Dieses Forum verwendet Cookies!
Sie erklären sich damit einverstanden, wenn Sie dieses Forum nutzen. Mehr Infos

Overhead Aufnahmen

Alles zu den Themen: Fotografie, Tipps und Tricks, Models, shootings...
leopictures
Four-Star-Member
Four-Star-Member
Beiträge: 356
Registriert: Mi 22. Mai 2019, 19:23
Kontaktdaten:

Overhead Aufnahmen

Beitragvon leopictures » Sa 6. Mär 2021, 08:32

Ich wollte euch fragen, mit was für einem Objekt ihr folgendes Bild gemacht hättet? Es geht mir um die Brennweite.
Ich habe ein Makrofähiges fast Weitwinkel genommen. Glaube 35 MM. Die Mitte ist scharf, die Ränder unscharf.

Was nehmt ihr und welche Tipps habt ihr für overhead Aufnahmen?
Vielen Dank
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
RicoK
Active-Member
Active-Member
Beiträge: 43
Registriert: Fr 17. Okt 2014, 13:10
Wohnort: Rostock
Kontaktdaten:

Re: Overhead Aufnahmen

Beitragvon RicoK » Sa 6. Mär 2021, 09:01

Weißt du noch, welche Blende du genommen hast? Tippe auf Bildfeldwölbung, um die zu korrigieren, mußt du ordentlich abblenden. Gerade im Nahbereich/Weitwinkel macht sich das bemerkbar. Hier mal ein Link zum Thema:

https://www.univie.ac.at/mikroskopie/1_ ... ldfeld.htm" onclick="window.open(this.href);return false;" onclick="window.open(this.href);return false;

Gruß, Rico

leopictures
Four-Star-Member
Four-Star-Member
Beiträge: 356
Registriert: Mi 22. Mai 2019, 19:23
Kontaktdaten:

Re: Overhead Aufnahmen

Beitragvon leopictures » Sa 6. Mär 2021, 09:45

Ich glaube es war Blende 12 oder 13. Super, danke für den Link. Werde beim nächsten Versuch eine kleinere Blende nehmen und Teststrecken machen.

leopictures
Four-Star-Member
Four-Star-Member
Beiträge: 356
Registriert: Mi 22. Mai 2019, 19:23
Kontaktdaten:

Re: Overhead Aufnahmen

Beitragvon leopictures » Sa 6. Mär 2021, 12:24

Hab noch mal nachgedacht. War eher doch Blende 7, da es eine Freihand Aufnahme war . Das würde auch mehr Sinn machen.
Hab ich frische Blümchen, fehlt garantiert das Stativ :lol:

Benutzeravatar
Heiko Küverling
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Beiträge: 989
Registriert: Mo 6. Mär 2017, 17:08

Re: Overhead Aufnahmen

Beitragvon Heiko Küverling » Sa 6. Mär 2021, 13:59

Blende 7 würde aber auch ganz gut funktionieren. Du müsstest nur so fotografieren, das die Blüten nicht so am äußersten Rand sind, (etwas von weiter weg) und dann den passenden Ausschnitt wählen (ausschneiden).

Benutzeravatar
Ralf
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Beiträge: 987
Registriert: Mi 5. Dez 2018, 18:09
Wohnort: Viersen
Kontaktdaten:

Re: Overhead Aufnahmen

Beitragvon Ralf » Sa 6. Mär 2021, 17:28

Für solche Aufnahmen nutze ich grundsätzlich ein spezielles Stativ mit ausfahrbarem Arm, dann stellt sich bei entsprechend hoher Blendenzahl die Frage mit der Schärfe nicht.

leopictures
Four-Star-Member
Four-Star-Member
Beiträge: 356
Registriert: Mi 22. Mai 2019, 19:23
Kontaktdaten:

Re: Overhead Aufnahmen

Beitragvon leopictures » So 7. Mär 2021, 08:28

Ich nehme, wenn ich das Stativ dabei habe, mein Carbon Stativ und drehe es um. Dann ist mir die mittelsäule nicht im Weg. Muss nur aufpassen , da die standbeine so nicht einrasten.
Also die Kamera hängt dann unter dem stativ

Jan von nebenan
Three-Star-Member
Three-Star-Member
Beiträge: 254
Registriert: Di 28. Apr 2020, 20:00

Re: Overhead Aufnahmen

Beitragvon Jan von nebenan » Do 25. Mär 2021, 18:32

Hallo, mir fällt die sehr starke Vignette auf. Liegt es an deinem Lichtspot oder am Objektiv ? Ich selbst hab auch so ein Objektiv wo stark verzeichnet und vignettiert. Kann es aber in der Nachbearbeitung zum Glück beheben...hatte die Schwächen mit diesem Objektiv lange nicht bemerkt...

Benutzeravatar
robertk
Active-Member
Active-Member
Beiträge: 35
Registriert: Mi 17. Jun 2015, 12:50
Kontaktdaten:

Re: Overhead Aufnahmen

Beitragvon robertk » Fr 26. Mär 2021, 09:23

Sowohl Vignettierung als auch die Objektivwölbung solltest Du im RAW-Converter beides gut korrigieren können.

leopictures
Four-Star-Member
Four-Star-Member
Beiträge: 356
Registriert: Mi 22. Mai 2019, 19:23
Kontaktdaten:

Re: Overhead Aufnahmen

Beitragvon leopictures » Sa 3. Apr 2021, 09:08

Hallo Robert, mit welchem Raw Konverter arbeitest du? Ich fange gerade mit dem Photoshop von Adobe an zu arbeiten. Weisst du, welche Einstellung da erforderlich ist?
Danke


Zurück zu „Fotografen-Ecke“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast