Dieses Forum verwendet Cookies!
Sie erklären sich damit einverstanden, wenn Sie dieses Forum nutzen. Mehr Infos

Tabletops erstellen

Alles zu den Themen: Fotografie, Tipps und Tricks, Models, shootings...
Corinna71
Active-Member
Active-Member
Beiträge: 71
Registriert: Di 10. Dez 2019, 17:26

Tabletops erstellen

Beitragvon Corinna71 » Di 21. Jul 2020, 12:03

Hallo,
wollte mich demnächst mal näher beschäftigen mit Aufnahmen Zuhause, die
zu bestimmten Themen arrangiert werden. Bisher mache ich das mit dem Tageslicht was durchs Fenster
fällt, Styroporplatten und ein paar wenige Muster-Laminat-Platten aus dem Baumarkt. Es geht mir jetzt aber um das Licht.
Da es trotzdem manchmal zu dunkel ist möchte ich mir Lampen zulegen,
was benutzt ihr so? wo soll mein Tisch stehen, also am Fenster eher von der Seite, von vorne, von hinten?
Also kurzum, wie sieht eure Aufnahmesituation aus ?
Vielen Dank für eure Tipps,
Corinna

Jan von nebenan
Active-Member
Active-Member
Beiträge: 92
Registriert: Di 28. Apr 2020, 20:00

Re: Tabletops erstellen

Beitragvon Jan von nebenan » So 26. Jul 2020, 11:23

Hallo,

ich nutze das Lichtzelt von der Firma Samtian.
Da sind 2 sehr helle Leuchten dabei und 4 verschiedene Pergamente.
60x60x60cm groß, kostet 70 Euro bei Amazon.

Corinna71
Active-Member
Active-Member
Beiträge: 71
Registriert: Di 10. Dez 2019, 17:26

Re: Tabletops erstellen

Beitragvon Corinna71 » So 26. Jul 2020, 20:10

Danke,
Lichtzelt wollte ich eigentlich vermeiden, dachte eher an Lampen die ich irgendwie an einen Tisch montiere, um auch mehr Freiheiten wegen der Hintergründe oder untergründe zu haben. Oder packt ihr tolle Holzunterlagen ins Lichtzelt? Oder nehmt ihr eher Blitze statt Lampen?
Schönes Restwochenende,
Corinna

Claudio
Six-Star-Member
Six-Star-Member
Beiträge: 1222
Registriert: Do 12. Jan 2017, 17:39
Wohnort: Berlin

Re: Tabletops erstellen

Beitragvon Claudio » So 26. Jul 2020, 21:22

Wir fühlen uns mit einem Zelt zu eingeschränkt, was Platz und Perspektiven angeht. Bisher nutzen wir das Nikon R1C1 und sind damit recht zufrieden. Unsere drei Blitze haben wir aber selten auf die Kamera gesteckt, sondern nutzen sie frei um das Objekt herum. Wir denken aber inzwischen auch über Lampen mit Streuschirmen nach.

Dieses Foto ist so z.B. entstanden: Klick

Benutzeravatar
Ralf
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Beiträge: 622
Registriert: Mi 5. Dez 2018, 18:09
Wohnort: Viersen
Kontaktdaten:

Re: Tabletops erstellen

Beitragvon Ralf » Mo 27. Jul 2020, 14:29

Habe in den Wintermonaten viel mit Objektfotografie experimentiert und nutze 2 Fotolampen und 2 Streuschirme. Blitz nutze ich eher selten, aber wenn dann auch extern.

Tageslicht nutze ich kaum noch (es sei denn, die Abensonne z. B. scheint durchs Fenster), sondern neige eher dazu den Raum abzudunkeln und das Licht gezielt einzusetzen und somit Reflektionen, Schatten und gewünschte Atmosphäre besser steuern zu können.

Glaube Claudios Schreibmaschine hätte im Tageslicht auch nicht die gleiche Wirkung.

Beide Bilder sind spät abends ohne jegliches Tageslicht unter gleichen Bedingungen, aber mit unterschiedlichem Lichteinsatz aufgenommen:

https://www.shutterstock.com/de/image-p ... 1663577674

https://www.shutterstock.com/de/image-p ... 1728163960

Claudio
Six-Star-Member
Six-Star-Member
Beiträge: 1222
Registriert: Do 12. Jan 2017, 17:39
Wohnort: Berlin

Re: Tabletops erstellen

Beitragvon Claudio » Mo 27. Jul 2020, 14:32

Ralf hat geschrieben:Glaube Claudios Schreibmaschine hätte im Tageslicht auch nicht die gleiche Wirkung.

Denke ich auch. Der gezielte Einsatz gibt einem halt deutlich mehr Kontrolle.

Schöne Beispiele übrigens. :up:

Corinna71
Active-Member
Active-Member
Beiträge: 71
Registriert: Di 10. Dez 2019, 17:26

Re: Tabletops erstellen

Beitragvon Corinna71 » Mi 29. Jul 2020, 21:24

Danke für Eure Infos,
die Bilder finde ich klasse. Dann werde ich mich mal nach Fotolampen umschauen, denke LED sollte es sein, und dimmbar.
Der Youtuber Stephan Wiesner stellte neulich Rollei Lumen pro vor, da kann man auch Farben wählen (was ich vermutlich eh nicht brauche)
aber ich glaube die sind für meine Zwecke zu groß.
Bis dann
Corinna

Benutzeravatar
Ralf
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Beiträge: 622
Registriert: Mi 5. Dez 2018, 18:09
Wohnort: Viersen
Kontaktdaten:

Re: Tabletops erstellen

Beitragvon Ralf » Mi 29. Jul 2020, 22:22

Corinna, was Du dir kaufst, ist natürlich deine Entscheidung.

Ich habe mir ein super billiges Set gekauft (glaube rund 50 €), für das sich jeder Profi sicher schämen würde ;) und bin aber für meine Bedürfnisse sehr zufrieden. Das Dimmen regel ich damit, dass ich die Lampe einfach ein wenig vom Objekt wegdrehe.

Persönlich möchte in die Stockfotografie nicht viel Geld reinstecken.

misunde
Three-Star-Member
Three-Star-Member
Beiträge: 219
Registriert: Fr 5. Sep 2014, 22:27

Re: Tabletops erstellen

Beitragvon misunde » Fr 31. Jul 2020, 12:20

Hallo Corinna,

ein Lichtzelt wäre mir auch zu unflexibel,
darum habe ich mir in einer Ecke ein kleines, preiswertes Tabletop-Setting
mit normalen Schreibtischlampen aber speziellen Leuchtmitteln eingerichtet.
Bild
So sieht’s aus –
Genaueres zu den Leuchtmitteln unter Tabletop Setting für kleines Budget

Bei Dauerlicht sieht man gleich, was man bekommt, man erkennt jeden Schatten und alle Reflexe. Für den Anfang ist das ein großer Vorteil.
Dennoch blitze ich bei Food-Fotografie in der Küche inzwischen lieber, besonders wenn es zischt und dampft ;)
Meistens bounce ich dann nach schräg hinten gegen die Wand und habe rechts vorne einen Reflektor, um die Schatten aufzuhellen.
So brauche ich kein Kamerastativ, bin beweglicher und kann leichter die Perspektive wechseln.
Die Erfahrungen mit Dauerlicht haben mir allerdings sehr geholfen, den Licht-/Schattenverlauf auch beim Blitzen besser einzuschätzen.

Claudio
Six-Star-Member
Six-Star-Member
Beiträge: 1222
Registriert: Do 12. Jan 2017, 17:39
Wohnort: Berlin

Re: Tabletops erstellen

Beitragvon Claudio » Fr 31. Jul 2020, 13:34

Sehr interessanter Aufbau. Für nicht so furchtbar aufwändige Motive auf jeden Fall eine tolle Idee. :up:

misunde hat geschrieben:So brauche ich kein Kamerastativ, bin beweglicher und kann leichter die Perspektive wechseln.

Dafür hat meine Frau mich. Ich halte die Blitze immer in der Hand. So sind wir sehr flexibel und ich koste in diesem Fall nicht mal was. :lol:


Zurück zu „Fotografen-Ecke“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste