Dieses Forum verwendet Cookies!
Sie erklären sich damit einverstanden, wenn Sie dieses Forum nutzen. Mehr Infos

Stock Submitter Coalition - bitte durchlesen

moona
Active-Member
Active-Member
Beiträge: 34
Registriert: Mo 8. Jun 2015, 12:27

Stock Submitter Coalition - bitte durchlesen

Beitragvon moona » Mo 22. Jun 2020, 17:09

Dies wurde in der Facebook-Gruppe "Stock Submitter Coalition" (bestehend aus über 4500 Anbietern) geteilt. Falls ihr der Facebook-Gruppe noch nicht beigetreten seid, dann kann ich sie euch nur ans Herz legen. Diese Gruppe ist nach den Honorarkürzungen seitens Shutterstock entstanden. Hier kämpfen einige Anbieter darum, dass der Beruf des Stock-Anbieters nicht entwertet wird. Deshalb wäre es schön, wenn ihr diese Gruppe unterstützen würdet. Anbei teile ich einen Beitrag, der zum Boykott aufruft und der erklärt, warum es wichtig ist das Portfolio bei Shutterstock bis Anfang Juli deaktiviert zu lassen. Bitte lest euch den Beitrag komplett durch und schließt daraus eure eigenen Schlüsse. Ich habe den Beitrag durch den Google-Übersetzer laufen lassen, falls einige mit Englisch nicht so gut klar kommen (das Original findet ihr in der FB-Gruppe):

"17. Juni Update
Die „Koordinierungsgruppe“ hat Folgendes beschlossen:
Fortsetzung des Deaktivierungstages bis Ende Juni. Wenn möglich, aktivieren Sie Ihre Dateien bis dahin nicht erneut. Es gibt einen ganz bestimmten Grund für diese Aktion. Shutterstock beendet das zweite Quartal des Geschäftsjahres am 30. Juni. Eine der wichtigsten Kennzahlen, die während des Aufrufs an die Anleger gemeldet werden, ist der Wachstumsstatus der Bildersammlung und der Vermögenswerte. Nie zuvor hat Shutterstock ein schrumpfendes Portfolio gemeldet, das Fragen der Anleger aufwirft. Dies wird eine klare Botschaft bringen, dass wir es ernst meinen. Bitte teilen Sie dies anderen Foren und länderspezifischen Gruppen mit, die hier nicht anwesend sind, damit wir besser koordiniert werden. Wir wünschen uns Unterstützung für diese Maßnahme von allen Mitwirkenden auf der ganzen Welt. Wir wissen, dass dies ursprünglich nicht gefordert war, aber es ist eine Gelegenheit, die wir nicht verpassen dürfen. Wir verstehen, dass dies eine schwierige Sache ist. Wir werden bluten, aber wir bluten zusammen. Es wird eine Zeit geben, in der Sie sehr stolz auf das sind, was Sie erreicht haben. Bitte lesen Sie weiter.
Wir werden eine Umfrage zum Namen der Koalition eröffnen. Bevor wir die Koalition offiziell registrieren, müssen wir den Namen endgültig festlegen. Es gibt unterschiedliche Meinungen darüber, wie wir uns als Bewegung benennen sollen, aber der Name sollte bedeuten, dass wir Schöpfer oder Kreative von visuellen Inhalten oder eine Kombination davon sind. Denken Sie daran, dass der kürzere, prägnantere Name normalerweise besser ist. Sobald dies geklärt ist, wird es einen weiteren Wettbewerb um das beste Logo geben, das uns repräsentiert.
Die frühere „Expertengruppe“ wurde in „Koordinierungsgruppe“ umbenannt, da sie eher zeigt, wie wir unsere Rolle darin sehen. Diese Gruppe besteht aus Jake Sorensen, Jo Ann Snover, Alistair Cotton, Ania Dergachev, Serge Zap, Polozov Ievgenii, Robin Hooder und mir sowie einigen Mitgliedern, die sich entschieden haben, im Team zu bleiben, aber ihre Identität nicht preisgeben. Dieser Schritt ist wichtig, damit Sie unsere Identität überprüfen und sicherstellen können, dass wir die Glaubwürdigkeit haben, um voranzukommen. Es ist auch gut, dass einige unserer Mitglieder im Schatten geblieben sind, um mehr Ruhe zu haben. Wir haben einen Führer für die Koalition ausgewählt, aber diese Wahl wird vorerst nicht bekannt gegeben.
Der Vorsitzende stellte eine Strategie vor, über die wir uns alle einig waren. Dies ist der beste Weg, um voranzukommen und die Mittel bereitzustellen, um für uns alle eine langfristige Nachhaltigkeit zu erreichen. Die Basisstrategie wird (aus offensichtlichen Gründen) ausgeblendet, es werden jedoch Maßnahmen ergriffen, um dies zu erreichen. Den Mitarbeitern wurden Aktivitäten zugewiesen, die sie vorantreiben müssen, und es werden regelmäßige Treffen abgehalten, um Feedback zu erhalten und sich über die ergriffenen Maßnahmen zu informieren. Seien Sie versichert; Wir werden nicht aufhören, bis wir Ergebnisse geliefert haben, die in die richtige Richtung gehen. Einige der Aktivitäten, die sich aus der Strategie ergeben, werden in Aufgaben unterteilt, für die wir hier Umfragen durchführen werden, um sicherzustellen, dass wir auf dem richtigen Weg sind, und wir möchten, dass Sie alle teilnehmen, um die Richtung dieser Koalition zu steuern . Dies wird in den kommenden Tagen zunächst als Diskussion geschehen. Sobald jedoch genügend relevante Optionen vorgesehen sind, wird diese Gruppe erneut zur Entscheidung gestellt. Bitte stehen Sie bereit und nehmen Sie an der Diskussion teil, damit Ihre Stimme gehört wird. Wir sind nur Dutzende von Menschen und wir brauchen Ihre Stimmen und Ihre Meinung. Wir brauchen Ihre Unterstützung, um die beste Wahl zu treffen!
Wir führen derzeit Gespräche mit einer großen Agentur, die unseren Anforderungen entspricht, damit wir die Agentur in Zukunft unterstützen können. In Kürze werden wir eine Diskussion mit einer anderen ebenfalls großen Agentur eröffnen, die beide einen großen Teil des Marktes ausmachen. Darüber hinaus werden wir diskutieren und ich fordere Sie dringend auf, daran teilzunehmen, was wir als Mindestanforderungen betrachten, die Agenturen erfüllen müssen, um sie als Koalition zu unterstützen. Denken Sie darüber nach und beginnen Sie eine konstruktive Debatte!
Das Rennen nach unten hat begonnen. Machen Sie keinen Fehler. Dies ist nicht nur ein Kampf, um alte Lizenzgebühren zurückzubringen, sondern um weitere Veränderungen in der gesamten Branche vorzunehmen. Wenn SS mit ihren aktuellen Änderungen davonkommt, können wir erwarten, dass andere Agenturen diesem Beispiel folgen. Es wird kein Geschäftsmodell für Mikroaktien mehr geben, wenn wir dies zulassen. Wenn Sie sich nicht an diesen weltweiten Bemühungen beteiligen, riskieren Sie, dass andere Agenturen Lizenzgebühren fallen lassen, um auf dem Markt relevant zu bleiben. Dies wird wieder auf unserem Rücken liegen und den letzten Schlag der einst lukrativen Industrie darstellen. Andere Agenturen müssen sich auf das neue Lizenzgebührenschema einstellen, wenn sie im Geschäft überleben wollen.
Bearbeitet:
Die Koalition wird mit großen Agenturen zusammenarbeiten, und alle Vereinbarungen werden ausschließlich für die Koalitionsmitglieder sein. Für diejenigen, die noch nicht beigetreten sind, tun Sie dies jetzt - einschließlich des # BoycottShutterstock- Portfolios, das bis zum 30. Juni ausgeschaltet ist. Für uns alle ist dies eine Zeit der Krise und unser langfristiges zukünftiges Ergebnis aus Aktienportfolios steht auf dem Spiel.
Für diejenigen Künstler, die gehofft haben, ein wenig mehr zu sammeln, indem sie ihre Portfolios am Leben erhalten, während der Rest von uns durch Ausschalten geopfert wird, denken Sie bitte darüber nach - dies ist auch Ihre Zukunft auf dem Spiel. Kommen Sie ab und zu zu uns und profitieren Sie von den Verbesserungen, die die Koalition in Zukunft erzielen kann.
Koalitionsleistungen stehen nur Koalitionsmitgliedern zur Verfügung. Wir können Veränderungen vornehmen, wenn wir zusammenarbeiten.
Ende der Bearbeitung
Unsere Website ist fast fertig, morgen wird Alistair Cotton sie bekannt geben. Bitte melden Sie sich offiziell bei der Koalition an. Dies ist wichtig, um besser kommunizieren und unsere gemeinsamen Bedürfnisse vertreten zu können. Darüber hinaus werden die dort gesammelten Statistiken entscheidend dafür sein, worauf wir bei den fortgesetzten Verhandlungen mit den Agenturen drängen sollten.
Wir werden in Kürze ein Instagram-Profil eröffnen, mit dessen Hilfe die Nachricht einem großen Publikum übermittelt werden kann. Wir möchten Sie dringend bitten, dem Profil zu folgen und das Publikum zu vergrößern. Dies wird für die langfristige Kommunikation von großem Nutzen sein.
Wir hören aktiv zu, was auf dieser Seite gesagt wird. Nehmen Sie an den Diskussionen teil und präsentieren Sie Ihren Standpunkt. Wir lesen ständig alle Beiträge und Kommentare. Möglicherweise haben Sie bemerkt, dass einige der in dieser Ankündigung vorgebrachten Themen von Fragen stammen, die in den Beiträgen von Ihnen allen aufgeworfen wurden. Also weiter so.
Unterstützen Sie weiterhin aktiv die Agenturen, die Sie für relevant halten. Sie müssen Ihr Einkommen aufrechterhalten, während wir uns durch diese schwierigen Umstände kämpfen. Wir werden sehr hart daran arbeiten, dass sie nicht wieder vorkommen. Es ist eine anspruchsvolle Aufgabe, aber wir erhalten weiterhin Unterstützung aus allen Teilen der Welt.
Häufige Kommunikation ist erforderlich. Bitte denken Sie daran, dass wir genau wie Sie sind. Wir arbeiten hart daran, uns und unsere Familien zu ernähren und gleichzeitig die Energie zu sammeln, um diesen Kampf fortzusetzen. Ihre Vorschläge und Ideen sind sehr hilfreich, aber es ist noch hilfreicher, wenn Sie sich freiwillig zur Verfügung stellen, um Zeit und Energie für die Umsetzung Ihrer Idee bereitzustellen. Wir halten regelmäßig Treffen ab und diskutieren alle anstehenden Fragen, aber wir können es nicht jeden Tag tun. Wir werden Ankündigungen veröffentlichen, wann immer wir können.
"Halten Sie bitte den Knopf aus"
Unterstützen Sie sich, indem Sie die Aktionen dieser Koalition unterstützen"

Avia
Four-Star-Member
Four-Star-Member
Beiträge: 307
Registriert: Fr 6. Apr 2018, 12:28

Re: Stock Submitter Coalition - bitte durchlesen

Beitragvon Avia » Mo 22. Jun 2020, 17:19

Danke Dir. :up:

schmuck
Two-Star-Member
Two-Star-Member
Beiträge: 116
Registriert: So 3. Nov 2019, 05:24

Re: Stock Submitter Coalition - bitte durchlesen

Beitragvon schmuck » Mo 22. Jun 2020, 19:17

macht sinn, behalte die deaktivierung bei.

Benutzeravatar
karin59
Active-Member
Active-Member
Beiträge: 35
Registriert: Sa 23. Feb 2019, 17:58
Wohnort: Sohland

Re: Stock Submitter Coalition - bitte durchlesen

Beitragvon karin59 » Mo 22. Jun 2020, 19:52

Danke für die Übersetzung. Ich habe mein Portfolio auch deaktiviert.

David Hasselblad
Four-Star-Member
Four-Star-Member
Beiträge: 380
Registriert: Do 6. Nov 2014, 17:32

Re: Stock Submitter Coalition - bitte durchlesen

Beitragvon David Hasselblad » Di 23. Jun 2020, 10:05

Eine tolle Sache. Bin natürlich dabei.
Nicht den Kopf in den Sand stecken oder dem Adam-Smith-Kapitalismus die eigene letzte Würde opfern.
Warum gibt es Streiks? Weil man etwas erreichen kann.

Denn gemeinsam kann man viel erreichen!
Auch in der Microstock-Industrie.

WIR sind der Markt. Nicht die Agenturen alleine! Machen wir uns nicht kleiner, als wir sind. :up:

wikka
Active-Member
Active-Member
Beiträge: 62
Registriert: Mo 28. Jan 2019, 12:27

Re: Stock Submitter Coalition - bitte durchlesen

Beitragvon wikka » Di 23. Jun 2020, 10:38

moona hat geschrieben:Unsere Website ist fast fertig, morgen wird Alistair Cotton sie bekannt geben. Bitte melden Sie sich offiziell bei der Koalition an.

Wenn die Website fertig ist, kannst du gern einen Link dazu hier posten.

Ansonsten bin ich der Meinung, der Zeitpunkt zum Boykott ist schlecht gewählt. Erstmal brauchen wir genaue Zahlen bzgl. der Einnahmen bei SS und die bekommen wir nicht, wenn wir unser Portfolio deaktivieren. Gerade der Juni - der erste Monat mit dem neuen Honorar Modell - ist der wichtigste Monat. Eine vorzeitige Deaktivierung oder Löschung des Portfolios halte ich für sinnlos. Danach ist der Anbieter so klug oder dumm wie vorher.

Und ausserdem habe ich Zweifel an der Motivation der Gruppe der 'Boykotteure'. Es könnten Konkurrenten von SS sein, die SS einen Seitenhieb verpassen wollen. Mehr als einen Seitehieb halte ich für ausgeschlossen.
Meine Meinung: Wir können SS nicht erpressen. Wir können Bilder und Videos bei SS hochladen zu DEREN Bedingungen oder wir können es bleiben lassen.

mwagner159
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Beiträge: 557
Registriert: Mo 20. Okt 2014, 09:01
Kontaktdaten:

Re: Stock Submitter Coalition - bitte durchlesen

Beitragvon mwagner159 » Di 23. Jun 2020, 12:29

Erinnert mich ein wenig an die "Stock Artists Alliance" Bewegung.

Den Begriff "Submitter" empfinde ich persönlich etwas ungünstig gewählt und wirkt auf mich mehr in Richtung "Hochladen" aber dabei ist Fotografie doch auch ein kreativer Prozess wo die Fotografen Werke schaffen. Ich bin aber auch kein englischer oder amerikanischer Muttersprachler.

David Hasselblad
Four-Star-Member
Four-Star-Member
Beiträge: 380
Registriert: Do 6. Nov 2014, 17:32

Re: Stock Submitter Coalition - bitte durchlesen

Beitragvon David Hasselblad » Di 23. Jun 2020, 15:02

MarcusCalidus hat geschrieben: Das Ziel von SS ist hier sicher mehr frischen Content zu generieren.

Na das haben sie angesichts der Upload-Zahlen bis Ende Mai ja
1. richtig nötig
und
2. richtig gut hinbekommen danach
:roll: ;)

Avia
Four-Star-Member
Four-Star-Member
Beiträge: 307
Registriert: Fr 6. Apr 2018, 12:28

Re: Stock Submitter Coalition - bitte durchlesen

Beitragvon Avia » Di 23. Jun 2020, 17:35

wikka hat geschrieben:
Ansonsten bin ich der Meinung, der Zeitpunkt zum Boykott ist schlecht gewählt. Erstmal brauchen wir genaue Zahlen bzgl. der Einnahmen bei SS und die bekommen wir nicht, wenn wir unser Portfolio deaktivieren. Gerade der Juni - der erste Monat mit dem neuen Honorar Modell - ist der wichtigste Monat. Eine vorzeitige Deaktivierung oder Löschung des Portfolios halte ich für sinnlos. Danach ist der Anbieter so klug oder dumm wie vorher.

Und ausserdem habe ich Zweifel an der Motivation der Gruppe der 'Boykotteure'. Es könnten Konkurrenten von SS sein, die SS einen Seitenhieb verpassen wollen. Mehr als einen Seitehieb halte ich für ausgeschlossen.
Meine Meinung: Wir können SS nicht erpressen. Wir können Bilder und Videos bei SS hochladen zu DEREN Bedingungen oder wir können es bleiben lassen.


Ich bin ganz Deiner Meinung. Ich finde es auch interessant zu sehen, wie sich die neue Bezahlstruktur für verschiedene Anbieter macht. Bzw, machen würde.
Nur, was ich wirklich inakzeptabel finde, ist die unfassbar kurzfristige Ankündigung. Dazu noch holprig und fehlerhaft. Das macht man einfach nicht.

MarcusCalidus
Active-Member
Active-Member
Beiträge: 71
Registriert: Sa 30. Mär 2019, 13:55

Re: Stock Submitter Coalition - bitte durchlesen

Beitragvon MarcusCalidus » Di 23. Jun 2020, 20:17

Avia hat geschrieben:Nur, was ich wirklich inakzeptabel finde, ist die unfassbar kurzfristige Ankündigung. Dazu noch holprig und fehlerhaft. Das macht man einfach nicht.


Da bin ich ganz bei dir. Die Art und Weise sollte bei einem international agierenden Unternehmen dieser Größe so nicht vorkommen. Darüber kann man sich im schlimmsten Fall ärgern, aber damit tut man sich auch nur selber weh. Am Stand der Dinge ändert das nichts.

Wenn man sich nun aber die Beschlüsse der "Koordinierungsgruppe" ansieht, riecht das auch nicht nach offener Kommunikation:

Wir haben einen Führer für die Koalition ausgewählt, aber diese Wahl wird vorerst nicht bekannt gegeben.


Was heißt das? Ist das demokratisch erfolgt? Wer ist wir?

Die Basisstrategie wird (aus offensichtlichen Gründen) ausgeblendet, es werden jedoch Maßnahmen ergriffen, um dies zu erreichen. Den Mitarbeitern wurden Aktivitäten zugewiesen, die sie vorantreiben müssen, und es werden regelmäßige Treffen abgehalten, um Feedback zu erhalten und sich über die ergriffenen Maßnahmen zu informieren.


Wenn ich Unterstützung will, muss ich mit offenen Karten spielen. Mir von jemandem vorschreiben zu lassen mein Portfolio zu deaktiveren, darüber zu berichten um eine Strategie zu verfolgen die ich nicht kenne? Den ich nicht gewählt habe.

Die Koalition wird mit großen Agenturen zusammenarbeiten, und alle Vereinbarungen werden ausschließlich für die Koalitionsmitglieder sein.


Der Satz spricht für sich. Gemeinwohl klingt anders. Das ist eher Klüngeldenken. Da stürzt man dann von einer Willkürherrschaft in die andere.
Schlussendlich muss man sich dann womöglich mit seinen Bildern erstmal bei der Coalition bewerben um da mitzumachen. Wie sonst sollte die Coalition den Anbietern hochwertigen Content versprechen können.

Und ja, mein Portfolio ist zu klein um hier irgendwie relevant mitreden zu können. ... Ist auch mal ein Argument, dass ich hier gehört habe.


Zurück zu „Shutterstock“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste