Dieses Forum verwendet Cookies!
Sie erklären sich damit einverstanden, wenn Sie dieses Forum nutzen. Mehr Infos

Wirestock

Neuvorstellungen und Diskussion über Stockseiten, die eine eigene Kategorie erhalten sollen
MarcusCalidus
Active-Member
Active-Member
Beiträge: 22
Registriert: Sa 30. Mär 2019, 13:55

Wirestock

Beitragvon MarcusCalidus » Do 12. Dez 2019, 06:33

In einem YouTube Video habe ich neulich von Wirestock gehört.
So wie es aussieht übernehmen die das verschlagworten und veröffentlichen auf diversen stockfoto Sites. Man bekommt 85% der Verkaufserlöse. (=85% von 0,25€ ???)
Was haltet ihr davon?

dirkr
Three-Star-Member
Three-Star-Member
Beiträge: 251
Registriert: Mo 16. Apr 2012, 13:14

Re: Wirestock

Beitragvon dirkr » Do 12. Dez 2019, 08:02

MarcusCalidus hat geschrieben:Was haltet ihr davon?


Nichts.
Die Verteilung auf die verschiedenen Agenturen kann man - wenn man es nicht alles selbst machen will - mit anderen Tools (z.B. Stocksubmitter) machen, das kommt günstiger.
Und die Verschlagwortung mache ich eh selbst, ich kann mir nicht vorstellen, dass die das auch nur halbwegs anständig hinbekommen. Das geht vielleicht bei einfachen Motiven ("isolated tomato on white"), aber bei Reisebildern, wo der genaue Ort wichtig ist, bei Wildlife, wo die exakte Art zu identifizieren ist etc kann das kaum funktionieren.

schmuck
Active-Member
Active-Member
Beiträge: 28
Registriert: So 3. Nov 2019, 05:24

Re: Wirestock

Beitragvon schmuck » Do 12. Dez 2019, 12:19

Soviele Agenturen werden auch nicht unterstützt.

- How many agencies are supported?
Currently, we support the following agencies: Shutterstock, Adobe Stock, iStock/Getty, Depositphotos, Alamy, Dreamstime and Pond5.

Benutzeravatar
Ralf
Three-Star-Member
Three-Star-Member
Beiträge: 297
Registriert: Mi 5. Dez 2018, 18:09
Wohnort: Viersen
Kontaktdaten:

Re: Wirestock

Beitragvon Ralf » Do 12. Dez 2019, 15:43

dirkr hat geschrieben:
Nichts.
Die Verteilung auf die verschiedenen Agenturen kann man - wenn man es nicht alles selbst machen will - mit anderen Tools (z.B. Stocksubmitter) machen, das kommt günstiger.
Und die Verschlagwortung mache ich eh selbst, ich kann mir nicht vorstellen, dass die das auch nur halbwegs anständig hinbekommen. Das geht vielleicht bei einfachen Motiven ("isolated tomato on white"), aber bei Reisebildern, wo der genaue Ort wichtig ist, bei Wildlife, wo die exakte Art zu identifizieren ist etc kann das kaum funktionieren.


Dem ist wenig hinzu zu fügen. Die Verschlagwortung, so lästig Sie auch ist, sollte man sich nicht aus der Hand nehmen lassen.

Benutzeravatar
Heiko Küverling
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Beiträge: 595
Registriert: Mo 6. Mär 2017, 17:08

Re: Wirestock

Beitragvon Heiko Küverling » Do 12. Dez 2019, 17:33

Um zu wissen, ob es Sinn macht, müsste man es natürlich erst ausprobieren. Da ich die meisten Partneragenturen aber schon selbst beliefere, kommt Wirestock für mich nicht in Frage.

Benutzeravatar
Funkenschlag
Three-Star-Member
Three-Star-Member
Beiträge: 267
Registriert: Mo 14. Jul 2014, 19:27
Wohnort: DE

Re: Wirestock

Beitragvon Funkenschlag » Sa 21. Dez 2019, 15:55

Ich finde die Idee dahinter nicht einmal verkehrt. Und das mit den Keywords hätte ich jetzt vielleicht noch vor etlichen Jahren so unterschrieben, mittlerweile ist das mehr von irgendwelchen Algorithmen und der "Gnade" der Agentur abhängig ob ein Bild einem Käufer auf den vorderen Seiten angezeigt wird oder nicht, da kann das Bild noch so gut und richtig verschlagwortet sein.

Ist aber nur mein Eindruck!


Zurück zu „Neue Stockseiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast