Dieses Forum verwendet Cookies!
Sie erklären sich damit einverstanden, wenn Sie dieses Forum nutzen. Mehr Infos

Objektiv flutscht sich auf...

Kameras, Objektive, Computer...
Benutzeravatar
vizualni
Three-Star-Member
Three-Star-Member
Beiträge: 224
Registriert: Do 26. Feb 2015, 23:17
Wohnort: Brünn
Kontaktdaten:

Objektiv flutscht sich auf...

Beitragvon vizualni » Fr 20. Nov 2015, 23:36

Ich hab neulich ein paar Desktopaufnahmen gemacht, also Tüte nach unten gerichtet und Kamera am Galgenstativ befestigt, und dabei festgestellt, dass sich das Objektiv (Canon EF 24-105 f/4.0 L IS USM) nach jedem Auslösen weiter auszieht, sprich sich die Brennweite jedes Mal ändert. Es ist total leichtgängig. So als ob da irgendwie sie Spannung fehlt. Hab bißchen GafferTape draufgeklebt und das Problem war weg. Aber das kann nicht die dauerhafte Lösung sein, oder?
Kann/muss/sollte man da was machen lassen?
Hoffnungsloser Fall?
Haben das alle Objektiver dieser Bauart?

Benutzeravatar
MonarchC
Two-Star-Member
Two-Star-Member
Beiträge: 152
Registriert: Mi 29. Okt 2014, 01:55

Re: Objektiv flutscht sich auf...

Beitragvon MonarchC » Sa 21. Nov 2015, 01:08

Ich habe das Canon 15-85 mm und da gibt es leider dasgleiche Phänomen. :cry: :x
Im PM-Forum hat das ein User ebenfalls bei seinem Canon 15-85 mm festgestellt...
Scheint also zumindest bei Canon-Objektiven häufiger vorzukommen... leider!
Ist ziemlich nervig, besonders wenn man öfter in der Art, wie Du beschrieben hast,
fotografieren will.
Mich stört es auch extrem, wenn ich die Kamera auf unser Teleskop sattle und mit
ausgezogenem Objetiv aufnehmen will, nach oben gerichtet...
da geht es nämlich von selbst in die andere Richtung :x :x :x
Was ist denn "GafferTape" ?
Ich wollte es mal mit einer größeren Rohrschelle fixieren ...

Humpelman
Active-Member
Active-Member
Beiträge: 52
Registriert: Di 11. Aug 2015, 00:45

Re: Objektiv flutscht sich auf...

Beitragvon Humpelman » Mo 23. Nov 2015, 16:01

In machen Fällen hilft ein Einmach- oder Haargummi.
Einfach mal bei Google "Objektiv Zoom Gummiband" eingeben ...

Abhilfe bringt auch ein Wechsel auf Festbrennweiten! ;)

Benutzeravatar
vizualni
Three-Star-Member
Three-Star-Member
Beiträge: 224
Registriert: Do 26. Feb 2015, 23:17
Wohnort: Brünn
Kontaktdaten:

Re: Objektiv flutscht sich auf...

Beitragvon vizualni » Mo 23. Nov 2015, 21:55

Humpelman hat geschrieben:In machen Fällen hilft ein Einmach- oder Haargummi.
Einfach mal bei Google "Objektiv Zoom Gummiband" eingeben ...

Abhilfe bringt auch ein Wechsel auf Festbrennweiten! ;)


Stimmt, das Gummi zur Brennweitenvertsellung ist letztens auch mal verrutscht. Gibt es da womöglich einen Zusammenhang?

Festbrennweiten sind dann wohl die einzige sinnvolle Alternative. :(

GafferTape: gehört bei Musikern und vielen Kreativen zum unmittelbaren Haushaltsbestand. Gleich nach Taschenlampe und Schere


Zurück zu „Hardware“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste