Dieses Forum verwendet Cookies!
Sie erklären sich damit einverstanden, wenn Sie dieses Forum nutzen. Mehr Infos

Kommerziell oder redaktionell - Auswirkungen?

Fragen zum Urheberrecht, Bildklau, Verträge...
knipser72
Active-Member
Active-Member
Beiträge: 35
Registriert: Do 22. Jun 2017, 20:15

Re: Kommerziell oder redaktionell - Auswirkungen?

Beitragvon knipser72 » Di 29. Aug 2017, 16:17

@Heiko:
Danke für das Beispiel,wie man redaktionelle Bilder so einreicht,dass sie genommen werden. :up:

Vorher habe ich das mehrmals bei Shutterstock probiert und jedes Mal wurden meine Bilder abgelehnt.

Gestern habe ich nochmal zehn Bilder im Stil Deines Beispiels hochgeladen und acht davon wurden freigegeben.



Claudio
Two-Star-Member
Two-Star-Member
Beiträge: 147
Registriert: Do 12. Jan 2017, 17:39
Wohnort: Berlin

Re: Kommerziell oder redaktionell - Auswirkungen?

Beitragvon Claudio » Di 29. Aug 2017, 20:54

Ich habe bei Getty (ESP) einige Bilder in der Beurteilung, die beanstandet wurden. Bei einem wird verlangt, dass ich die Nummern von Strandkörben entferne, obwohl ich erklärt habe, dass diese Nummern nur dem Auffinden des gemieteten Strandkorbs dienen und keine ID-Nummern sind. Ich fasse es nicht. :roll:

Nun wollte ich (auch die Fotos mit Pixelmenschen) gern per ESP als redaktionell kennzeichnen, kann aber nirgends eine Option dazu finden. Auch das Löschen der beanstandeten Bilder funktioniert nicht. Ich lösche sie und sie verschwinden nicht. Gibt es bei Getty noch eine andere Zugriffsmöglichkeit, um die redaktionelle Verwendung vorzugeben?

Benutzeravatar
Heiko Küverling
Two-Star-Member
Two-Star-Member
Beiträge: 161
Registriert: Mo 6. Mär 2017, 17:08

Re: Kommerziell oder redaktionell - Auswirkungen?

Beitragvon Heiko Küverling » Di 29. Aug 2017, 21:28

Ja bei Istock befindet man sich schlagartig in einer anderen Welt. Die haben ihre eigenen Regeln aufgestellt. Ändern oder löschen kannst du da in der Regel auch nichts (Zumindest bin ich noch nicht dahintergekommen, wie es funktionieren soll). Du musst aber darauf achten, dass du redaktionelle Bilder auch gleich als "istock Editorial Images" hochlädst (Einstellung links oben). Nachträglich in redaktionell ändern geht nicht.
Mit den Strandkörben, dass finde ich merkwürdig, denn wenn man bei Istock auf Strandkorb-Suche geht, dann findet man da so einige mit Nummern (von mir sind auch viele dabei).

Benutzeravatar
FujiSL
Six-Star-Member
Six-Star-Member
Beiträge: 1031
Registriert: Sa 18. Jan 2014, 08:52

Re: Kommerziell oder redaktionell - Auswirkungen?

Beitragvon FujiSL » Di 29. Aug 2017, 21:44

Löschen kann man bei iStock nicht selber, man muss den Support anschreiben mit Angabe von Gründen und ID Nr. vom Bild.

Hier die Mail Adr.: contributorhelp@gettyimages.com
Stockfotografie ist ein bisschen so wie das Sammeln von Pfandflaschen,
nur auf einem höheren Niveau ;)

Claudio
Two-Star-Member
Two-Star-Member
Beiträge: 147
Registriert: Do 12. Jan 2017, 17:39
Wohnort: Berlin

Re: Kommerziell oder redaktionell - Auswirkungen?

Beitragvon Claudio » Di 29. Aug 2017, 22:06

FujiSL hat geschrieben:Löschen kann man bei iStock nicht selber, man muss den Support anschreiben mit Angabe von Gründen und ID Nr. vom Bild.

Hier die Mail Adr.: contributorhelp@gettyimages.com

Vielen Dank für die Adresse. Aber die Bilder befinden sich ja noch im Prüfungsprozess und da gibt es einen Delete-Button ... nur funktioniert der nicht. Ich mache morgen mal einen Screenshot. :)

Die Einstellung für "istock Editorial Images" habe ich jetzt gefunden, auch für diesen Tipp vielen Dank. Auch das kann man wohl während der Prüfungsphase nicht mehr ändern. Warum machen die sich und uns nur das Leben so schwer? :roll:

Claudio
Two-Star-Member
Two-Star-Member
Beiträge: 147
Registriert: Do 12. Jan 2017, 17:39
Wohnort: Berlin

Re: Kommerziell oder redaktionell - Auswirkungen?

Beitragvon Claudio » Mi 30. Aug 2017, 17:08

Hier mal die offene Prüfung als Screenshot. Die beiden rechten Fotos wurden wegen der "Pixelmännchen" abgelehnt mit dem Hinweis auf eine mögliche erneute Einreichung als "Editorial files". Das linke Foto ist wegen der Nummern auf den Strandkörben noch in der Prüfung - witzigerweise haben sie andere Strandkorbfotos von uns mit Nummern genommen.

Das in der Prüfung befindliche Foto müsste man eigentlich mit dem Delete-Button löschen können. Es kommt die Abfrage, ob man wirklich möchte, aber dann passiert nichts. Das wollte ich nur mal zeigen, damit ihr wisst, was ich oben meinte.

Delete-Funktion-ESP.jpg

Gruß, Claudio
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Heiko Küverling
Two-Star-Member
Two-Star-Member
Beiträge: 161
Registriert: Mo 6. Mär 2017, 17:08

Re: Kommerziell oder redaktionell - Auswirkungen?

Beitragvon Heiko Küverling » Mi 30. Aug 2017, 19:01

Ich habe auch das eine oder andere mal versucht, ein Bild zu löschen, das abgelehnt wurde, hat aber auch bei mir nicht funktioniert.

Claudio
Two-Star-Member
Two-Star-Member
Beiträge: 147
Registriert: Do 12. Jan 2017, 17:39
Wohnort: Berlin

Re: Kommerziell oder redaktionell - Auswirkungen?

Beitragvon Claudio » Mi 30. Aug 2017, 19:08

Ok, dann lasse ich die das machen. :)

mwagner159
Four-Star-Member
Four-Star-Member
Beiträge: 350
Registriert: Mo 20. Okt 2014, 08:01

Re: Kommerziell oder redaktionell - Auswirkungen?

Beitragvon mwagner159 » Sa 30. Dez 2017, 14:07

Claudio hat geschrieben:Gibt es dann beim Verkauf das selbe Honorar wie beim Verkauf eines kommerziellen Fotos? Ist der Kundenkreis bei redaktioneller Nutzung kleiner? Gibt es noch andere Auswirkungen für uns als Anbieter?

Das kommt auf die Agentur an. Die meisten Microstockagenturen bieten ja Royalty Free Lizenzen an, also dass der Bildkäufer sowohl redaktionell als auch werblich nutzen darf.


Zurück zu „Recht am Bild“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast