Dieses Forum verwendet Cookies!
Sie erklären sich damit einverstanden, wenn Sie dieses Forum nutzen. Mehr Infos

Weihnachtsmotive - oder wie geht ihr mit großer Konkurrenz bei großer Nachfrage um

Diskussionen zu Stockseiten allgemein
Kenny
Active-Member
Active-Member
Beiträge: 79
Registriert: So 31. Jul 2016, 19:40

Re: Weihnachtsmotive - oder wie geht ihr mit großer Konkurrenz bei großer Nachfrage um

Beitragvon Kenny » Mo 13. Nov 2017, 19:46

Noch immer kein Weihnachtbild verkauft (dafür heute bisher 40 andere :P ). Den ersten Verkauf werde ich umgehend vermelden!

Grüße, Udo



Andie_Alpion
Active-Member
Active-Member
Beiträge: 67
Registriert: Di 27. Jun 2017, 21:03

Re: Weihnachtsmotive - oder wie geht ihr mit großer Konkurrenz bei großer Nachfrage um

Beitragvon Andie_Alpion » Mo 13. Nov 2017, 20:28

Dann tausche ich gern mit dir:
Meinen heute bisher einzigen Verkauf, das Weihnachtsmotiv, gegen deine 40 anderen!
40 Verkäufe an einem Tag: für mich der HAMMER!

Kenny
Active-Member
Active-Member
Beiträge: 79
Registriert: So 31. Jul 2016, 19:40

Re: Weihnachtsmotive - oder wie geht ihr mit großer Konkurrenz bei großer Nachfrage um

Beitragvon Kenny » Mo 13. Nov 2017, 20:50

Danke! Zuviel der Ehre. Hatte gerade das Bedürfnis, ein bisschen anzugeben, weil ich mich auch ziemlich drüber freue und meine Frau nicht schon wieder zutexten wollte. Das nächste Mal poste ich aber vielleicht auch mal ein Weihnachtsbild.

Andie_Alpion
Active-Member
Active-Member
Beiträge: 67
Registriert: Di 27. Jun 2017, 21:03

Re: Weihnachtsmotive - oder wie geht ihr mit großer Konkurrenz bei großer Nachfrage um

Beitragvon Andie_Alpion » Di 14. Nov 2017, 00:39

Inspiriert von deinen 40 DL und deinen Baustellen-Fotos habe ich heute mein 2. Handwerker-Foto hochgeladen. Mehr habe ich noch nicht. Mal schauen, was passiert ;)

Kenny
Active-Member
Active-Member
Beiträge: 79
Registriert: So 31. Jul 2016, 19:40

Re: Weihnachtsmotive - oder wie geht ihr mit großer Konkurrenz bei großer Nachfrage um

Beitragvon Kenny » Mi 15. Nov 2017, 11:32

Eines meiner Bilder mit dem Text hatte bei Fotolia bisher 40 Views und 0,00 Käufer. Da habe ich wohl in der Tat nicht den Geschmack getroffen. Immerhin bin ich wohl in der Verschlagwortung ganz gut gewesen.

An Andie: um den Weihnachtsthread nicht weitert zu missbrauchen schreibe ich jetzt mal in "die kleinen Erfolge feiern".

Grüße, Udo

fotocute
Active-Member
Active-Member
Beiträge: 28
Registriert: So 15. Okt 2017, 18:48

Re: Weihnachtsmotive - oder wie geht ihr mit großer Konkurrenz bei großer Nachfrage um

Beitragvon fotocute » Fr 17. Nov 2017, 16:03

https://www.shutterstock.com/de/image-p ... -726169222

Dann will ich auchmal was teilen.....habe dies verkauft

hab mich ja noch nicht so getraut, hier sind so viele am Werk die fotografieren können, und ich mache das was ihr Hausfrauenfotografie nennt.

Bin nämlich blutiger Anfänger und Hausfrau.... :D

Andie_Alpion
Active-Member
Active-Member
Beiträge: 67
Registriert: Di 27. Jun 2017, 21:03

Re: Weihnachtsmotive - oder wie geht ihr mit großer Konkurrenz bei großer Nachfrage um

Beitragvon Andie_Alpion » Fr 17. Nov 2017, 16:08

Gratuliere zum Weihnachtsbild-Verkauf!

Kenny
Active-Member
Active-Member
Beiträge: 79
Registriert: So 31. Jul 2016, 19:40

Re: Weihnachtsmotive - oder wie geht ihr mit großer Konkurrenz bei großer Nachfrage um

Beitragvon Kenny » Fr 17. Nov 2017, 16:17

fotocute hat geschrieben:https://www.shutterstock.com/de/image-photo/chocolate-gingerbread-on-plate-christmas-time-726169222" onclick="window.open(this.href);return false;

Dann will ich auchmal was teilen.....habe dies verkauft

hab mich ja noch nicht so getraut, hier sind so viele am Werk die fotografieren können, und ich mache das was ihr Hausfrauenfotografie nennt.

Bin nämlich blutiger Anfänger und Hausfrau.... :D


Hallo Anfängerin & Hausfrau!

Dein Bild ist toll. Und überhaupt, was bedeutet denn, fotografieren zu können? Ein Freund von mir, der sich schon Jahrzehnte mit Fotografie beschäftigt, meinte, er sei mir in diesem Punkt überlegen. Aber Fotografieren bedeutet nicht, nur Ahnung von Blende, Verschlusszeit etc. zu haben. Es bedeutet, Ideen und ein Auge für Motive zu haben, gewisse Kenntnisse in der Nachbearbeitung zu haben, mit Menschen so umgehen zu können, dass sie vor der Kamera locker sind und vieles mehr. Ich glaube, Du kannst sehr gut fotografieren.

fotocute
Active-Member
Active-Member
Beiträge: 28
Registriert: So 15. Okt 2017, 18:48

Re: Weihnachtsmotive - oder wie geht ihr mit großer Konkurrenz bei großer Nachfrage um

Beitragvon fotocute » Fr 17. Nov 2017, 17:07

Danke für die lieben Worte.

Interessant finde ich immer noch, dass bei mir Motive verkauft wurden, wo ich oft vorher dachte damit kann keiner was anfangen und die, die ich in Szene rücke usw. nicht angefasst werden.
Gerade Marshmallows dekoriert und ganz am Schluss oh so in der Tüte sehen die auch cool aus. Schnell noch 2 machen. Ja das mit der Tüte ist heute gekauft worden.

Ich fotografiere jetzt nur noch das, was ich denke das interessiert niemand :mrgreen:
Wie die Echeveria ganz vorne, Schnappschuss, und der Biomüll sogar noch ohne Blitz. Hab ja aufgerüstet auf Blitz und Makro

Benutzeravatar
Heiko Küverling
Two-Star-Member
Two-Star-Member
Beiträge: 122
Registriert: Mo 6. Mär 2017, 17:08

Re: Weihnachtsmotive - oder wie geht ihr mit großer Konkurrenz bei großer Nachfrage um

Beitragvon Heiko Küverling » Fr 17. Nov 2017, 19:54

Es sind übrigens fast immer die Bilder, von denen man denkt dass sie nicht gut genug sind, die dann zum Dauerbrenner werden.
(können bestimmt einige bestätigen).


Zurück zu „Generell“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast