Dieses Forum verwendet Cookies!
Sie erklären sich damit einverstanden, wenn Sie dieses Forum nutzen. Mehr Infos

Hilfe bei Vektoren, was mache ich falsch???

MariesWorld
Active-Member
Active-Member
Beiträge: 6
Registriert: Di 15. Mai 2018, 07:07

Hilfe bei Vektoren, was mache ich falsch???

Beitragvon MariesWorld » Di 27. Nov 2018, 10:07

Meine Lieben!

Das Thema kommt am Rande zwar schon immer mal vor, aber ich bin nach wie vor ratlos. Da ich im Brotberuf auch mit Design zu tun habe, fallen bei mir quasi "nebenher" immer wieder schöne Vektoren an. Diverse Grafiken, oft Fliesenmuster oder Clip-Arts, etc, meist 2D, in AutoCad gezeichnet, dann entsprechend umgewandelt, bei allen anderen Anbietern ist das kein Problem. Adobe nimmt so gut wie alle an, ebenso iStock und die meisten anderen. Nur Shutterstock, bei denen ich doch schon ein paar Verkäufe habe, lehnt so gut wie alles ab - meist aus technischen Gründen. Und ich finde nicht heraus, wie meine files sein müssen, damit sie angenommen werden. Kann mir bitte jemand helfen?

Technisch löse ich meine files meist mit 15000 x 15000 Pixel auf, es sind sehr oft SW Strichzeichnungen. Ich wandle sie dann um, je nach Anbieter in SVG oder EPS und mache entsprechend gute JPGs daraus, die JPGS haben meist so um die 3 bis 5 MB. Wie gesagt, Adobe, 123rf, dreamstime, alamy, iStock kein Problem, nur Shutterstock mag mich nicht. Was genau mache ich falsch???

Danke für Eure Hilfe. Wenn ansonsten jemand Hilfe bei Vektoren braucht, vor allem bei der leidigen Umwandlungsgeschichte, kann er mich gerne kontaktieren. Ich mache fast alles mit guten Gratisprogrammen und erziele schöne Ergebnisse.

Liebe Grüße aus dem verschneiten Wien
Marie
Meine kleinen Portfolios. Aber es kommt laufend etwas dazu. :up:
Adobe Fotolia
Shutterstock
iStock Getty

Gabriele
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Beiträge: 592
Registriert: Di 13. Jan 2015, 05:50
Wohnort: Berlin

Re: Hilfe bei Vektoren, was mache ich falsch???

Beitragvon Gabriele » Mi 28. Nov 2018, 08:17

Hallo Maries,

wie lauten denn die genauen Ablehnungsgründe von Shutter?
Und speicherst du die Vektoren wirklich in 15000 x 15000 Pixel oder ist das ein Tippfehler?

Alle Agenturen nehmen EPS an. Du brauchst die nicht extra in SVG umwandeln. Meine EPS-Files sind an der langen Seite ungefähr 1000 Pixel groß. Das reicht. Und die JPGs sind an der kurzen Seite mindestens 3000 Pixel groß. So werden alle Dateien bei mir von allen Agenturen angenommen.

Viele Grüße
Gabriele
Shutterstock: Portfolio
Fotolia: Portfolio

Mein Blog: http://www.gabiwolf.de

MariesWorld
Active-Member
Active-Member
Beiträge: 6
Registriert: Di 15. Mai 2018, 07:07

Re: Hilfe bei Vektoren, was mache ich falsch???

Beitragvon MariesWorld » Do 29. Nov 2018, 11:10

Hallo Gabriele!

Danke für die Antwort, ja ich speichere 15000 x 15000, mache dann daraus entsprechende jpgs. Ich arbeite in SVG, weil meine Grundgrafiken aus AutoCAD kommen. EPS ist bei mir das Nebenprodukt. Ich kann meinen Brotberuf nicht verleugnen :D , AutoCAD ist für mich nach wie vor Nummer 1 für alles, was ich zeichnen will. Bei mir geht es dwg -> dxf -> svg -> eps

Ablehnungsgründe:
Muster überlappen (was sie nicht tun). Das einzige Muster, das tatsächlich mit ein wenig Überlappung gezeichnet wurde, weil sonst beim Zusammenstellen als Seamless Pattern die Linien nicht ganz scharf werden WURDE seltsamerweise akzeptiert.
JPG entspricht nicht EPS (tut es aber, wurde wirklich 1:1 konvertiert), sonst bei keinem Anbieter ein Problem
Mehr als eine Zeichenfläche - stimmt nicht, da alles aus AutoCAD kommt, lege ich immer schon dort alles auf einen Layer und kontrolliere in Inkscape nach. Auch nur bei Shutterstock ein Thema.
Rastereffekte: ok, das nehmen einige nicht an, kann ich akzeptieren

Vor allem geht es um Vektoren, die Adobe, Alamy, iStock problemlos annimmt.

Ach ja, ist kein Shutterstock - Thema, aber bei Bigstock gehen Vektoren auch gar nicht. Dort kann ich sie nicht einmal hochladen, weder Web noch FTP, mit JPG, ohne JPG, es funktioniert nicht.

Meine SVGs haben rund 400 KB, ebenso meine EPS meine JPGs ca 3 bis 5 MB.

Liebe Grüße
Marie
Meine kleinen Portfolios. Aber es kommt laufend etwas dazu. :up:
Adobe Fotolia
Shutterstock
iStock Getty

Avia
Two-Star-Member
Two-Star-Member
Beiträge: 116
Registriert: Fr 6. Apr 2018, 11:28

Re: Hilfe bei Vektoren, was mache ich falsch???

Beitragvon Avia » Do 29. Nov 2018, 12:26

Hallo,

Kannst du nicht aus Autocad direkt ein eps speichern oder wenigstens exportieren? Wenn du über so viele Schritte gehen musst, kann es schon passieren, daß die Dateien dann nicht mehr "richtig" sind. Also in Illustrator kann ich aus einer eps Datei ohne Probleme eine DWG oder DXF machen, das muss doch auch umgekehrt gehen.
Vielleicht sind irgendwelche Markierungen, Hilfslinien, Farbcodes oder sonstiges mitgespeichert?

Meine Dateien sind auch nicht so groß, sondern gefühlt A3.
Ich hatte am Anfang auch ein paar Probleme mit den Mustern bis ich dann raushatte, wie sie es haben wollen.

Viele Grüße

Avalon
Active-Member
Active-Member
Beiträge: 33
Registriert: So 16. Apr 2017, 17:26

Re: Hilfe bei Vektoren, was mache ich falsch???

Beitragvon Avalon » Do 29. Nov 2018, 16:30

Bei SS hab ich aufgegeben Vektoren hochzuladen. Irgendwas ist immer. Und rausbekommen wie man es machen muss, hab ich nicht. Auch nicht mit deren Anleitung.

Gabriele
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Beiträge: 592
Registriert: Di 13. Jan 2015, 05:50
Wohnort: Berlin

Re: Hilfe bei Vektoren, was mache ich falsch???

Beitragvon Gabriele » Do 29. Nov 2018, 16:41

Ich kenne dein Programm nicht und weiß nicht wie es arbeitet. Aber ich mache dir einen Vorschlag: zeichne doch mal eine einefache Grafik. Nur ein paar Linien oder Kreise und gehe dann alle Schritte durch, die du auch sonst machst. Dann schick mir die SVG und die EPS Datei und ich öffne sie in Illustrator. Vielleicht kann ich dir so helfen.

Was die Größe deiner SVG / EPS Dateien angeht: du solltest das ganze vielleicht auch mal aus Sicht des Kunden betrachten. Die kaufen deine Datei, wollen sie öffen und werden von 15000 Pixel erschlagen. Ich würde dann sofort fluchen und vermutlich nichts mehr von dir kaufen. Und noch ein Punkt: Die Kunden sind es gewohnt EPS Dateien zu kaufen. Die meisten werden gar nicht genau wissen was das ist und sind bestimmt überrascht, auf einemal eine SVG Datei zu haben. Das soll jetzt kein Gemecker von mir sein sondern einfach nur ein Hinweis.

Das du Shutter aufgegeben hast ist Schade. Denn dort verdient man gerade mit Vektoren am meisten. Bei mir macht die Agentur 50 % des Jahresumsatzes aus.
Shutterstock: Portfolio
Fotolia: Portfolio

Mein Blog: http://www.gabiwolf.de

MariesWorld
Active-Member
Active-Member
Beiträge: 6
Registriert: Di 15. Mai 2018, 07:07

Re: Hilfe bei Vektoren, was mache ich falsch???

Beitragvon MariesWorld » Sa 1. Dez 2018, 15:24

Lieber Avalon!

Ja, soweit bin ich auch schon fast. Vor allem, weil meine Vektoren überall anders genommen werden. Ist nur schade, weil SS recht gute Verkäufe hat.

Liebe Gabriele!

Ich lade eigentlich nur bei Adobe SVGs hoch, weil die es so fordern, bei allen anderen EPS. Leider kann ich in AutoCAD kein EPS exportieren, das fehlerfrei ist, keine Ahnung warum. Ich muss also den Weg über dxf - svg - eps gehen, weil ich mit AI und CD und PS zu wenig Erfahrung habe bzw. die Programme gar nicht besitze.

Adobe fordert SVG mit 15000 Seitenkante, daher mein Verhältnis.

Ich finde es auch schade, dass die Vektoren bei SS nicht gehen. Werde mir nochmals deine Tipps genau durchdenken und es nochmals probieren. Sage dann Bescheid, ob es klappt.

Danke jedenfalls und liebe Grüße
Marie
Meine kleinen Portfolios. Aber es kommt laufend etwas dazu. :up:
Adobe Fotolia
Shutterstock
iStock Getty

Avia
Two-Star-Member
Two-Star-Member
Beiträge: 116
Registriert: Fr 6. Apr 2018, 11:28

Re: Hilfe bei Vektoren, was mache ich falsch???

Beitragvon Avia » Sa 1. Dez 2018, 15:39

Bei Adobe ist es so: wenn du nur die Vektor Datei hochlädst muss diese 15MP haben also etwa 5000x3000px. Wenn du einen Vektor mit jpg zusammen in einem zip Ordner hochlädst, dann ist die Größe der Vektordatei egal, dafür muss das jpg eine mindestgröße haben.

Und schau dir mal das Programm Inkscape an. Das ist ein kostenloses Opensource Programm für Vektoren, ob du dort mit den Dateiformaten besser arbeiten kannst.

Gabriele
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Beiträge: 592
Registriert: Di 13. Jan 2015, 05:50
Wohnort: Berlin

Re: Hilfe bei Vektoren, was mache ich falsch???

Beitragvon Gabriele » Sa 1. Dez 2018, 16:49

MariesWorld hat geschrieben:Ich lade eigentlich nur bei Adobe SVGs hoch, weil die es so fordern, bei allen anderen EPS.


Das stimmt so nicht. Die fordern ausdrücklich AI oder EPS. Von SVG ist da keine Rede. Was nicht heißt dass sie diese Dateien nicht annehmen....
Hier kannst du es mal nachlsen:
https://helpx.adobe.com/de/stock/contributor/help/vector-requirements.html


Avia hat geschrieben:Bei Adobe ist es so: wenn du nur die Vektor Datei hochlädst muss diese 15MP haben also etwa 5000x3000px.


Stimmt, steht so jetzt in der Anleitung. Früher war das anderes. Daran halte ich mich aber nie und ich habe bei den Vektoren eine Annahmequote von 100%. Sollten die das ändern, werde ich dort keine Vektoren mehr hochladen. Die meisten anderen Agenturen verlangen kleinere Dateien und ich fange nicht an, extra für Adobe Stock Dateien in einer anderen Auflösung zu erstellen. Ich schätze mal, dass das beinahe alle anderen Verkäufer genau so sehen und Adobe weiß das. Darum nehmen die diese Dateien weiterhin an.


Shutter hat sehr hohe technische Ansprüche an die Vektoren. Der Inhalt, bzw. das Motiv sind eigentlich egal. Nur technisch muss halt alles stimmen. Es reicht schon eine gesperrte Ebene für eine Ablehnung.
Shutterstock: Portfolio
Fotolia: Portfolio

Mein Blog: http://www.gabiwolf.de

Gabriele
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Beiträge: 592
Registriert: Di 13. Jan 2015, 05:50
Wohnort: Berlin

Re: Hilfe bei Vektoren, was mache ich falsch???

Beitragvon Gabriele » So 2. Dez 2018, 03:52

Hallo,
ich habe in der Facebook-Gruppe über das Thema gesprochen und dabei erfahren, dass Shutter nur EPS-Dateien annimmt, die NICHT größer als 15 MB sind. Das wusste ich auch nicht. Ich hatte sogar noch die ganz alten Anforderungen im Kopf. Damals durften die Dateien nicht mehr als 2 MB groß sein.

Aber das könnte ja die Lösung für dein Problem sein. Erstelle mal eine Grafik die kleiner als 15 MB ist. Lade sie als ZIP bei Adobe Stock hoch und bei Shutter. Ich bin mir sicher, dass die dann bei beiden angenommen wird. Das JPG muss dabei nicht die gleiche Größe haben wie die EPS-Datei.

Hier kann man die Anforderungen von Shutter nachlesen:
https://www.shutterstock.com/contributorsupport/articles/de/kbat02/000006594?l=de&c=ContributorKB%3AGuidelines_by_content_type&fs=Search&pn=1
Shutterstock: Portfolio
Fotolia: Portfolio

Mein Blog: http://www.gabiwolf.de


Zurück zu „Shutterstock“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste