Dieses Forum verwendet Cookies!
Sie erklären sich damit einverstanden, wenn Sie dieses Forum nutzen. Mehr Infos

Keine Verkäufe - Adobe hat mich nicht mehr lieb

Gartenphilosophin
Active-Member
Active-Member
Beiträge: 87
Registriert: Do 16. Mai 2019, 09:08

Re: Keine Verkäufe - Adobe hat mich nicht mehr lieb

Beitragvon Gartenphilosophin » Mi 6. Nov 2019, 20:51

Meine 4 verkauften Bilder bei Adobe in diesem Jahr haben senselben Umsatz wie die ca. 30 Bilder bei SS erbracht. Dennoch frustrierend für mich!
Jedes Mal bin ich schockiert, wenn ein BIld weggegangen ist. Also 4x dieses Jahr. Ist ja auch besser fürs Herz... ;)

Ja, ich mache trotzdem weiter und bin guter Hoffnung!

Grafiknator
Active-Member
Active-Member
Beiträge: 3
Registriert: Di 5. Nov 2019, 13:59

Re: Keine Verkäufe - Adobe hat mich nicht mehr lieb

Beitragvon Grafiknator » Do 7. Nov 2019, 12:31

Der ganze Wechsel von Fotolia auf Adobe Stock hat bis jetzt finanziell nur Nachteile gehabt. Einen massiven Einbruch erlebte ich als man im Februar oder März diesen Jahres keine Bilder mehr bei Fotolia direkt kaufen konnte, sondern nur noch bei der Adobe Stock-Seite. Bei mir ca. -50% seitdem. Sorry, aber die bei Adobe sind Stümper, die fahren das Ding an die Wand! Schade alte, gute Fotolia-Zeit... :-(

jokue
Active-Member
Active-Member
Beiträge: 93
Registriert: So 28. Okt 2018, 07:00

Re: Keine Verkäufe - Adobe hat mich nicht mehr lieb

Beitragvon jokue » Do 7. Nov 2019, 13:29

Na, da kann ich ja froh sein, die Fotolia-Zeiten nicht mitgemacht zu haben. Dann ist die Enttäuschung nicht so groß, wenn es mal gar nicht läuft.

dirkr
Three-Star-Member
Three-Star-Member
Beiträge: 275
Registriert: Mo 16. Apr 2012, 14:14

Re: Keine Verkäufe - Adobe hat mich nicht mehr lieb

Beitragvon dirkr » Do 7. Nov 2019, 13:35

Das kann ich so nicht unterschreiben.
Bei mir geht es bei AS eigentlich konstant aufwärts.
Den Wechsel von Fotolia her (da bin ich seit 2007 dabei) habe ich auch nicht negativ bemerkt.
Zeigt nur mal wieder, dass hier jeder unterschiedliche Erfahrungen macht...

Avalon
Three-Star-Member
Three-Star-Member
Beiträge: 210
Registriert: So 16. Apr 2017, 18:26

Re: Keine Verkäufe - Adobe hat mich nicht mehr lieb

Beitragvon Avalon » Do 7. Nov 2019, 17:41

Hier mal meine Kurve der quartalsmäßigen Einnahmen von 2017 bis 3. Quartal 2019. 2017 habe ich mit 250 Bilder angefangen und sie seither verdreifacht. Bis Ende 2018 sah alles ja sehr gut aus. Aber jetzt... :-( Das nimmt einem dann schon die Lust. Man lädt hoch und lädt hoch und die Kurve geht seitwärts, seitwärts, seitwärts und dann runter. Na mal sehen wie sich das noch entwickelt.

AS_2017_2019.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

mwagner159
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Beiträge: 527
Registriert: Mo 20. Okt 2014, 09:01
Kontaktdaten:

Re: Keine Verkäufe - Adobe hat mich nicht mehr lieb

Beitragvon mwagner159 » Do 7. Nov 2019, 23:54

Avalon hat geschrieben:Hier mal meine Kurve der quartalsmäßigen Einnahmen von 2017 bis 3. Quartal 2019.

Warum keine Legende in der Grafik?

Avalon
Three-Star-Member
Three-Star-Member
Beiträge: 210
Registriert: So 16. Apr 2017, 18:26

Re: Keine Verkäufe - Adobe hat mich nicht mehr lieb

Beitragvon Avalon » Fr 8. Nov 2019, 12:59

mwagner159 hat geschrieben:
Avalon hat geschrieben:Hier mal meine Kurve der quartalsmäßigen Einnahmen von 2017 bis 3. Quartal 2019.

Warum keine Legende in der Grafik?

Legende? Sind damit die Beträge (Einnahmen) gemeint? Mir ging es eher darum, die tendenzielle Entwicklung zu zeigen. Die ist ja gut ersichtlich.

schmuck
Active-Member
Active-Member
Beiträge: 89
Registriert: So 3. Nov 2019, 05:24

Re: Keine Verkäufe - Adobe hat mich nicht mehr lieb

Beitragvon schmuck » So 17. Nov 2019, 08:22

Verkäufe habe ich durchaus - und auch konstant / steigend, aber die Wochenenden sehen sehr miserabel aus und liegt bei quasi 0. :shock:

frank02
Active-Member
Active-Member
Beiträge: 22
Registriert: Mi 27. Jun 2018, 15:23

Re: Keine Verkäufe - Adobe hat mich nicht mehr lieb

Beitragvon frank02 » Di 19. Nov 2019, 15:00

Hallo Liebe Stockfotoforum Gemeinde möchte Ärger mal wieder Luft machen. Mich kotzt es einfach nur noch an das Adobe den Laden übernommen hat. Kurz zu mir ich bin jetzt seit 2013 dabei und habe 20000 Fotos Online Smaragder Rank nach Fotolia Webseite.

1. Webseite nach 3 Jahren der Übernahme 20 % der Funktionen übernommen die es bei Fotolia gab (siehe auch in Roberts Blog „https://www.alltageinesfotoproduzenten.de/2019/11/05/adieu-fotolia-diese-funktionen-werde-ich-vermissen/„)

2. Umsätze sind um ca. 60 % seit dem letzten Jahr 2018 eingebrochen! Und jetzt seit dem 5 Nov. 20019 sogar um 70 % :evil:
(Da ich das Hauptberuflich betreibe Reden wir hier von 1000 € und mehr…)

3. Mich schreiben Leute privat an, ob sie das Foto auch so bei mir erwerben können, weil Sie keinen Creditpack oder Abo bei Adobe kaufen wollen!
(Wenn Adobe jetzt nicht bald mal aufwacht dann zerstören Sie das Was Fotolias Leitsatz eins war „Bilder für Alle„ und gleichzeitig viele
hauptberufliche Fotografen in der Branche!)

4. Ich wünsche mir von Adobe Stock endlich mal ein Statement bzw. Änderung oder wenigstens eine strukturierte und sinnvoll aufgebaute Webseite!

mfg

Frank02

schmuck
Active-Member
Active-Member
Beiträge: 89
Registriert: So 3. Nov 2019, 05:24

Re: Keine Verkäufe - Adobe hat mich nicht mehr lieb

Beitragvon schmuck » Di 19. Nov 2019, 18:06

Sind die Umsätze eingebrochen durch a) durch weniger Downloads b) durch weniger Ertrag pro Download oder c) beides?

Prinzipiell ist es halt ein Problem von Plattformen im allgemeinen und insbesondere im Digitalen Bereich kann von jetzt auf gleich alles ganz anders sein.

Wenn du sogar Kunden hast die persönlich bei dir nachfragen ist doch Prima, richte eine eigene Plattform ein?


Zurück zu „Adobe Stock / Fotolia“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste