Dieses Forum verwendet Cookies!
Sie erklären sich damit einverstanden, wenn Sie dieses Forum nutzen. Mehr Infos

Neue und nicht aktivierte Mitglieder senden bitte unbedingt eine Nachricht mit dem Kontaktformular.
Inhalt der Nachricht: "Dein Benutzername", "Deine Emailadresse". Bitte freischalten, Danke.

Deutsche Bedienungsanleitung godox v860 lllN?

Kameras, Objektive, Computer...
Corinna71
Three-Star-Member
Three-Star-Member
Beiträge: 226
Registriert: Di 10. Dez 2019, 17:26

Re: Deutsche Bedienungsanleitung godox v860 lllN?

Beitragvon Corinna71 » Do 5. Jan 2023, 10:50

Hallo Leopictures,

ich bin ja auch am üben mit meinem Godox V1.
Mehr ist bisher noch nicht dazu gekommen, hab die Fotografie letztes Jahr etwas vernachlässigt.
Eigentlich hat mir ein Abendkurs bei der Volkshochschule ganz gut geholfen. So Mehl auf Brot etc, will ich auch noch
versuchen.
Leider ist bei meinem Godox V1 das Drehrädchen schon leicht kaputt, vielleicht steige ich bei den nächsten Blitzen
auf Rollei um.
Viel Spaß beim Lernen.

Corinna

Bea
Two-Star-Member
Two-Star-Member
Beiträge: 182
Registriert: Sa 18. Okt 2014, 10:12

Re: Deutsche Bedienungsanleitung godox v860 lllN?

Beitragvon Bea » Do 5. Jan 2023, 11:11

leopictures hat geschrieben:Was ich unbedingt lernen will ist das Fotografieren mit kurzer Belichtungszeit und Blitz. Mehl auf Brot fallend oder Puderzucker auf Kuchen.


Das geht auch mit längeren Verschlusszeiten also zwischen 1/60 bis 1/200, das Mehl soll ja in Bewegung sein, darf also auch eine Spur hinterlassen. Schwieriger wird es bei z.B. einen Milchtropfen der in den Kaffee fällt. Das geht mit Verschlusszeiten die sehr kurz sind, also High Speed Funktion beim Blitz oder bei hochwertigen Blitzen mit längerer Verschlusszeit, die eine gleichmässigere Kurve der Abbrennzeit haben, als die günstigen Blitze. Ist dein Blitz nicht High Speed fähig, entsteht bei kurzen Belichtungszeiten von 1/250 ein schwarzer Balken auf dem Bild. Das ist zumindest bei den DSLR Kameras so, mit Spiegelosen habe ich keine Erfahrung.
Ich würde den Blitz auf manuell stellen, volle Leistung, dazu eine Softbox oder Schirm und mit einer Blende von 5,6-8 und einer Verschlusszeit von 1/125 und von da aus rumprobieren. Für High Speed könnte dein Blitz zu wenig Leistung haben, um mit ISO 100 zu fotografieren. Wenn du keine Softbox oder Schirm hast, lass den Blitz gegen die Decke blitzen, wenn die weiß ist.

leopictures
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Beiträge: 549
Registriert: Mi 22. Mai 2019, 19:23
Kontaktdaten:

Re: Deutsche Bedienungsanleitung godox v860 lllN?

Beitragvon leopictures » Do 5. Jan 2023, 14:24

Vielen Dank Euch beiden. Ich habe den Blitz extra gekauft, weil er high Speed fähig ist. Jetzt muß ich das nur noch beweisen :D
Das mit dem Kurs habe ich mir auch schon überlegt. Für mich käme aber nur ein online Kurs in Frage, den ich herunterladen kann. Beruflich bin ich, was mein Zeitmanagement angeht, ziemlich fremdbestimmt. Das ist auch einer der Gründe, warum Fotografieren so ein tolles Hobby für mich ist: ich bin unabhängig und kann freie Zeit gut nutzen.

Danke auch für alle anderen Tipps. Ich habe noch 2 Studioblitze und werde tüfteln.

Viele Grüße!
:winke:


Zurück zu „Hardware“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast