
Beiträge: 377
Registriert: Mo 2. Jun 2014, 07:29

Re: Verschlagwortung bei Fotolia

Beitragvon Koljaiczek » Do 13. Aug 2015, 08:47

David Hasselblad hat geschrieben:Naja...bei deutschen Agenturen verschlagworte ich in deutsch. Da macht englisch für mich keinen Sinn. Den Übersetzungsprogrammen der verschiedenen Agenturen traue ich nämlich nicht so recht. Gerade bei den Umlauten gehen die in die Knie. Und der Kundenkreis befindet sich sicherlich auch mehrheitlich im deutschsprachigen Raum. Da sucht man halt auch eher mit deutschen Begriffen.


Bleibt die Frage inwiefern Fotolia eine deutsche Agentur ist und ob der Kundenkreis tatsächlich mehrheitlich im deutschsprachigen Raum sitzt... Hauptsitz von Adobe ist in New York, Europäische Zentrale in Paris und eine Niederlasung in Berlin, aber eine deutsche Agentur? Der deutsche Kundenkreis hat sicher einen großen Teil ausgemacht, aber spätestens mit der Übernahme durch Adobe und die Integration in die Adobe CC Produkte dürfte auch das nichtmehr der Fall sein... wenn Adobe Stock wirklich angenommen wird, dann dürfte der Internationale Kundenkreis deutlich gewichtiger sein als der deutsche Kundenkreis. Und am Ende bleibt immernoch die Frage, ob deutsche Firmen, die massenweise Stockfotos kaufen, tatsächlich über deutsche Suchbegriffe suchen, oder sich nicht doch International umsehen... ? Wenn ich z.B. mit dem PC ein Problem habe und nach einer Lösung suche, dann Google ich auch auf englisch, da die Wahrscheinlichkeit größer ist, einen Lösungsvorschlag zu finden. Der Vergleich ist dürftig, aber ich denke, dass nicht jede Firma sich nur auf die deutsche Suchfunktion beschränkt... :D

Benutzeravatar
vizualni
Three-Star-Member
Three-Star-Member
Beiträge: 224
Registriert: Do 26. Feb 2015, 23:17
Wohnort: Brünn
Kontaktdaten:

Re: Verschlagwortung bei Fotolia

Beitragvon vizualni » Di 15. Sep 2015, 19:54

Ich habe auch den leisen Verdacht, dass sich bei Fotolia in Zukunft ebenfalls Englisch durchsetzen wird als bessere Sprache für die Verschlagwortung. Eben aus dem Grunde wie Koljaiczek schon vorlegt hat, dass Fotolia ja praktisch "Adobe Stock" ist und somit schon sehr international aufgestellt.

Benutzeravatar
vizualni
Three-Star-Member
Three-Star-Member
Beiträge: 224
Registriert: Do 26. Feb 2015, 23:17
Wohnort: Brünn
Kontaktdaten:

Re: Verschlagwortung bei Fotolia

Beitragvon vizualni » Di 6. Okt 2015, 22:43

Die statistische Auswertung bezüglich des Anteils der Downloads von US-Kunden ist ja vielleicht etwas relevant: bei mir gerade mal 5%. Ich werde wohl deshalb erstmal beim Deutsch bleiben.

JoergHoffmann
Active-Member
Active-Member
Beiträge: 37
Registriert: Mi 27. Jul 2016, 20:53

Re: Verschlagwortung bei Fotolia

Beitragvon JoergHoffmann » Mo 18. Sep 2017, 18:03

Ich habe in dem Zusammenhang mal eine ganz andere Frage:

Die Keywords können ja sortiert werden. Da ich die Bilder über Lightroom bearbeite, sind die Schlagwörter alle alphabetisch. Macht es Sinn, die Reihenfolge zu ändern? Ich hätte vermutet, wenn ich nach einem Schlagwort suche, finde ich die dazu passenden Bilder - unabhängig davon, an welcher Stelle der Liste das Schlagwort war. :?

alfotokunst
Three-Star-Member
Three-Star-Member
Beiträge: 292
Registriert: Do 14. Nov 2013, 17:25

Re: Verschlagwortung bei Fotolia

Beitragvon alfotokunst » Di 19. Sep 2017, 07:18

Bei anderen Agenturen mag das so sein ... Fotolia gewichtet aber die ersten 8 Schlagwörter stärker. Also macht die Sortierung hier definitiv Sinn.
Portfolio: Shutterstock
Portfolio: Dreamstime
Facebook: alfotokunst

Mantoni
Active-Member
Active-Member
Beiträge: 90
Registriert: Fr 21. Okt 2016, 10:10

Re: Verschlagwortung bei Fotolia

Beitragvon Mantoni » So 22. Okt 2017, 14:16

alfotokunst hat geschrieben:Bei anderen Agenturen mag das so sein ... Fotolia gewichtet aber die ersten 8 Schlagwörter stärker. Also macht die Sortierung hier definitiv Sinn.


Sehe ich auch so!
Wenn es kein Bildermüll mit Qualität inkl. passender / relevanter Keywords ist, dann verkauft man auch etwas - sofern es gesucht wird.


Zurück zu „Adobe Stock / Fotolia“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bullysoft, Kenny und 2 Gäste