Dieses Forum verwendet Cookies!
Sie erklären sich damit einverstanden, wenn Sie dieses Forum nutzen. Mehr Infos

Capture One Pro 20

Photoshop, Illustrator, 3D...
Benutzeravatar
Ralf
Four-Star-Member
Four-Star-Member
Beiträge: 406
Registriert: Mi 5. Dez 2018, 18:09
Wohnort: Viersen
Kontaktdaten:

Re: Capture One Pro 20

Beitragvon Ralf » Fr 28. Feb 2020, 14:42

Das Problem mit dem Rauschen in dunklen Bereichen habe ich auch immer wieder mal, häufig bei Makros. Am einfachsten und schnellsten löse ich das Problem mit den Luminiszenz - und Farbrauschen-Reglern bei Adobe Photoshop Express.
Zuletzt geändert von Ralf am Fr 28. Feb 2020, 15:54, insgesamt 1-mal geändert.

Claudio
Six-Star-Member
Six-Star-Member
Beiträge: 1015
Registriert: Do 12. Jan 2017, 17:39
Wohnort: Berlin

Re: Capture One Pro 20

Beitragvon Claudio » Fr 28. Feb 2020, 15:16

Ralf hat geschrieben:Das Problem mit dem Rauschen in dunklen Bereichen habe ich auch immer, häufig bei Makros. Am einfachsten und schnellsten löse ich das Problem mit den Luminiszenz - und Farbrauschen-Reglern bei Adobe Photoshop Express.

Ja, haben wir bisher mit Camera Raw von Adobe auch immer gemacht. Leider führt das aber dazu, dass ganz schnell komplette Bilder "matschiger" werden. Will man das nicht (selbstverständlich nicht!), dann muss man eigentlich direkt in die betroffenen Bereiche gehen, um diese zu korrigieren, was wiederum viel Zeit kostet, was natürlich bei den Durchschnittserlösen schmerzt.

Capture One scheint diese Rauschproblematik etwas besser in den Griff zu bekommen, ohne dass man soviel Zeit investieren muss. Die Frage ist natürlich, ob das 350 € wert ist. Ausrechnen darf man sich das wahrscheinlich nicht. :roll: Deshalb ja hier auch die Nachfrage wegen der Erfahrungen. Vielleicht hat Capture One ja noch andere Vorteile, die ich hier noch gar nicht sehe und die den Preis dann eher rechtfertigen würden.

Benutzeravatar
Ralf
Four-Star-Member
Four-Star-Member
Beiträge: 406
Registriert: Mi 5. Dez 2018, 18:09
Wohnort: Viersen
Kontaktdaten:

Re: Capture One Pro 20

Beitragvon Ralf » Fr 28. Feb 2020, 15:46

Da hast Du Recht, mit der Korrektur muss man sehr vorsichtig umgehen - ist eher eine schnelle Amateurlösung. Ich bin seit letztem Jahr etwas mehr in die Masse gegangen und die Nachbearbeitung sollte dann etwas zügiger gehen. Und solange die Bilder angenommen und auch verkauft werden, beschränke ich mich auf die schnellste Bearbeitung. Vielleicht sind matschige Bilder ja auch gerade en vogue ;)

Claudio
Six-Star-Member
Six-Star-Member
Beiträge: 1015
Registriert: Do 12. Jan 2017, 17:39
Wohnort: Berlin

Re: Capture One Pro 20

Beitragvon Claudio » Fr 28. Feb 2020, 16:43

Verdammt, deswegen verkaufen wir zu wenig. Unsere Bilder sind nicht matschig genug! :shock: :lol:

fotocute
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Beiträge: 617
Registriert: So 15. Okt 2017, 18:48

Re: Capture One Pro 20

Beitragvon fotocute » Fr 28. Feb 2020, 22:03

Claudio hat geschrieben:Verdammt, deswegen verkaufen wir zu wenig. Unsere Bilder sind nicht matschig genug! :shock: :lol:

Nicht so ins Zeug legen, hab heute für 3 Dollar ein Handyfoto verkauft :mrgreen:

Claudio
Six-Star-Member
Six-Star-Member
Beiträge: 1015
Registriert: Do 12. Jan 2017, 17:39
Wohnort: Berlin

Re: Capture One Pro 20

Beitragvon Claudio » Fr 28. Feb 2020, 23:35

Immer rauf aufs Schlimme. :lol:

fotocute
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Beiträge: 617
Registriert: So 15. Okt 2017, 18:48

Re: Capture One Pro 20

Beitragvon fotocute » Sa 29. Feb 2020, 08:37

Claudio hat geschrieben:Immer rauf aufs Schlimme. :lol:



:mrgreen:

Sorry :mrgreen: :mrgreen:

aber Datum war von Juni 18 also Ladenhüter

Claudio
Six-Star-Member
Six-Star-Member
Beiträge: 1015
Registriert: Do 12. Jan 2017, 17:39
Wohnort: Berlin

Re: Capture One Pro 20

Beitragvon Claudio » Di 24. Mär 2020, 11:50

Seit ich Capture One Pro getestet habe, bin ich begeistert. Eine tolle Software. Der reguläre Preis ist mit 349 € natürlich sehr hoch, aber es gibt aktuell zwei gute Gelegenheiten:

Das Programm wird gerade vom Hersteller mit 25% Rabatt angeboten - allerdings ist die Aktion nur noch heute gültig. Das wären dann 261 €.

Noch besser: Foto Erhardt bietet Capture One Pro gerade für 249 € an - eine zeitliche Begrenzung der Aktion habe ich nicht entdeckt, aber sicher läuft das auch nicht ewig.

Wer also sowieso mit der Software liebäugelt, kann jetzt 100 € sparen. Ich habe gerade meinen Lizenzkey erhalten und alles funktioniert prima. :winke:


Zurück zu „Software“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste