Dieses Forum verwendet Cookies!
Sie erklären sich damit einverstanden, wenn Sie dieses Forum nutzen. Mehr Infos

Wieviel verdient Ihr im Monat mit Stockfotografie?

Diskussionen zu Stockseiten allgemein

Wieviel verdienst Du durchschnittlich pro Monat mit Stockfotografie?

1 bis 99 EUR
26
52%
100 bis 199 EUR
9
18%
200 bis 299 EUR
2
4%
300 bis 499 EUR
4
8%
500 bis 999 EUR
2
4%
1000 bis 1999 EUR
6
12%
2000 bis 3999 EUR
1
2%
4000 bis 9999 EUR
0
Keine Stimmen
10000 und mehr
0
Keine Stimmen
 
Abstimmungen insgesamt: 50

Benutzeravatar
vizualni
Four-Star-Member
Four-Star-Member
Beiträge: 303
Registriert: Do 26. Feb 2015, 23:17
Wohnort: Brünn
Kontaktdaten:

Re: Wieviel verdient Ihr im Monat mit Stockfotografie?

Beitragvon vizualni » Fr 16. Okt 2020, 09:50

hobbystocker hat geschrieben:Naturfotos bringen weniger als People Fotos.


Ich würde mal sagen, dass es bei Naturfotos - genauso wie bei Peoplefotos - darauf ankommt, wie man es macht und was für Motive man fotografiert. Pauschal zu sagen, dass Naturfotos nicht so gut zu verkaufen sind, stimmt meiner Meinung nach nur dann, wenn man Motive fotografiert, die jeder andere auch hätte fotografieren können. Also Sonnenauf- und untergänge, Meere, Wolken, Bäume, frei herumlaufende und Zootiere usw. Das sind alles allgemein zugängliche Sachen, die jeder fotografieren kann.

Sobald man sich aber an Orte begibt, die nicht für jedermann und jederfrau zugängig sind oder üblicherweise aus dieser anderen Perspektive nicht fotografiert werden, erhöht sich die Chance auf Verkäufe überproportional, weil man sich dann in einer so genannten Nische bewegt. Dazu ist es in erster Linie erforderlich, umzudenken. Sozusagen "out of the box". Also einfach mal sich selbst fragen, ob man das jetzt so fotografiert, wie alle es machen würden, oder ob man gezielt versucht, andere Aufnahmewinkel zu finden. Es ist einfacher als man denkt.

Als Beispiel nehme ich jetzt mal Mohnblumen. Gibt man bei Shutterstock "poppy flowers" in die Suche ein, bekommt man über 300.000 Bilder von Mohnblumen, meist gebündelt in Form von Feldern. Gibt man zusätzlich noch "up view" mit ein, bleiben nur noch 5000 Bilder übrig. Bei "top view" sind es dann nochmal 400 weniger (Filter: most relevant, photos, all orientations).

In diesem Sinne, schönes Wochenende. Bleibt gesund!

Marco

Benutzeravatar
fotoheld75
Active-Member
Active-Member
Beiträge: 11
Registriert: Mi 28. Okt 2020, 11:26

Re: Wieviel verdient Ihr im Monat mit Stockfotografie?

Beitragvon fotoheld75 » So 1. Nov 2020, 20:27

Knapp 50, aber ich finde auch, dass die erste Option kleiner aufgeschlüsselt hätte sein können.
“To me, photography is an art of observation. It’s about finding something interesting in an ordinary place… I’ve found it has little to do with the things you see and everything to do with the way you see them.”
— Elliott Erwitt


Zurück zu „Generell“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste