Dieses Forum verwendet Cookies!
Sie erklären sich damit einverstanden, wenn Sie dieses Forum nutzen. Mehr Infos

Aller Anfang ist schwer! Könnt Ihr mir Tipps geben?

Diskussionen zu Stockseiten allgemein
NeuerFotograf
Active-Member
Active-Member
Beiträge: 29
Registriert: So 18. Feb 2018, 17:15

Aller Anfang ist schwer! Könnt Ihr mir Tipps geben?

Beitragvon NeuerFotograf » Mo 19. Feb 2018, 16:43

ich bin übrigens ganz neu dabei! :D

Nun zu meinen Fragen, vor einigen Monaten, kam mir die Idee, meine Fotos im Internet zu verkaufen.
Ich habe mich also bei Eyeem angemeldet und 30-40 Bilder hochgeladen. Ich würde mich natürlich auch gerne bei anderen Agenturen anmelden, jedoch sind die meisten erst ab 18 Jahre und ich nicht volljährig. Kennt Ihr gute Agenturen die auch unter 18 Jahre benutzbar sind und sich lohnen?

Welche Erfahrungen habt Ihr mit Eyeem? Wie viel verkauft Ihr dort? Wie lange hat es bis zu eurem ersten Verkauf gedauert?
Ich für meinen Teil habe bislang noch nichts verkauft, werde aber dran bleiben und mein Portfolio erweitern.

Alles braucht seine Zeit!

Habt Ihr noch Tipps für mich?

Danke für alle Antworten :)

Grüße

spiegel
Four-Star-Member
Four-Star-Member
Beiträge: 378
Registriert: Sa 5. Aug 2017, 08:55

Re: Aller Anfang ist schwer! Könnt Ihr mir Tipps geben?

Beitragvon spiegel » Mo 19. Feb 2018, 17:22

Eyeem:

469 Fotos
320 Market
122 Premium
0 Verkäufe

Aber nicht abschrecken lassen.
Ansonsten, sammeln, bis 18 warten und bis dahin in einer Fotocommunity ein bisschen üben

NeuerFotograf
Active-Member
Active-Member
Beiträge: 29
Registriert: So 18. Feb 2018, 17:15

Re: Aller Anfang ist schwer! Könnt Ihr mir Tipps geben?

Beitragvon NeuerFotograf » Mo 19. Feb 2018, 17:31

die einzige die ich noch kenne ist alarmy, hast du damit schon Erfahrungen gesammelt?

spiegel
Four-Star-Member
Four-Star-Member
Beiträge: 378
Registriert: Sa 5. Aug 2017, 08:55

Re: Aller Anfang ist schwer! Könnt Ihr mir Tipps geben?

Beitragvon spiegel » Mo 19. Feb 2018, 17:53

NeuerFotograf hat geschrieben:die einzige die ich noch kenne ist alarmy, hast du damit schon Erfahrungen gesammelt?


Ich vermute du meinst Alamy?
Das ist keine Community, sondern eine Agentur, mit etwas besseren Preisen als die anderen MS-Agenturen.
Ich vermute, auch da kommst du unter 18 nicht rein (weiß ich aber nicht, schau in die AGBs).
Obwohl, die sitzen auf der Insel, und da fahren die ja noch nicht mal auf der richtigen Straßenseite...
Denen ist also einiges zuzutrauen.

Ich meinte sowas wie die hier: http://www.fotocommunity.de/

Benutzeravatar
magann
Administrator
Administrator
Beiträge: 2047
Registriert: Di 10. Apr 2012, 20:19
Wohnort: Sindelfingen
Kontaktdaten:

Re: Aller Anfang ist schwer! Könnt Ihr mir Tipps geben?

Beitragvon magann » Mo 19. Feb 2018, 18:12

Wie alt bist du denn?

NeuerFotograf
Active-Member
Active-Member
Beiträge: 29
Registriert: So 18. Feb 2018, 17:15

Re: Aller Anfang ist schwer! Könnt Ihr mir Tipps geben?

Beitragvon NeuerFotograf » Mo 19. Feb 2018, 21:21

Wie alt bist du denn?


16

NeuerFotograf
Active-Member
Active-Member
Beiträge: 29
Registriert: So 18. Feb 2018, 17:15

Re: Aller Anfang ist schwer! Könnt Ihr mir Tipps geben?

Beitragvon NeuerFotograf » Mo 19. Feb 2018, 21:30

Das ist keine Community, sondern eine Agentur, mit etwas besseren Preisen als die anderen MS-Agenturen


Das ist doch egal ;).

In den AGBs steht zum Alter garnichts!

Benutzeravatar
Steffi
Four-Star-Member
Four-Star-Member
Beiträge: 318
Registriert: So 23. Jul 2017, 06:54

Re: Aller Anfang ist schwer! Könnt Ihr mir Tipps geben?

Beitragvon Steffi » Mo 19. Feb 2018, 22:00

Kannst du dich nicht über deine Eltern anmelden?

mwagner159
Four-Star-Member
Four-Star-Member
Beiträge: 387
Registriert: Mo 20. Okt 2014, 08:01
Kontaktdaten:

Re: Aller Anfang ist schwer! Könnt Ihr mir Tipps geben?

Beitragvon mwagner159 » Di 20. Feb 2018, 10:43

NeuerFotograf hat geschrieben:In den AGBs steht zum Alter garnichts!

Ändert aber nichts daran, dass Du vom rechtlichen Standpunkt nach deutschem Recht "beschränkt geschäftsfähig" bist.

misunde
Two-Star-Member
Two-Star-Member
Beiträge: 153
Registriert: Fr 5. Sep 2014, 21:27

Re: Aller Anfang ist schwer! Könnt Ihr mir Tipps geben?

Beitragvon misunde » Mi 21. Feb 2018, 01:20

Hallo Neuer Fotograf,

stimmt schon, mit 16 bist du "beschränkt geschäftsfähig".
Wenn bei Alamy zum Alter nichts steht, sehe ich erst mal keinen Grund, warum du dich dort nicht anmelden solltest. Junge Sichtweisen sind durchaus gesucht. Du gehst dabei keinerlei finanzielle Verpflichtung ein, sondern lädst einfach nur deine Bilder hoch. Handyverträge können unter Umständen gefährlicher sein.

ABER - für deine zum Verkauf hochgeladenen Bilder bist du und niemand anders verantwortlich.
Wenn du irgendwelche Rechte missachtest, sei es von Menschen, von geschützten Gegenständen oder Gebäuden ... müsste man dich zur Rechenschaft ziehen können. Das geht jedoch nicht, solange du minderjährig bist, deshalb bestehen die meisten Agenturen auf die Geschäftsfähigkeit / in Deutschland eben 18 Jahre. In einem Streitfall wären wahrscheinlich deine Eltern dran.

Falls irgendwann Geld fließt, brauchst du auch ein $-Konto, z. B. Paypal.
Da geht es schon wieder los mit dem Alter: https://praxistipps.chip.de/paypal-unter-18-nutzen-darf-man-das_4146

Ist zwar lange her, aber erinnere mich noch gut daran, als ich mit 17 auszog und meine erste Wohnung mieten wollte. Den ganzen Kram mit Maklern und Vermietern hatte ich selbst organisiert, aber ohne Papis Unterschrift ging gar nichts. Er hat unterschrieben und ich begann meinen eigenen Weg zu gehen. Hab's nie bereut, allerdings musste ich von da an für alles, was ich zusätzlich lernen wollte, Dozenten suchen und selbst bezahlen. Qualitativ gutes Lernen außerhalb von Schule und Studium ist wirklich teuer.

Mein Tipp - sammle in deiner Freizeit Bilder, die für Stock geeignet sein könnten.
Versuche dir eine umfangreiche Allgemeinbildung zu verschaffen, solange du sie für lau bekommen kannst.
Saug deine Lehrer oder Ausbilder aus, egal ob du sie magst oder nicht, die Chance kommt nie wieder.
Gestalte aus dem, was dir Mühe macht oder dir nicht passt, ein typisches Bild, das für dich persönlich oder für viele andere mit den gleichen Problemen stehen könnte, das hättte vermutlich Verkauspotential - und versuche trotzdem schulisch oder in der Ausbildung am Ball zu bleiben.
Halte dich wach für aktuelle Themen.
Wenn du ein Portfolio von etwa 500 vermarktbaren Bildern beisammen hast, überzeuge einen Elternteil davon, einen Versuch zu starten.
Außer der Arbeit verliert man ja nichts.

Dazu ein sehr langer Atem - und warum nicht, es könnte sich ein kleiner Verdienst daraus entwickeln.
Je nach Portfolio verdienen die Stocklieferanten ganz gut oder fast nichts. Es ist ein unsicheres Geschäft, das ziemlich viel Fleiß erfordert und trotzdem nichts garantiert. Puh, und es dauert, bis sich ein nennenswerter Verdienst einstellt.
Wenn man mal dabei ist, gibt es vielleicht blödere (Ferien)Jobs.
Aber bei denen erhält man immerhin den abgesprochenen Lohn zum abgesprochenen Zeitpunkt und nicht nur "irgendwann" und "vielleicht".
Deine Entscheidung.

Liebe Grüße
misunde


Zurück zu „Generell“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste