Dieses Forum verwendet Cookies!
Sie erklären sich damit einverstanden, wenn Sie dieses Forum nutzen. Mehr Infos

Alamy ändert die Contributor Royalties

Benutzeravatar
justme
Three-Star-Member
Three-Star-Member
Beiträge: 255
Registriert: Mo 27. Apr 2020, 23:51

Alamy ändert die Contributor Royalties

Beitragvon justme » Mo 17. Mai 2021, 14:43

Moin zusammen,

heute erreichte mich eine Email von Alamy, die mich über das ab dem 01.Juli gültige neue Anteilsmodell informierte:
The Alamy contract has been updated and we're writing to give you notice of these changes.

Ab dem 01.Juli gibt es, soweit ich das korrekt gelesen habe, ein 3-Stufiges Modell, welches auf dem Umsatz pro Jahr basiert:
- unter $250 Umsatz im Jahr: Alamy Silver -> 20% Anteil für uns bei Standardverkäufen
- $250 bis $25.000 Umsatz im Jahr: Alamy Gold -> 40% Anteil für uns bei Standardverkäufen
- $25.000 Umsatz im Jahr: Alamy Platinum -> 50% Anteil für uns bei Standardverkäufen

Genauer findet man es hier: https://www.alamy.de/terms/contributor.aspx (Tabelle oben und §12 beschreibt es im Detail)

Die Kurzform... für Leute wie mich mit $206.83 in 2020 ist mein Anteil nun genau die Hälfte vom bisherigen, also mal eben minus 50% :roll:

Naja, nicht das Alamy jemals einen wesentlichen Anteil ausgemacht hätte (4.3% des Umsatzes bei mir), aber trotzdem ein weiterer Schlag gegen den Ast auf dem diese Firmen sitzen ;-)

Grüße
https://wirestock.io/?ref=michael.piepgras" onclick="window.open(this.href);return false;
https://stock.adobe.com/de/contributor/ ... 31/michael" onclick="window.open(this.href);return false;
https://designbundles.net/mpfoto71

Benutzeravatar
Funkenschlag
Four-Star-Member
Four-Star-Member
Beiträge: 328
Registriert: Mo 14. Jul 2014, 20:27
Wohnort: DE

Re: Alamy ändert die Contributor Royalties

Beitragvon Funkenschlag » Mo 17. Mai 2021, 16:46

Passen sich alle nur noch an. Ich glaube eine Nachricht das die Anteile für Fotografen im allgemeinen für alle steigen, werden wir so schnell nicht mehr erleben. Warum auch... :?

Benutzeravatar
Heiko Küverling
Six-Star-Member
Six-Star-Member
Beiträge: 1060
Registriert: Mo 6. Mär 2017, 17:08

Re: Alamy ändert die Contributor Royalties

Beitragvon Heiko Küverling » Mo 17. Mai 2021, 16:51

Ich hab die E-Mail nicht erhalten. Aber für mich würde sich anhand der neuen Provisionstabelle auch nichts ändern.

Benutzeravatar
Ralf
Six-Star-Member
Six-Star-Member
Beiträge: 1062
Registriert: Mi 5. Dez 2018, 18:09
Wohnort: Viersen

Re: Alamy ändert die Contributor Royalties

Beitragvon Ralf » Mo 17. Mai 2021, 18:17

" Falls am Ende eines Umsatzjahres die Summe Ihrer Lizenzgebühren für dieses Jahr in Netto nach Erstattungen:
unter einem Wert von 250 USD liegt, wird die Provision für Alamy für den Verkauf Ihres Bild-/Videomaterials im folgenden Umsatzjahr automatisch in Alamy Silver umgewandelt, wie in der Provisionstabelle von Alamy festgelegt ...."


Ich habe hier gerade ein ziemliches Brett vor dem Kopf :roll:

Ist bei der 250$-Grenze die Summe aller Lizenzgebühren, also die Summe der Verkaufspreise gemeint? Oder die Summe meiner Einnahmen, nach Abzug aller Gebühren? Im englischen Vertragswerk steht für Erstattungen "refunds", also eher Rückerstattung.
Ich würde das jetzt eher so verstehen, dass die Summe aller Verkaufspreise gemeint ist, abzüglich der Rückerstattung für zurückgezogene Verkäufe.

Eine Sauerei ist es allemal.

Hier gehen gerade die Exklusivanbieter durch die Decke. Die wurden ja mit der 50%-Kommission gelockt und kommen aus der Nummer natürlich schwer wieder raus.

https://discussion.alamy.com/topic/1438 ... ad/page/1/" onclick="window.open(this.href);return false;

Benutzeravatar
justme
Three-Star-Member
Three-Star-Member
Beiträge: 255
Registriert: Mo 27. Apr 2020, 23:51

Re: Alamy ändert die Contributor Royalties

Beitragvon justme » Mo 17. Mai 2021, 19:53

Ralf hat geschrieben:Ist bei der 250$-Grenze die Summe aller Lizenzgebühren, also die Summe der Verkaufspreise gemeint? Oder die Summe meiner Einnahmen, nach Abzug aller Gebühren? Im englischen Vertragswerk steht für Erstattungen "refunds", also eher Rückerstattung.
Ich würde das jetzt eher so verstehen, dass die Summe aller Verkaufspreise gemeint ist, abzüglich der Rückerstattung für zurückgezogene Verkäufe.

Ich würde das auf den Umsatz bei Alamy beziehen, also $250 Alamyumsatz abzüglich refunds.

Alamy wird sich das genau ausgerechnet haben, vermutlich gibt es viele Leute mit < $250 pro Jahr, die somit nur noch die Hälfte bekommen, also mehr für Alamy und > $25.000 sind wahrscheinlich kaum eine Handvoll Leute.

Man wird hier auf Alamy Seite auf jeden Fall den Profit erhöhen können, weil mit Sicherheit in Summe mehr Umsatz von leuten < $250 gemacht wird als von Leuten > $25.000

Wär ich doch bloß Unternehmensberater geworden, da kann man solch wertvolle Tipps an Manager geben und die kleinen Leute klein halten. /Ironie off
https://wirestock.io/?ref=michael.piepgras" onclick="window.open(this.href);return false;
https://stock.adobe.com/de/contributor/ ... 31/michael" onclick="window.open(this.href);return false;
https://designbundles.net/mpfoto71

schmuck
Two-Star-Member
Two-Star-Member
Beiträge: 187
Registriert: So 3. Nov 2019, 05:24

Re: Alamy ändert die Contributor Royalties

Beitragvon schmuck » Mo 17. Mai 2021, 23:30

uff, gerade die mail gelesen und dann dachte ist ein schlechter scherz. vor einiger zeit von 50:50 auf 60:40 jetzt wäre es ein downshift auf 80:20 - soviel läuft bei alamy halt auch nicht. einzige vorteil ist halt: kaum aufwand weil hochladen, fertig. trotzdem ärgerlich.

wenn es über einen affiliate verkauft wird ists sogar noch schlimmer, dann 83:17.

David Hasselblad
Four-Star-Member
Four-Star-Member
Beiträge: 383
Registriert: Do 6. Nov 2014, 17:32

Re: Alamy ändert die Contributor Royalties

Beitragvon David Hasselblad » Mi 26. Mai 2021, 17:32

Also Leute, jetzt habe ICH ein Brett vor dem Kopf:

Im herunter zu ladenden Vertrag steht doch:

"Sie erhalten von uns 50 % der von Alamy getätigten Direktverkäufe"
Alamy Vertrag.jpg


Und weiter unten
Alamy Provisionen.jpg

Das bezieht sind doch auf die "ausgelaufenen Modelle"

Heißt auf gut Deutsch für mich:
NEU: 50%

Wenn ich jetzt falsch liege, bitte ich höflichst um Aufklärung :-)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

dirkr
Four-Star-Member
Four-Star-Member
Beiträge: 346
Registriert: Mo 16. Apr 2012, 14:14

Re: Alamy ändert die Contributor Royalties

Beitragvon dirkr » Mi 26. Mai 2021, 18:03

Ich denke mal, da sollte man sich besser auf das (englische) Original beziehen.

Da steht: We will pay you up to 50% of a direct sale made via Alamy

Also "bis zu 50%".

Und bei der Tabelle steht als Überschrift: "Current models".

Ich tippe mal auf schlechte Übersetzung...

Ob Du Dich im Zweifelsfall auf die deutsche Version berufen kannst, ist natürlich eine interessante Frage.

Benutzeravatar
Heiko Küverling
Six-Star-Member
Six-Star-Member
Beiträge: 1060
Registriert: Mo 6. Mär 2017, 17:08

Re: Alamy ändert die Contributor Royalties

Beitragvon Heiko Küverling » Mi 26. Mai 2021, 18:38

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Zurück zu „Alamy“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste