Dieses Forum verwendet Cookies!
Sie erklären sich damit einverstanden, wenn Sie dieses Forum nutzen. Mehr Infos

Kategorie Auswahl

Diskussionen zu Stockseiten allgemein
Margitausschweden
Two-Star-Member
Two-Star-Member
Beiträge: 115
Registriert: Do 17. Mai 2018, 13:03

Kategorie Auswahl

Beitragvon Margitausschweden » Fr 30. Nov 2018, 21:00

In wie fern ist die Auswahl der Kategorie ausschlaggebend für das Finden der Fotos?
Ich tue mich manchmal echt schwer, mein Bild in der richtigen Kategorie unter zu bekommen.
Wie handhabt ihr das ?

spiegel
Four-Star-Member
Four-Star-Member
Beiträge: 378
Registriert: Sa 5. Aug 2017, 08:55

Re: Kategorie Auswahl

Beitragvon spiegel » Fr 30. Nov 2018, 21:55

Ich vermute, das wird überschätzt.
Es gibt ja auch Agenturen, die kommen ganz ohne KAtegorien aus, und die laufen trotzdem.
Und andere mit einem Kategorieoverkill (DT), da nehme ich von deren nur eine, und zwar die erste (Abstrakt einzigartig oder so).
Aber ich schwafel schon wieder, zu deiner Frage:
Ich lasse sie so weit unbeachtet, wie möglich.

Benutzeravatar
Heiko Küverling
Four-Star-Member
Four-Star-Member
Beiträge: 342
Registriert: Mo 6. Mär 2017, 17:08

Re: Kategorie Auswahl

Beitragvon Heiko Küverling » Fr 30. Nov 2018, 22:27

Ich glaube, mal gelesen zu haben, dass die Kategorie bei Dreamstime eine große Rolle spielt, bzw dass dort viel über die Kategorie gesucht wird. Für mich völlig unverständlich, denn, wenn ich Kunde währ, dann würde ich nur mit Suchwörtern suchen. Ich versuche jedenfalls immer eine passende Kategorie zur Zuordnung meiner Bilder zu finden (was nicht immer ganz leicht ist). Ob es Zeitverschwendung ist, kann ich nicht beurteilen.

spiegel
Four-Star-Member
Four-Star-Member
Beiträge: 378
Registriert: Sa 5. Aug 2017, 08:55

Re: Kategorie Auswahl

Beitragvon spiegel » Sa 1. Dez 2018, 07:19

Heiko Küverling hat geschrieben:Ich glaube, mal gelesen zu haben, dass die Kategorie bei Dreamstime eine große Rolle spielt, bzw dass dort viel über die Kategorie gesucht wird.


Das bezweifel ich aus eigener Erfahrung stark.
Ich hatte, wegen der schleppenden Verkäufe, DT schon auf meine Nicht-Beliefer-Liste gesetzt, unter anderem auch wegen des unverhältnismäßigem Aufwandes bei der Kategorisierung.
Bis ich dann auf die Idee gekommen bin, sinnleer einfach nur die erste Kategorie anzuklicken, wodurch das Einstellen ein Klacks wurde.
Obwohl das so ist, sind meine Verkäufe bei DT in den letzten 3 Monaten massiv gestiegen.
Natürlich immer noch deutlich unter SS und IS, aber so ganz langsam nähern sie sich AS.
So hat es bei mir zumindest den Anschein, als sei die Kategorie wumpe.

Benutzeravatar
Heiko Küverling
Four-Star-Member
Four-Star-Member
Beiträge: 342
Registriert: Mo 6. Mär 2017, 17:08

Re: Kategorie Auswahl

Beitragvon Heiko Küverling » Sa 1. Dez 2018, 10:44

Ich glaube, es war dieses Interview.
https://www.youtube.com/watch?v=CK99GYhbALc" onclick="window.open(this.href);return false;
Dort geht es am Ende um die Kategorien. Es wird wohl gesagt, das etwa 25% aller Kunden über die Kategorien suchen.
Dreamstime scheint damit aber eine Ausname zu sein, da es ja bei einigen Agenturen gar keine Kategorien mehr gibt.


Zurück zu „Generell“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste