Dieses Forum verwendet Cookies!
Sie erklären sich damit einverstanden, wenn Sie dieses Forum nutzen. Mehr Infos

QC

Benutzeravatar
hlehnerer
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Beiträge: 709
Registriert: Do 12. Apr 2012, 13:16
Wohnort: Ojai, CA, USA
Kontaktdaten:

QC

Beitragvon hlehnerer » Mi 27. Mär 2013, 02:55

Die QC bei Alamy geht mir manchmal so richtig auf die Nerven! Wegen einem Bild alles durchfallen lassen. Jedes mal wenn das passiert, geht die Wartezeit von 1-2 Tage auf 1-2 Monate. Grrrrr!!!

Claudio
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Beiträge: 662
Registriert: Do 12. Jan 2017, 17:39
Wohnort: Berlin

Re: QC

Beitragvon Claudio » Mo 10. Jun 2019, 14:11

Zum Thema QC: Es ist ja bekannt, dass bei Alamy ein ganzer Uploadstapel gekillt wird, wenn ein einziges Foto beanstandet wird. Kann es sein, dass dabei sogar alle offenen Uploads rausfliegen? Wir hatten das jetzt schon zweimal: Vier offene Uploads von vier verschiedenen Tagen. Ein Foto eines Stapels wird beanstandet und alle vier Stapel fliegen raus, ohne dass ein weiteres Foto beanstandet wurde. :evil:

fotocute
Four-Star-Member
Four-Star-Member
Beiträge: 412
Registriert: So 15. Okt 2017, 18:48

Re: QC

Beitragvon fotocute » Mo 10. Jun 2019, 17:25

hlehnerer hat geschrieben:Die QC bei Alamy geht mir manchmal so richtig auf die Nerven! Wegen einem Bild alles durchfallen lassen. Jedes mal wenn das passiert, geht die Wartezeit von 1-2 Tage auf 1-2 Monate. Grrrrr!!!


Oh krass so lange- bin bis jetzt noch auf drei Sterne
:shock:
Dachte paar Tage länger dann

Wie passend eben kam die bestanden Mail von sogar größeren batches - schwitz

spiegel
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Beiträge: 556
Registriert: Sa 5. Aug 2017, 08:55

Re: QC

Beitragvon spiegel » Mo 10. Jun 2019, 17:28

Claudio hat geschrieben:Zum Thema QC: Es ist ja bekannt, dass bei Alamy ein ganzer Uploadstapel gekillt wird, wenn ein einziges Foto beanstandet wird. Kann es sein, dass dabei sogar alle offenen Uploads rausfliegen? Wir hatten das jetzt schon zweimal: Vier offene Uploads von vier verschiedenen Tagen. Ein Foto eines Stapels wird beanstandet und alle vier Stapel fliegen raus, ohne dass ein weiteres Foto beanstandet wurde. :evil:


Ja, da fliegt alles weg, was nicht durch ist.
In der Beziehung sind sie dort ziemlich brachial.
Andererseits aber auch sehr fair- einfach an die klar definierten und leicht zu prüfenden Vorgaben halten und alles geht durch.
Ich finde dieses System sehr gut. Ausgesprochen selbsterziehend.

Edit
Stimmt nicht ganz.
Wenn du mehrere Kategorien offen hast, also z.B. Fotos und 360er-Panoramen, dann fliegen nur die aus der betroffenen Kategorie raus.
Allerdings dann tatsächlich alle offenen Batches.

Claudio
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Beiträge: 662
Registriert: Do 12. Jan 2017, 17:39
Wohnort: Berlin

Re: QC

Beitragvon Claudio » Mo 10. Jun 2019, 20:23

Waren alles Fotos. Das beanstandete war Teil einer 23er-Gruppe, die alle an einem Ort unter gleichen Bedingungen gemacht wurden und alle gleich mit Camera Raw bearbeitet wurden. Ein einziges Foto passte angeblich wegen zu starker Bearbeitung nicht - da keines anders bearbeitet wurde, kann ich die Transparenz leider nicht entdecken. :? Auch das Canceln der anderen Batches mit anderen Motiven und anderen Voraussetzungen hat für mich keine Transparenz, sondern ähnelt eher dem Verhalten eines Kleinkindes, das den Turm des anderen gleich noch mit umkippt, weil der eigene Turm umgefallen ist. :roll:

dirkr
Three-Star-Member
Three-Star-Member
Beiträge: 207
Registriert: Mo 16. Apr 2012, 13:14

Re: QC

Beitragvon dirkr » Mo 10. Jun 2019, 21:26

Die anderen wurden nicht beanstandet, weil sie nicht angesehen wurden.
Alamy macht beim QC nur Stichproben. Wenns passt, ist der ganze Batch durch. Wenn nicht, ist der ganze Batch raus.
Und es ist nicht wirklich schwer, Bilder nach deren Standards abzuliefern. Bin seit neun Jahren dabei, und hatte noch nie eine Ablehnung.

spiegel
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Beiträge: 556
Registriert: Sa 5. Aug 2017, 08:55

Re: QC

Beitragvon spiegel » Di 11. Jun 2019, 06:04

Claudio hat geschrieben:Waren alles Fotos. Das beanstandete war Teil einer 23er-Gruppe, die alle an einem Ort unter gleichen Bedingungen gemacht wurden und alle gleich mit Camera Raw bearbeitet wurden. Ein einziges Foto passte angeblich wegen zu starker Bearbeitung nicht - da keines anders bearbeitet wurde, kann ich die Transparenz leider nicht entdecken. :? Auch das Canceln der anderen Batches mit anderen Motiven und anderen Voraussetzungen hat für mich keine Transparenz, sondern ähnelt eher dem Verhalten eines Kleinkindes, das den Turm des anderen gleich noch mit umkippt, weil der eigene Turm umgefallen ist. :roll:


Dann würde ich mal davon ausgehen, dass auch die anderen 22 nicht durchgehen, wenn sie geprüft würden.
Wurden sie nämlich nicht, denn sobald eines durchgefallen ist, schaut Alamy sich den Rest gar nicht mehr an.
Bei Alamy wird darauf gesetzt, dass der Fotograf selbst verantwortlich ist und ein Eigeninteresse an technisch einwandfreien Fotos hat.
Deshalb die exakten Vorgaben, deshalb die einfache Checkliste.
Du sollst selbst prüfen, jedes Foto mit der Checkliste abgleichen.
Alamy geht davon aus, dass du das vernünftig machst und prüft deshalb nur sporadisch.
Also ganz anders als bei den übrigen Agenturen.

Claudio
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Beiträge: 662
Registriert: Do 12. Jan 2017, 17:39
Wohnort: Berlin

Re: QC

Beitragvon Claudio » Di 11. Jun 2019, 09:30

Vielleicht drücke ich mich ja schwer verständlich aus: Wenn ich einen Batch von 23 Fotos hochlade und ein Foto auffällig ist, können sie meinetwegen den ganzen Batch kippen. Das kommt auch bei uns selten vor, ist relativ bescheuert, aber ist halt so.

Wenn ich vier offene Batches von vier unterschiedlichen Tagen habe, erwarte ich, dass dann zumindest jeder Batch stichprobenmäßig geprüft wird. Finden sie in jedem Batch einen Fehler, fliegen alle vier raus, finden sie in zwei Batches einen Fehler, fliegen zwei raus. Unser erster Batch war von Donnerstag, die übrigen aus den Folgetagen. Da Alamy diese nicht sofort prüft, hätte ich also ab Donnerstag keine Fotos mehr hochladen dürfen, um das Risiko zu minimieren. Noch lustiger ist aber, dass der "Fehler" im zweiten Batch auftauchte, der erste aber auch mit rausflog.


@dirkr: Nicht hilfreich finde ich Kommentare wie "ist doch simpel, ich hatte noch nie eine Ablehnung bei denen". Erstens geht jeder anders mit Fotos um und bearbeitet sie unterschiedlich. Das hat nichts mit richtig oder falsch zu tun. Selbstverständlich prüfen wir unsere Fotos bei 200% und schwurbeln die nicht einfach irgendwie hin. Zweitens sind alle diese Fotos bei Adobe (und übrigens allen anderen Agenturen) durchgegangen, die nicht gerade dafür bekannt sind, großzügig zu sein. Drittens hast Du wie oben bereits geschrieben offenbar nicht erkannt, dass mich die batch-übergreifende Ablehnung ärgert, die nichts mit der Qualität zu tun hat.

Stell Dir vor, ihr habt zwei Autos in der Familie, die beide zum TÜV müssen. Der Prüfer guckt sich die Bremsen des ersten an, meint "die sind abgefahren", lässt beide Autos durchfallen und sagt, ihr könnt es ja gerne nochmal versuchen, wenn der Fehler bereinigt ist. Und ich stehe daneben und sage "Da musst Du einfach die simplen Regeln des TÜV befolgen. Mir ist das noch nie passiert!" ... Nicht hilfreich, oder? ;)

spiegel
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Beiträge: 556
Registriert: Sa 5. Aug 2017, 08:55

Re: QC

Beitragvon spiegel » Di 11. Jun 2019, 10:08

Ich kann deinen Ärger verstehen, allerdings gibt es dazu noch etwas anzumerken.
erwarte ich

Wie bei jeder Agentur sind die eigenen Erwartungen die eine und die Agenturregeln die andere Sache.
Oder, wie mal ein mir namentlich nicht mehr bekannter Teilnehmer einer Dschungelfernehshow treffend bemerkt hat:
Die Regelns sind die Regelns


Noch mal zum Verständnis, weshalb Alamy so "böse" ist und dir sämtliche Autos wegnimmt, obwohl nur eins kaputt ist:
Wenn sie das nicht machen würden, bestünde die Möglichkeit, dass du dein 99-Bilder-Batch in 33 Batches mit je 3 Bildern aufteilst.
Genau das würde also dem Sinn und Zweck der Stichprobenkontrolle zuwiderlaufen.
Ich selbst lade selten bis nie mehr als 10-15 Bilder hoch (obwohl ich mich an meine letzte Ablehnung kaum mehr erinnere).
Das erspart die Einnahme von Blutdrucksenkern und den Verbrauch erlaubter bewusstseinsverändernder Drogen.
Also,schlucks runter (den Ärger, nicht die Drogen) prüfe nochmal und lade nochmal hoch.
I.d.R. hält Alamy ja die 24 Stunden ein, bei 10 Bildern/Batch sind das dann immerhin 50/Woche.

Claudio
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Beiträge: 662
Registriert: Do 12. Jan 2017, 17:39
Wohnort: Berlin

Re: QC

Beitragvon Claudio » Di 11. Jun 2019, 15:17

spiegel hat geschrieben:Noch mal zum Verständnis, weshalb Alamy so "böse" ist und dir sämtliche Autos wegnimmt, obwohl nur eins kaputt ist:
Wenn sie das nicht machen würden, bestünde die Möglichkeit, dass du dein 99-Bilder-Batch in 33 Batches mit je 3 Bildern aufteilst.
Genau das würde also dem Sinn und Zweck der Stichprobenkontrolle zuwiderlaufen.

Ok, das lasse ich gelten. ;)


Zurück zu „Alamy“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast