Dieses Forum verwendet Cookies!
Sie erklären sich damit einverstanden, wenn Sie dieses Forum nutzen. Mehr Infos

Fotos bei Getty

Humpelman
Active-Member
Active-Member
Beiträge: 52
Registriert: Di 11. Aug 2015, 00:45

Fotos bei Getty

Beitragvon Humpelman » Mi 24. Feb 2016, 10:12

Hallo,

ich verkauf meine Fotos als nicht exklusiver bei iStock. Regelmäßig suche ich bei Google obs nicht neue Veröffentlichungen mit meinen Fotos gibt.
Dabei bin ich auf Getty gestoßen. Die bieten min. eins meiner Fotos an, allerdings nicht kaufbar ... ?!?

Leider können wir die Mediendatei aufgrund von landes-, unternehmens- und/oder veröffentlichungsspezifischen Beschränkungen nicht lizenzieren.

Kennt jemand die Hintergründe?

Klaus

Benutzeravatar
michaeljberlin
Two-Star-Member
Two-Star-Member
Beiträge: 153
Registriert: Mi 2. Dez 2015, 19:31

Re: Fotos bei Getty

Beitragvon michaeljberlin » Mi 24. Feb 2016, 11:38

Humpelman hat geschrieben:Hallo,

ich verkauf meine Fotos als nicht exklusiver bei iStock. Regelmäßig suche ich bei Google obs nicht neue Veröffentlichungen mit meinen Fotos gibt.
Dabei bin ich auf Getty gestoßen. Die bieten min. eins meiner Fotos an, allerdings nicht kaufbar ... ?!?

Leider können wir die Mediendatei aufgrund von landes-, unternehmens- und/oder veröffentlichungsspezifischen Beschränkungen nicht lizenzieren.

Kennt jemand die Hintergründe?

Klaus


iStock gehört zu Getty. Alle Bilder aus der gesamten Getty-Familie (StockXchange, Thinkstock uvm.) landen in einer riesigen Datenbank. Ausgewählte Kunden können dann auf alle Bilder über eine einheitliche Oberfläche zugreifen.

Wird ein Bild von uns über diese Plattform verkauft, dann bekommen wir das als Teil der PartnerProgram-Downloads in iStock abgerechnet. Da sind wie üblich viele kleine Verkäufe mit dabei, die man nicht einfach identifizieren kann, aber es kommen auch mal $10 oder $40 oder sowas dabei rum.
Mein Buch: Stockfotografie - Mit Fotolia, Shutterstock & Co Geld verdienen: http://bit.ly/2cyx2Vx
Blog: http://michaeljayfoto.com Facebook: http://fb.com/MichaelJayFotograf Insta: @michaeljberlin

mwagner159
Four-Star-Member
Four-Star-Member
Beiträge: 380
Registriert: Mo 20. Okt 2014, 08:01
Kontaktdaten:

Re: Fotos bei Getty

Beitragvon mwagner159 » Mi 24. Feb 2016, 17:21

Wenn ich mich recht entsinne, hat getty damals iStockphoto.com übernommen, da hat Michael Recht. Kaufpreis waren 50 Millionen IIRC. iStockphoto wurde in der Presse auch oft für das betriebswirtschaftliche Thema "Crowdsourcing" zitiert. Der Herr Livingstone hat auf jeden Fall einen "impact" auf die Branche gehabt.

Er war jedenfalls zur richtigen Zeit da wo viele Agenturen noch über die Digitalisierung ihrer analogen Bildarchive nachdachten und gettyimages, Corbis und Jupiter damals im Kaufrausch waren und die "Mom and Pop Agencies" aufgekauft haben.

Humpelman
Active-Member
Active-Member
Beiträge: 52
Registriert: Di 11. Aug 2015, 00:45

Re: Fotos bei Getty

Beitragvon Humpelman » Mi 24. Feb 2016, 19:06

Super, Danke für die Infos!

Claudio
Four-Star-Member
Four-Star-Member
Beiträge: 392
Registriert: Do 12. Jan 2017, 17:39
Wohnort: Berlin

Re: Fotos bei Getty

Beitragvon Claudio » Di 28. Feb 2017, 17:23

Ich nutze mal diesen Thread, obwohl ich das gegenteilige Problem des Threaderstellers habe - die Überschrift passt trotzdem. :D

Ich habe viele Fotos über ESP hochgeladen und sehe sie auf der iStock-Seite auch in unserem Portfolio, aber ... bei Getty finde ich nicht ein einziges unserer Fotos und bei iStock sind sie häufig auch nicht dabei. Landen die Bilder per ESP denn in derselben Datenbank wie die, die ich per DeepMeta hochlade, oder verstehe ich da etwas grundlegend falsch? Ich dachte, das sind zwei Wege, die zu einem Ziel führen.

Zum Auffinden der Fotos: Wenn ich zum Beispiel bei iStock nach "Alpaca [vicugna pacos]" suche, bekomme ich 116 Fotos angeboten - das finde ich realistisch, um auch gesehen zu werden. Unsere beiden sind - trotz kompletter Übereinstimmung im Namen - leider nicht dabei. Eigentlich müsste das beim Filter "beste Übereinstimmung" ja so sein. Klicke ich auf "Ähnliche Bilder anzeigen", werden mir mal 10.000, mal über 20.000 Fotos angezeigt, die teilweise gar nichts mit Alpacas zu tun haben, wie zum Beispiel Wollknäuel, die den Titel "Wolle Stricken" haben.

Das System verstehe ich nicht und nur wenn ich es verstehe, kann ich es ja zielsicher mit Fotos bedienen. Muss ich ein Alpaca wirklich 20 mal fotografieren, damit ich eine Chance habe, dass es gefunden wird? Es gibt ja Fotos, da beherrscht ein Fotograf die Ergebnisseiten, indem er jede Faser 50 mal von allen Seiten fotografiert und man kaum noch andere Bilder angeboten bekommt. Ist das der Weg, seine Bilder zu verkaufen? Vielleicht klingen diese Fragen für einige naiv, aber wir sind ja Neulinge und müssen erst einmal Fuß fassen. :?

hobbystocker
Two-Star-Member
Two-Star-Member
Beiträge: 131
Registriert: Mi 22. Feb 2017, 15:10

Re: Fotos bei Getty

Beitragvon hobbystocker » Mo 6. Mär 2017, 18:29

vicugna pacos kann man bei Deep meta V3 nicht als Keywords eingeben. Zumindest geht es bei mir nicht. Das hat wohl mit dem kontrollierten Vokabular von Getty zu tun. Daher könnte man vicugna pacos nur beim Bildtitel, bzw in der Beschreibung eingeben.
Wenn man bei istock vicugna pacos sucht findet man zwar 116 Bilder. Aber kein einziges hat vicugna pacos in den Keywords.
Es kann sein dass "vicugna pacos" als Geister Keyword irgendwo im Nirvana der istock Datenbank umher schwirrt.
In der Datenbank von istock spuckt es so manches mal.

Claudio
Four-Star-Member
Four-Star-Member
Beiträge: 392
Registriert: Do 12. Jan 2017, 17:39
Wohnort: Berlin

Re: Fotos bei Getty

Beitragvon Claudio » Di 7. Mär 2017, 12:08

Ah, danke für die Antwort. ich hatte bei der Übereinstimmung immer den Titel im Blick. An die Schlagworte habe ich dabei gar nicht gedacht. Daran wird es wohl liegen. :D


Zurück zu „istockphoto“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste