Dieses Forum verwendet Cookies!
Sie erklären sich damit einverstanden, wenn Sie dieses Forum nutzen. Mehr Infos

Frage: Verkauf erlaubt oder nicht?

Hier können Bilder hochgeladen und zur Diskussion gestellt werden
hykoe
Active-Member
Active-Member
Beiträge: 45
Registriert: Do 19. Jan 2017, 01:53

Re: Frage: Verkauf erlaubt oder nicht?

Beitragvon hykoe » So 25. Feb 2018, 02:07

Die Panoramafreiheit betrifft nur Fotos aus Augenhöhe, selbst bei der Benutzung einer Leiter kann die Panoramafreiheit schon keine Anwendung mehr finden.

spiegel
Two-Star-Member
Two-Star-Member
Beiträge: 199
Registriert: Sa 5. Aug 2017, 08:55

Re: Frage: Verkauf erlaubt oder nicht?

Beitragvon spiegel » So 25. Feb 2018, 08:23

Bei der Panoramafreiheit gibt es ja einiges an Missverständnissen.
Hier mal zwei hilfreiche Artikel:

https://de.wikipedia.org/wiki/Panoramafreiheit" onclick="window.open(this.href);return false;" onclick="window.open(this.href);return false;
https://www.medienrecht-urheberrecht.de ... iheit.html" onclick="window.open(this.href);return false;" onclick="window.open(this.href);return false;

Also, um wieder zu den Luftbildern zu kommen:

Panoramfreiheit bedeutet nicht, dass ich nichts von einer Leiter oder einem Flieger knipsen darf.
Falls keine Rechte, wie etwa das Urheberrecht, verletzt werden, braucht die Panoramafreiheit nicht bemüht zu werden.
In solchen Fällen (bsplsw. bei nicht urheberrechtsgeschützten Gebäuden) darf ich natürlich Fotos von der Leiter, aus dem Ballon oder vom Flieger machen. Einschränkung: Das Grundstück, auf dem das Gebäude steht darf ich hierzu eventuell nicht betreten oder überfliegen (Den fotografierten öffentlichen Friedhof, den ich betreten darf, darf ich auch überfliegen, solange ich dies hoch genug tue, um niemanden zu belästigen).

Also nochmal:
Die Panoramafreiheit findet nur bei geschützten Bereichen Anwendung und schränkt in solchen Fällen nicht etwa den Bodenfotografen, der knipsen darf,sondern den Rechteinhaber (Architekt, Besitzer, Künster o.ä.), der trotz Urheberschutz das Knipsen vom Boden dulden muss, ein. Allerdings auch den Flieger, der sich dann nur noch in Nasenhöhe bewegen darf.

Ungeschützte Gebäude oder Kunstwerke darf ich anfliegen und knipsen (im Rahmen der Luftverkehrsordnung) und in vielen Fällen auch überfliegen und knipsen. Für die Bilder gelten natürlich genau dieselben Einschränkungen wie für alle anderen Fotos (Persönlichkeitsrechte etc.).
Aber auch nicht mehr.

Ein generelles Luftbildverbot gibt es nicht.
Völlig egal, ob Hobbyfotograf, Nebenerwerb oder Profi.

Claudio
Four-Star-Member
Four-Star-Member
Beiträge: 304
Registriert: Do 12. Jan 2017, 17:39
Wohnort: Berlin

Re: Frage: Verkauf erlaubt oder nicht?

Beitragvon Claudio » So 25. Feb 2018, 09:07

Vielen Dank für die Erklärung. Dann habe ich da zwei Dinge in einen Topf geworfen, die da nicht zusammen hinein gehören. Man lernt nicht aus. :)

hykoe
Active-Member
Active-Member
Beiträge: 45
Registriert: Do 19. Jan 2017, 01:53

Re: Frage: Verkauf erlaubt oder nicht?

Beitragvon hykoe » So 25. Feb 2018, 13:40

Das ist die bekannte Ausgangslage.

Der eine macht mal alles, bis es ihm jemand verbietet - der andere macht nix, bis er weiß das es erlaubt ist. Der Graubereich ist Auslegungssache und beschäftigt unsere Rechtsprechung. Somit jeder nach seiner Fasson.


Zurück zu „Bildbesprechungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast