Dieses Forum verwendet Cookies!
Sie erklären sich damit einverstanden, wenn Sie dieses Forum nutzen. Mehr Infos

Nochmal Editorial

Diskussionen zu Stockseiten allgemein
spiegel
Four-Star-Member
Four-Star-Member
Beiträge: 314
Registriert: Sa 5. Aug 2017, 08:55

Nochmal Editorial

Beitragvon spiegel » Fr 27. Jul 2018, 09:15

Obwohl ich jetzt schon ein paar Tage dabei bin, verstehe ich die Edittorial-Regeln offenbar noch immer nicht vollständig.
Dieses Bildchen

https://www.shutterstock.com/de/image-p ... WfbRRQ-1-2" onclick="window.open(this.href);return false;

wurde von SS ohne zu murren als "Editorial" angenommen.
Identische Einreichung (Titel, KW, auch Editorial) hat IS mit der Begründung
Rejection Reasons
Unreleased Copyright
This file includes, as the main focus, content that may be subject to copyright protection. We regret that it cannot be licensed unreleased in our Editorial collection.


Welche Agentur hat Recht?
Und falls IS Recht hat, sollte ich das Bild aus SS entfernen ?

Kenny
Two-Star-Member
Two-Star-Member
Beiträge: 165
Registriert: So 31. Jul 2016, 19:40

Re: Nochmal Editorial

Beitragvon Kenny » Fr 27. Jul 2018, 11:03

Ich kapier´s leider auch nicht, aber die Idee mit dem VW-Logo ist gut (Abgasskandal, viele Berichte in den Medien). Zum Glück hat´s Shutter angenommen!

Benutzeravatar
Heiko Küverling
Four-Star-Member
Four-Star-Member
Beiträge: 315
Registriert: Mo 6. Mär 2017, 17:08

Re: Nochmal Editorial

Beitragvon Heiko Küverling » Fr 27. Jul 2018, 13:17

Ich vermute, dass für istock VW zu sehr im Mittelpunkt steht. Für Shutterstock geht sowas in Ordnung. Ich hatte mal das selbe Problem mit Karstadt. Nach mehreren Ablehnungen erklärte man mir, das Logos auf dem Bild enthalten sein dürfen, diese aber nicht den Hauptteil des Bildes ausmachen sollten (ich glaube so in etwa war die Übersetzung).
Aber kein Grund, das Bild bei anderen Agenturen, die es akzeptiert haben, wieder zu löschen.

spiegel
Four-Star-Member
Four-Star-Member
Beiträge: 314
Registriert: Sa 5. Aug 2017, 08:55

Re: Nochmal Editorial

Beitragvon spiegel » Fr 27. Jul 2018, 14:17

Heiko Küverling hat geschrieben:Aber kein Grund, das Bild bei anderen Agenturen, die es akzeptiert haben, wieder zu löschen.


Moment.
IS nimmt das Bild wegen rechtlicher Bedenken nicht an.
Jetzt mal unterstellt, IS läge mit der rechtlichen Beurteilung richtig.
Und SS läge falsch und gibt das Bild zur redaktionellen Verwendung in den weltweiten Verkauf.
Dann wäre das doch ein guter Grund, das Bild bei SS zu löschen.
Eigentlich schon zwingend.
Denn wenn die Abmahnung von VW kommt, wird es am Ende beim Photografen abgeladen, als Copyrightinhaber.
Oder ist SS dann in der Pflicht ?
Ich schätze, gegen sowas haben die sich abgesichert.

Benutzeravatar
Heiko Küverling
Four-Star-Member
Four-Star-Member
Beiträge: 315
Registriert: Mo 6. Mär 2017, 17:08

Re: Nochmal Editorial

Beitragvon Heiko Küverling » Fr 27. Jul 2018, 14:57

Wenn man das VW-Logo für Kommerzielle Zwecke nutzt, dann hättest du natürlich Recht. Steht das Bild aber nur für redaktionelle Zwecke zur Verfügung kommt das somit nicht in Frage.
Abmahnung gibt es momentan für Abbildungen von VW-Modellen zu Werbezwecken (zB. auf Emailleschildern oder ähnlichen Sachen) wenn diese nicht direkt von VW oder mit Genehmigung von VW in den Handel gebracht werden.
In der Regel ist es eher der Kunde (der das Bild nutzt) der mit einem Anwalt und somit mit einer Abmahnung in Kontakt geraten kann. Natürlich ist man für die Inhalte als Fotograf selbst verantwortlich. Deshalb im Zweifelsfall nur für die rdaktionelle Nutzung freigeben.

Benutzeravatar
Steffi
Three-Star-Member
Three-Star-Member
Beiträge: 280
Registriert: So 23. Jul 2017, 06:54

Re: Nochmal Editorial

Beitragvon Steffi » Fr 27. Jul 2018, 16:54

Ich an deiner Stelle würde nachfragen. Es kann schon sein, dass man das VW Logo nicht einfach so nutzen darf, auch nicht für Editorial. Den Agenturen geht da manchmal auch was durch. Ich hatte z.B. mal im Titel WM 2018. IStock hatte die schon angenommen, als ich durch Zufall herausgefunden hatte, dass WM geschützt ist und weder im Bild noch im Titel verwendet werden durfte. Da habe ich das schnell wieder löschen lassen. Sicher ist sicher, mit VW würde ich mich auch nicht anlegen wollen :lol:

Benutzeravatar
Heiko Küverling
Four-Star-Member
Four-Star-Member
Beiträge: 315
Registriert: Mo 6. Mär 2017, 17:08

Re: Nochmal Editorial

Beitragvon Heiko Küverling » Fr 27. Jul 2018, 17:31

möglicherweise ist das hilfreich

https://www.fotorecht-seiler.eu/markenr ... rmarktung/" onclick="window.open(this.href);return false;
weiter unten bei "Nutzungsrechte der Agenturkunden und Pressefreiheit für Bildagenturen"

Natürlich sind Gesetze reine Auslegungssache (sonst würde man ja auch keine Anwälte benötigen und alles währe klar geregelt).
Auf der rechten Seite findet man auch noch Beiträge zur Datenschutzverordnung.

spiegel
Four-Star-Member
Four-Star-Member
Beiträge: 314
Registriert: Sa 5. Aug 2017, 08:55

Re: Nochmal Editorial

Beitragvon spiegel » Fr 27. Jul 2018, 19:12

@Heiko Küverling

Vielen Dank für den Artikel.
Passt haargenau und auch noch mit dem passenden Beispiel.
Super.
Also wieder lockermachen.

Benutzeravatar
Heiko Küverling
Four-Star-Member
Four-Star-Member
Beiträge: 315
Registriert: Mo 6. Mär 2017, 17:08

Re: Nochmal Editorial

Beitragvon Heiko Küverling » Fr 27. Jul 2018, 19:30

Ich nehme das ganze grundsätzlich etwas lockerer. Selbst wenn es im Bezug auf erkennbare Personen einmal zu einer Abmahnung kommen sollte, und sich jemand auf den Schlips getreten fühlt, weil er sich auf einem Bild wiedererkennt, dann kann derjenige natürlich seinen Unterlassungsanspruch geltend machen. Das bedeutet, das in der Regel das Bild entfernt werden muss (zB. von einer Webseite, die das Bild nutzt). Erst wenn auf die Unterlassungsklage nicht reagiert wird, dann könnte es teuer werden. So weit würde ich es aber nicht kommen lassen.


Zurück zu „Generell“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Heiko Küverling und 2 Gäste