Dieses Forum verwendet Cookies!
Sie erklären sich damit einverstanden, wenn Sie dieses Forum nutzen. Mehr Infos

Bildunion

Umfragen zu den Agenturen
Forumsregeln
Für jede Agentur darf nur eine Umfrage angelegt werden. In diesen Umfragen sind Kommentare erlaubt, um eine persönliche Erfahrung mit einer Agentur, zum Ausdruck zu bringen. Diskussionen über die Agenturen sind nicht erlaubt. Jeder darf hier Umfragen starten, die allerdings alle folgende Umfrageoptionen enthalten müssen (einfach kopieren und in der Umfrage einfügen):

Umsatz top
Umsatz mittel
Umsatz schlecht
Umsatz nahezu Null
Uploadprozess leicht
Uploadprozess aufwendig
Zeit für die Bildkontrolle, weniger als 7 Tage
Zeit für die Bildkontrolle, mehr als 7 Tage
Bedienbarkeit der Webseite ist einfach
Bedienbarkeit der Webseite ist unübersichtlich
Service / Kontaktaufnahme gut
Service / Kontaktaufnahme schlecht

Bei der "Auswahlmöglichkeiten pro Benutzer" "5" einstellen.
Bei der Teilnahme an der Umfrage ist für jedes Kriterium nur eine Auswahlmöglichkeit erlaubt! Also bei Umsatz nur eines der 4 Optionen auswählen.

Bildunion

Umsatz top
0
Keine Stimmen
Umsatz mittel
0
Keine Stimmen
Umsatz schlecht
1
2%
Umsatz nahezu Null
11
22%
Uploadprozess leicht
5
10%
Uploadprozess aufwendig
6
12%
Zeit für die Bildkontrolle, weniger als 7 Tage
2
4%
Zeit für die Bildkontrolle, mehr als 7 Tage
10
20%
Bedienbarkeit der Webseite ist einfach
9
18%
Bedienbarkeit der Webseite ist unübersichtlich
2
4%
Service / Kontaktaufnahme gut
4
8%
Service / Kontaktaufnahme schlecht
0
Keine Stimmen
 
Abstimmungen insgesamt: 50

David Hasselblad
Four-Star-Member
Four-Star-Member
Beiträge: 344
Registriert: Do 6. Nov 2014, 17:32

Bildunion

Beitragvon David Hasselblad » Do 11. Dez 2014, 17:35

Bildunion als deutsche Agentur hat bei mir aus diesem Grund zwar ein Stein im Brett, die Umsätze lassen sich als solche dennoch nicht bezeichnen. Es gibt bei mir nämlich keine.

Seit fast genau 2 Jahren dabei. Portfolio über 200 Bilder. Kein einziger Verkauf.
Uploadprozess ist aufwändig, da man erst Ordner erstellen muß mit Namen. Einzeluploads oder bis 4 Stück geht gar nicht, weil Ornder erst mind. 5 Bilder haben müssen. Verschlagwortung in den Dateien wird nicht richtig übernommen.

Lutz
Two-Star-Member
Two-Star-Member
Beiträge: 198
Registriert: Mo 11. Feb 2013, 00:32
Wohnort: Schkopau

Re: Bildunion

Beitragvon Lutz » Fr 12. Dez 2014, 00:09

Bei der Bildunion habe ich 1.627 Fotos online und einige stehen noch in der Warteschleife. Eine, wie ich finde, sympathische Agentur. Die Erstellung von Upload-Ordnern mag ja etwas umständlich sein, habe mich aber daran gewöhnt und komme mit der Seite ganz gut klar. Der E-Mail-Kontakt funktioniert gut. Sehr gut finde ich, dass auch redaktionelle Fotos angenommen werden. Aber es gibt auch Dinge, die mich stören. Zum Beispiel habe ich nach der Online-Stellung keine Änderungsmöglichkeiten mehr. Aktuell habe ich das Problem, einige Fotos auf redaktionell setzen zu wollen, was nur nach Beauftragung per E-Mail durch die Agentur selbst durchgeführt wird. Auch das Löschen zweier Fotos hat nur auf diesem Weg funktioniert. Die Annahmequote ist bei mir recht hoch, aber manchmal (selten) wird großzügig abgelehnt. Ich glaube da fast eine Handschrift zu erkennen. In ganz seltenen Fällen wird fast der ganze Ordner abgelehnt und es gibt dann auch keine Begründung. Untypisch für die Bildunion. Hier scheint einer Vertretung zu machen. Zum Glück wirklich recht selten. Die gute Annahmequote lässt sich auch nicht verbessern, da die Begründung manchmal nicht zu verstehen ist. 25 mal lade ich ein Motiv in Hoch- und Querformat hoch, welche auch angenommen werden und beim 26. mal kommt die Ablehnung wegen Motivdoppelung. 25 mal vorher ging das aber in Ordnung. Ein anderer Ablehnungsgrund (bei mir) ist "Rechtlich bedenklich", was ich mir auch nicht erklären kann. Mehrere Schiffe auf Nord- und Ostsee können redaktionell eingestellt werden, während eine Detailaufnahme, auf der man das Schiff nicht erkennen kann, als rechtlich bedenklich abgelehnt wird. Auch das hatte ich aber vorsichtshalber redaktionell eingereicht. Alles in allem ist aber meine Annahmequote recht hoch und ich packe auch nie mehr als 20 Fotos in einen Upload-Ordner, falls ich mal wieder an die Vertretung gerate.
Klar, es könnten mehr Verkäufe sein, immerhin gibt es aber 25 Euro pro Bild. Es gibt eine faire 50/50 - Aufteilung. Bei mir ist die Bildunion die Nummer eins.

electricmango
Active-Member
Active-Member
Beiträge: 11
Registriert: So 8. Feb 2015, 09:44

Re: Bildunion

Beitragvon electricmango » Di 24. Feb 2015, 12:32

Habe seit fast 2 Jahren 451 Bilder im Portfolio und vor 1 Jahr aufgehört Bilder hochzuladen. Leider habe ich nie ein einziges Bild verkauft und jetzt den Account gekündigt. Schade eigentlich, aber es ist die Mühe nicht wert. :(

alfotokunst
Three-Star-Member
Three-Star-Member
Beiträge: 281
Registriert: Do 14. Nov 2013, 17:25

Re: Bildunion

Beitragvon alfotokunst » Di 23. Mai 2017, 12:17

Ich hatte bei rd. 1.000 Bildern online keinen Verkauf und daher den Upload erst einmal für >2 Jahre eingestellt. Inzwischen wirkt die Seite benutzerfreundlicher und der Prozess einfacher. Werde daher noch einmal rd. 1.000 Bilder in die Vermarktung geben und schauen, ob sich da was tut oder ich den Anbieter endgültig zur Seite lege.
Portfolio: Shutterstock
Portfolio: Dreamstime
Facebook: alfotokunst


Zurück zu „Agenturbewertungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast