Seite 1 von 3

EyeEm - Mein erster Verkauf

Verfasst: Di 23. Jul 2019, 14:18
von Ralf
Habe gerade Nachricht erhalten: Heute mein erster Verkauf nach einem Jahr Leerlauf über Getty Images: $ 0,02 :oops:
Fühle mich ein wenig veräppelt.

Re: EyeEm - Mein erster Verkauf

Verfasst: Di 23. Jul 2019, 17:13
von Ralf
Danke für dein Mitgefühl ;)
Habe mal nachgeschaut. Es war eine Landschaftsaufnahme aus Island, bei SS für $1,88 und $ 0,79 und bei AS einmal für $ 0,99 verkauft. Auch nicht der Brüller, aber in der Menge kommt man so eben zu greifbaren Summen.
Aber 2 Cent sind echt frech, zumal die anfänglich damit geprahlt haben, fairer als andere Agenturen zu vergüten. Ich lasse die Bilder da noch eine Weile liegen, in der Hoffnung doch noch überrascht zu werden. Auf Dauer kann man sich solche Summen allerdings nicht gefallen lassen.

Re: EyeEm - Mein erster Verkauf

Verfasst: Di 23. Jul 2019, 19:54
von MonarchC
@Ralf
Aber nun nicht alles auf einmal ausgeben, gell ! :lol:

Re: EyeEm - Mein erster Verkauf

Verfasst: Di 23. Jul 2019, 20:30
von Ralf
Mach Dir da mal keine Sorgen :D
Der Spaß geht ja noch weiter. Habe heute für die 2 Cent 2 E-Mails und eine Nachricht auf Eyeem App erhalten (Die haben wohl nicht soooo viel zu tun). In der letzten Mail wurde mir mitgeteilt, dass der Betrag (Eyeem zahlt immer sofort aus) innerhalb einer Woche auf mein Paypal-Konto überwiesen wird.
Ich kann mich erinnern, das Paypal für jede Transaktion Geld nimmt. Habe mal gegoogelt und bin auf einem Paypal Gebühren Rechner gelandet.
Die Überweisung von 2 Cent kostet 35 Cent :up: Was ist das bitte für ein schräger Laden. Ich warte jetzt erst mal ab was passiert. Wenn ich Pech habe, kostet mich der Verkauf des Fotos 33 Cent. Oder Eyeem zahlt das? Seltsam Alles.

Re: EyeEm - Mein erster Verkauf

Verfasst: Di 23. Jul 2019, 20:36
von spiegel
Ich wollte eigentlich auch einen EyeEm Jammerthread aufmachen, weil heute ein Bild for 62 Cent wegging....
Aber gegen 2 Cent ist das ja schon richtig Masse.
Sehr bitter, EyeEm hat zwar wenig verkauft, aber immer zu einem guten Kurs.
Scheint vorbei zu sein.

Re: EyeEm - Mein erster Verkauf

Verfasst: Mi 24. Jul 2019, 00:48
von MonarchC
@Ralf

Die 35 ct für PP könnte man dann wohl als "Negativ-Zinsen" verbuchen... :shock:
falls die BA die Gebühr nicht übernimmt.

WOW... schlimmer geht immer! :shock:

Re: EyeEm - Mein erster Verkauf

Verfasst: Di 30. Jul 2019, 23:56
von HerrMM
Moin,
EyeEm hat über Jahre alle Verkäufe unter einem Euro bei Getty Images aufgestockt auf einen ganzen Euro.
Damit wurde ab dem 23.05.2019 aufgehört. Es war einfach nicht mehr tragbar.

Siehe den Text von Ramzi Rizk (Co Founder EyeEm):
hey all, I wanted to let you know about a change that you'll see in your sales reports from now on.

Since the start, we made the decision to subsidize any photos that were sold through third-party partners for less than $2. We did this from our belief that your work should be compensated fairly. Starting this month, we will no longer subsidize partner sales (sales of images on partnering photo platforms). This means that some of you will see sales under $2. As our sales through Getty and other partners increase, stopping subsidies is the only sustainable way to continue licensing through third parties.

Just as we did at the start of our journey, we continue to see this as an equal partnership and are committed to always pay you 50% of all revenues from your image sales. Our team's main focus has been to improve your opportunities on EyeEm Market, where we are able to control the prices and guarantee fair compensation. Our Market is growing at a very healthy pace, and as it grows, so will your sales.


Momentan ist man dabei die internen Market Verkäufe, die deutlich höhere Verdienste erzielen, anzukurbeln und neue Partner alternativ zu Getty zu gewinnen. Z.b. In Belgien und Japan.

Ich habe bisher eine Menge dort verdient aber momentan, nach dem Ende des „Sponsoring“ ist es echt bitter. Die Umsätze sind auf die Hälfte bis ein Drittel eingebrochen.
Ausserdem geht die Anzahl der verkauften Bilder pro Monat zurück. Man munkelt das die EyeEm Collection bei Getty im Ranking heruntergestuft wurde. Ich weiß allerdings nicht ob das stimmt, ich kann das nirgends prüfen. Meine Bilder finde ich immer noch über die Suchbegriffe relativ weit oben.

M.

Re: EyeEm - Mein erster Verkauf

Verfasst: Mi 29. Jul 2020, 15:11
von Margitausschweden
Ralf hat geschrieben:Mach Dir da mal keine Sorgen :D
Der Spaß geht ja noch weiter. Habe heute für die 2 Cent 2 E-Mails und eine Nachricht auf Eyeem App erhalten (Die haben wohl nicht soooo viel zu tun). In der letzten Mail wurde mir mitgeteilt, dass der Betrag (Eyeem zahlt immer sofort aus) innerhalb einer Woche auf mein Paypal-Konto überwiesen wird.
Ich kann mich erinnern, das Paypal für jede Transaktion Geld nimmt. Habe mal gegoogelt und bin auf einem Paypal Gebühren Rechner gelandet.
Die Überweisung von 2 Cent kostet 35 Cent :up: Was ist das bitte für ein schräger Laden. Ich warte jetzt erst mal ab was passiert. Wenn ich Pech habe, kostet mich der Verkauf des Fotos 33 Cent. Oder Eyeem zahlt das? Seltsam Alles.



Nun ist mindest Auszahlungsgrenze bei 10$. Hatte heute meinen ersten Verkauf für o,62$ dort

Re: EyeEm - Mein erster Verkauf

Verfasst: Mi 29. Jul 2020, 16:06
von justme
Margitausschweden hat geschrieben:Nun ist mindest Auszahlungsgrenze bei 10$. Hatte heute meinen ersten Verkauf für o,62$ dort

Gratuliere! Jeder Verkauf tut gut :-)
Mir war bisher noch kein Verkauf bei EyeEm vergönnt.

Re: EyeEm - Mein erster Verkauf

Verfasst: Mi 29. Jul 2020, 17:30
von Ralf
Margit, werde ja ganz neidisch ;)

Du hast in diesem Jahr mit einem Bild schon mehr als doppelt so viel verdient, wie ich mit 3 Bildern (2, 13 + 12 Cent).

Ich lade schon lange nicht mehr hoch und habe die Agentur für mich abgeschrieben.

Und Jan, .... das tut nicht wirklich gut.