Dieses Forum verwendet Cookies!
Sie erklären sich damit einverstanden, wenn Sie dieses Forum nutzen. Mehr Infos

Alamy Searchstatistik und Umsatzrelation

Sarazen
Active-Member
Active-Member
Beiträge: 46
Registriert: Do 27. Dez 2018, 18:49

Re: Alamy Searchstatistik und Umsatzrelation

Beitragvon Sarazen » Fr 5. Apr 2019, 14:36

Und da finde ich, wenn ich mich nur auf einen Tag (gestern) beschränke, 117 Seiten mit je 100 Ergebnissen, also rund 11700 Suchanfragen an einem Tag.


Hi,
also mir geht es ausschließl. um die Gesamtstatistik. Mit meinen Searchergebnissen bin ich leidlich zufrieden, aber Zooms gibts keine und daher hab ich mir das ganze mal angesehen und ich sehe gerne in die Zukunft.
Die Zeilen oben habe ich nicht ganz verstanden. Du hast also keinen Begriff gesucht, sondern nur geguckt, was los war?
Du findest immer die gleichen Begriffe, egal welchen Tag du aufrufst. Ich weiss nicht, wie du gefiltert hast, dass 117 Seiten rauskamen. Ich bekomme immer 584 Seiten. Ich weiss nicht, was du da aufgerufen hast. Ich bekomme, wenn ich den 4.04. filtere immer die gleichen 584 Seiten. Hast du einen Begriff gesucht?
vGS

spiegel
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Beiträge: 584
Registriert: Sa 5. Aug 2017, 08:55

Re: Alamy Searchstatistik und Umsatzrelation

Beitragvon spiegel » Fr 5. Apr 2019, 15:29

Ich weiss nicht, wie du gefiltert hast, dass 117 Seiten rauskamen.


Nichts gefiltert, einfach die Anzahl pro Seite von 20 auf 100 hochgezogen.
Bei der Grundeinstellung sind es eben 5 mal mehr (rund), also deine 584 :idea:

Sarazen
Active-Member
Active-Member
Beiträge: 46
Registriert: Do 27. Dez 2018, 18:49

Re: Alamy Searchstatistik und Umsatzrelation

Beitragvon Sarazen » Do 2. Mai 2019, 08:55

Interessant ist doch eher die Anzahl der Suchen.
Und da finde ich, wenn ich mich nur auf einen Tag (gestern) beschränke, 117 Seiten mit je 100 Ergebnissen, also rund 11700 Suchanfragen an einem Tag.


hab länger nicht in den Thread gesehen, hier noch was dazu. Ich sehe mir die Suchen auch qualitativ an. Da gäbe es sehr viel zu sagen. Jeder kann ja mal z.B. 15.03 bis 15.04.19 filtern und die Anzeige mal auf 100 Bilder stellen und sich dann die Themen ansehen und ggf. kann man auch mal in die restliche Zeile schauen was Verkäufe oder auch Gesamtanzeigen angeht. So kann man einen Eindruck gewinnen, wo die Schwerpunkte der Suchen und die Schwerpunkte der Verkäufe liegen.
Vom Handling und Contributerservice mag ich Alamy auch. Die Frage ist nur, wie weit man kommt. Wenn man das ganze als Zufallsspiel ansieht ist es egal und wenn man ein Portfolio mit 6.000 Bilder hat wird immer was gehen.

VG


Zurück zu „Alamy“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast