Dieses Forum verwendet Cookies!
Sie erklären sich damit einverstanden, wenn Sie dieses Forum nutzen. Mehr Infos

Als Kleinunternehmer W9 oder W8

Benutzeravatar
Indra
Active-Member
Active-Member
Beiträge: 12
Registriert: Mo 14. Sep 2020, 11:32
Wohnort: Schwetzingen
Kontaktdaten:

Als Kleinunternehmer W9 oder W8

Beitragvon Indra » Mo 14. Sep 2020, 12:35

Hallo Ihr Lieben,

ein absoluter Frischling bin ich. Ich habe heute meine ersten Bilder hochgeladen, die noch geprüft werden.
Nun geht es um dieses Steuerformular.
Ich stehe etwas auf dem Schlauch...
Welches ist das Richtige, für jemand wie mich, der ein Kleingewerbe in der Fotografie angemeldet hat?
Das W9 oder das W8...ich möchte alles brav über mein "Geschäftskonto" laufen lassen.

Ich bin zwar eine Umsatzsteuerfreie Einzelperson, aber habe ein Unternehmen?!?

Gibt es hier einen Kleingewerbler der das schon hinter sich hat?

Ganz liebe Grüße
Indra

Benutzeravatar
Ralf
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Beiträge: 673
Registriert: Mi 5. Dez 2018, 18:09
Wohnort: Viersen
Kontaktdaten:

Re: Als Kleinunternehmer W9 oder W8

Beitragvon Ralf » Mo 14. Sep 2020, 14:18

W9 ist für US-Amerikaner, die im Ausland arbeiten oder wohnen oder Personen/Unternehmen mit Greencard, zweitem Wohnsitz in den USA.

Also sollte für Dich auch W8 in Frage kommen.

Edit: War heute Mittag etwas in Eile.
Um deine Frage endgültig zu beantworten: Für das Ausfüllen des Formulars zur Befreiung der amerikanischen Quellensteuer spielt es keine Rolle, ob Du Privatperson oder Firma/Unternehmen bist. Wenn Du also nicht amerikanische Staatsbürgerin bist, eine Greencard oder einen 2. Wohnsitz in den USA hast oder mit einem amerikanischen Ehemann zusammen versteuert wirst, ist es Formular W8. (musste mich um dieses Thema kürzlich für eine Freundin kümmern)

Benutzeravatar
Indra
Active-Member
Active-Member
Beiträge: 12
Registriert: Mo 14. Sep 2020, 11:32
Wohnort: Schwetzingen
Kontaktdaten:

Re: Als Kleinunternehmer W9 oder W8

Beitragvon Indra » Di 15. Sep 2020, 18:56

Danke Ralf,

dein Edit habe ich gar nicht gemeldet bekomme und lese das eben zufällig.

Von W8 gibt es wohl auch 2 Formulare.
Ich habe mich versucht durchzuwurschteln, weil mir nicht klar war :? bin ich nun Einzelperson oder Unternehmer...?Wenn ich das aber richtig verstanden habe, gilt für mich als Kleingewerbler, Einzelperson. Dieses Formular (ohne meinen Schmierzettel in der Nähe zu haben) endet mit BEN, so habe ich es in Erinnerung.

Ich habe mir nun vorgenommen mich erstmal mit dem Einstellen der Bilder zu befassen und dann, sollte es zur Auszahlung kommen, das Formular mit meinen besten Englischkenntnissen ausfüllen *Ironie off*.

Liebe Grüße
Indra

jokue
Two-Star-Member
Two-Star-Member
Beiträge: 116
Registriert: So 28. Okt 2018, 07:00

Re: Als Kleinunternehmer W9 oder W8

Beitragvon jokue » Di 15. Sep 2020, 23:18

Mach es lieber gleich, dann hast du den Kopf frei und jede Verkaufsprovision ist zu 100% deine.

costadelsol
Three-Star-Member
Three-Star-Member
Beiträge: 253
Registriert: Di 1. Aug 2017, 20:07

Re: Als Kleinunternehmer W9 oder W8

Beitragvon costadelsol » Mi 16. Sep 2020, 00:11

Dieses Formular musst du ausfüllen. Ist zwar für Adobe, aber bei anderen Agenturen ist es ähnlich. Kleine Hilfestellungen hatte ich mal eingegeben.
steuerformular adobe.jpg


Im Feld 6 musst du noch deine Steuernummer eintragen.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Indra
Active-Member
Active-Member
Beiträge: 12
Registriert: Mo 14. Sep 2020, 11:32
Wohnort: Schwetzingen
Kontaktdaten:

Re: Als Kleinunternehmer W9 oder W8

Beitragvon Indra » Mi 16. Sep 2020, 06:14

jokue hat geschrieben:Mach es lieber gleich, dann hast du den Kopf frei und jede Verkaufsprovision ist zu 100% deine.


Dein Optimismus ist meine Motivation :D Nachdem ich hier gelesen habe wie lange es dauert bis man verkauft ....

Aber du hast recht.... ich mach mich ran :up:

Benutzeravatar
Indra
Active-Member
Active-Member
Beiträge: 12
Registriert: Mo 14. Sep 2020, 11:32
Wohnort: Schwetzingen
Kontaktdaten:

Re: Als Kleinunternehmer W9 oder W8

Beitragvon Indra » Mi 16. Sep 2020, 06:16

costadelsol hat geschrieben:Dieses Formular musst du ausfüllen. Ist zwar für Adobe, aber bei anderen Agenturen ist es ähnlich. Kleine Hilfestellungen hatte ich mal eingegeben.


Im Feld 6 musst du noch deine Steuernummer eintragen.


WoW :shock: Dankeschön :up: :up: :up:


Zurück zu „Adobe Stock / Fotolia“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste