Dieses Forum verwendet Cookies!
Sie erklären sich damit einverstanden, wenn Sie dieses Forum nutzen. Mehr Infos

Sind 1000 Bilder im Monat möglich ?

Diskussionen zu Stockseiten allgemein
hobbystocker
Two-Star-Member
Two-Star-Member
Beiträge: 139
Registriert: Mi 22. Feb 2017, 15:10

Sind 1000 Bilder im Monat möglich ?

Beitragvon hobbystocker » Sa 25. Aug 2018, 12:48

Ich meine fotografiert hier im Forum jemand soviel und lädt es hoch?
Nicht Hauptberuflich, sondern nebenbei.
Mich würde vor allem der Workflow interessieren. Wie viel dabei automatisiert ist.

Kenny
Two-Star-Member
Two-Star-Member
Beiträge: 165
Registriert: So 31. Jul 2016, 19:40

Re: Sind 1000 Bilder im Monat möglich ?

Beitragvon Kenny » Sa 25. Aug 2018, 15:17

Interessante Frage! Meine ganz persönliche Meinung ist die, dass es nicht möglich ist, 1.000 kommerzielle Bilder monatlich nebenberuflich zu produzieren. Wenn ich es ab jetzt nur auf die Masse anlegen würde und alles, was halbwegs schön ist, fotografieren und einstellen würde, also Parkbänke, Blumen, Enten, Katzen usw. usw. dann wäre es für mich denkbar, unter großen Anstrengungen etwa 300 Bilder im Monat hinzubekommen. Eine andere Möglichkeit wären ganz große Serien von mindestens 100 Bildern. Dann wäre auch mehr Masse möglich. Bei beiden Optionen sehe ich für mich persönlich keinen Sinn.

hobbystocker
Two-Star-Member
Two-Star-Member
Beiträge: 139
Registriert: Mi 22. Feb 2017, 15:10

Re: Sind 1000 Bilder im Monat möglich ?

Beitragvon hobbystocker » Sa 25. Aug 2018, 18:37

Ich glaube auch dass es nicht möglich ist.
Aber wie es im Leben gelegentlich ist. Alle sagen es geht nicht, dann kommt da einer daher und macht es einfach.
Wäre interessant ob es jemand tatsächlich schafft.

Kenny
Two-Star-Member
Two-Star-Member
Beiträge: 165
Registriert: So 31. Jul 2016, 19:40

Re: Sind 1000 Bilder im Monat möglich ?

Beitragvon Kenny » Sa 25. Aug 2018, 20:05

Gerade hab ich noch nicht mal zwei Minuten gesucht und das hier gefunden:

https://de.fotolia.com/p/206466194

3975 Bilder und noch Status weiß, also keine hundert Verkäufe. Im letzten Monat 630 Bilder hochgeladen. Aber was für welche. Auf diese Art ist es natürlich relativ leicht machbar, ganz viel zu produzieren.

comofoto
Two-Star-Member
Two-Star-Member
Beiträge: 160
Registriert: So 4. Mär 2018, 20:24

Re: Sind 1000 Bilder im Monat möglich ?

Beitragvon comofoto » Sa 25. Aug 2018, 20:53

ich kann mir nicht vorstellen, dass 1000 Bilder im Monat möglich sind, für mich jedenfalls nicht.
1000 Bilder heisst ja auch, entspr. Motive abzuklappern, dann kommt die Nachbearbeitung und dann das Hochladen mit Verschlagwortung -und letztendlich dann die Hürde der Annahme.
Ich habe in 21 Monaten knapp 5.000 geschafft und halte das schon für recht viel (jedenfalls für meine Verhältnisse) -und das auch nur, weil ich auf eine ganze Menge Bilder aus vergangenen Jahren zurückgegriffen habe.
1000 im Monat mal so nebenbei neu zu produizieren geht doch eigentlich nur, wenn viel Ausschuss dabei ist oder die Motive sich mit geringfügigen Veränderungen weitgehend wiederholen.
Fotolia:Comofoto

spiegel
Four-Star-Member
Four-Star-Member
Beiträge: 314
Registriert: Sa 5. Aug 2017, 08:55

Re: Sind 1000 Bilder im Monat möglich ?

Beitragvon spiegel » So 26. Aug 2018, 07:30

Persönlich war ich mit meinen mehr als 1000 Bildern pro Jahr schon hochzufrieden, hatte ich mein persönliches Ziel damit doch um mehr als das Doppelte übertroffen.
Aber zur Eingangsfrage:
Wenn es sein muss, geht es, glaube ich.
Hauptbremse sind Titel und KW.
Wenn man es hinbekommt, von einem Motiv 30-50 Einstellungen zu machen, in ausreichender Qualität ohne Nachbearbeitung, und dann noch jedem Bildchen den gleichen Titel und die gleichen KWs vergibt, sollte das eigentlich kein wirkliches Problem sein. Dann wären auch 2000 Fotos pro Monat machbar.

Ich bezweifle aber, dass das Sinn (und Spaß) macht.
Die oft angewandte Gleichung "Mehr Fotos = Mehr Verkäufe" ist verfälschend verkürzt.
"Mehr unterschiedliche Fotos = Mehr Verkäufe" heißt es richtig.

hobbystocker
Two-Star-Member
Two-Star-Member
Beiträge: 139
Registriert: Mi 22. Feb 2017, 15:10

Re: Sind 1000 Bilder im Monat möglich ?

Beitragvon hobbystocker » So 26. Aug 2018, 07:55

spiegel hat geschrieben:Wenn man es hinbekommt, von einem Motiv 30-50 Einstellungen zu machen, in ausreichender Qualität ohne Nachbearbeitung, und dann noch jedem Bildchen den gleichen Titel und die gleichen KWs vergibt, sollte das eigentlich kein wirkliches Problem sein. Dann wären auch 2000 Fotos pro Monat machbar.

Von einem Motiv 50 Bilder ist schon sehr viel. Aber 10 Motive zu je 5 Einstellungen. Das wäre machbar.

comofoto
Two-Star-Member
Two-Star-Member
Beiträge: 160
Registriert: So 4. Mär 2018, 20:24

Re: Sind 1000 Bilder im Monat möglich ?

Beitragvon comofoto » So 26. Aug 2018, 09:22

spiegel hat geschrieben:Die oft angewandte Gleichung "Mehr Fotos = Mehr Verkäufe" ist verfälschend verkürzt.
"Mehr unterschiedliche Fotos = Mehr Verkäufe" heißt es richtig.


Genau DAS vergessen die Meisten.
Fotolia:Comofoto

Bilderglück
Active-Member
Active-Member
Beiträge: 95
Registriert: Mo 20. Okt 2014, 19:37

Re: Sind 1000 Bilder im Monat möglich ?

Beitragvon Bilderglück » So 26. Aug 2018, 10:10

Praktisch unmöglich.

Bilder, bei denen vorangemachte Überlegungen getätigt wurden und nicht einfach "drauf los" geschossen wurde, sozusagen ein Konzept dahintersteht, sind zeitintensiv und können niemals auf die Schnelle produziert werden. Und selbst dann lässt man die anschliessende Bearbeitungszeit (RAW-Bearbeitung, Retusche, Color Grading, Feinarbeiten) ausser Acht.

1000 Bilder im Monat sind nicht machba, zumindest nicht als Einzelperson.
Erkunden des Nationalparkes mit der Canon 7D Mark II:

https://youtu.be/mlNHL6Abjro

Susa
Two-Star-Member
Two-Star-Member
Beiträge: 130
Registriert: Mo 5. Nov 2012, 10:18
Kontaktdaten:

Re: Sind 1000 Bilder im Monat möglich ?

Beitragvon Susa » Mo 27. Aug 2018, 10:19

Die Frage ist, ob das überhaupt erstrebenswert ist. Persönlich halte ich von einer Bilder-Überflutung nicht sehr viel. Meist beschränke ich mich auf einige wenige verschiedene Einstellungen pro Bild, die dann i.d.R. auch angenommen werden. Alles andere macht nur in jeder Hinsicht mehr Arbeit, auch den Agenturen und dem Kunden, der sicher keine Lust hat 1000 geringfügig unterschiedliche Fotos zu einem Thema durchzublättern. Letztlich schadet man sich damit nur selbst. Lieber die Zeit in neue Ideen investieren ...


Zurück zu „Generell“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste