Dieses Forum verwendet Cookies!
Sie erklären sich damit einverstanden, wenn Sie dieses Forum nutzen. Mehr Infos

Wer kann positives über Zoonar berichten

Margitausschweden
Two-Star-Member
Two-Star-Member
Beiträge: 109
Registriert: Do 17. Mai 2018, 13:03

Wer kann positives über Zoonar berichten

Beitragvon Margitausschweden » Fr 14. Sep 2018, 08:32

...ich nicht!
Es klappt gar nichts!

Hochladen mit FTP ist Grotten schlecht. Man kann nur 3 Fotos gleichzeitig hochladen und dann die anderen in der Warteschleife nur jeweils 3 neu anklicken zum hochladen.seeehr zeitaufwändig und man muss am Rechner sitzenbleiben und immer neu auf Upload drücken. Oder gibts da irgendwelche Einstellungen bei Zoonar ? Lade mit Transmit X hoch.( bei anderen Agenturen kann ich jede Menge auswählen )

Wie hoch ist eure Ablehnungsqoute?
Hab dort ca 100 Fitos hochgeladen , die bei den anderen Agenturen akzeptiert wurden
Von den 100 sind 10 bis in die Verwaltung aufgestiegen; die anderen kommentarlos weg!

Lohnt der ganze Aufwand dort ? :?:

Lg

spiegel
Four-Star-Member
Four-Star-Member
Beiträge: 354
Registriert: Sa 5. Aug 2017, 08:55

Re: Wer kann positives über Zoonar berichten

Beitragvon spiegel » Fr 14. Sep 2018, 11:19

Ich hab schon ein halbes Jahr nichts mehr hochgeladen.
Wobei ich mich jetzt nicht erinnern kann, dass das besonders schwierig war.
Ging eigentlich mit FTP ganz einfach und in großen Batches.
Aber es geht ja hierum:
Margitausschweden hat geschrieben:...ich nicht!

Lohnt der ganze Aufwand dort ? :?:

Lg


IMO definitiv "Nein".
Noch kein einziger Verkauf.
"Lohnen" tun sich eigentlich nur die Großen 3 und evtl. Alamy, wenn man Glück hat.
Alle anderen Agenturen dienen im Grunde nur der (weitgehend brotlosen) Freizeitbeschäftigung.
Wobei einige richtig Spaß machen (Eyeem) und andere praktisch keinen Aufwand erfordern (CB).
Aber lohnen?
Vllt. kommt, alle Exotenagenturen zusammengerechnet, im Laufe des Jahres mal ne Currywurst mit ohne Pommes zusammen, aber das wars dann auch schon.

Margitausschweden
Two-Star-Member
Two-Star-Member
Beiträge: 109
Registriert: Do 17. Mai 2018, 13:03

Re: Wer kann positives über Zoonar berichten

Beitragvon Margitausschweden » Fr 14. Sep 2018, 12:05

ja, hab mir auch überlegt, erstmal da zu pausieren.

Mostphotos ist noch ganz interessant, da schwedisch und die oft lokale Fotos suchen. Damit kann ich ja gut dienen, und der Aufwand ist auch nicht so gross.
mal sehen, ob ich da was an den Mann bringen kann !
LG


Zurück zu „Zoonar“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste