Dieses Forum verwendet Cookies!
Sie erklären sich damit einverstanden, wenn Sie dieses Forum nutzen. Mehr Infos

Bilder aus dem Zoo

Hier können Bilder hochgeladen und zur Diskussion gestellt werden
Jan von nebenan
Two-Star-Member
Two-Star-Member
Beiträge: 140
Registriert: Di 28. Apr 2020, 20:00

Bilder aus dem Zoo

Beitragvon Jan von nebenan » Mi 22. Jul 2020, 18:20

Hallo,

verkaufen sich eigentlich Bilder von Tieren die im Zoo entstanden sind gut ? Ich meine jetzt speziell Bilder wo man irgendein Käfig oder Gehege erkennen kann.

Die andere Frage wäre, ob man in der Beschreibung und in den Schlagwörtern besser nichts vom Zoo erwähnen sollte. Bilder von Zoo Tieren sind bestimmt nicht so gefragt wie freilebende Tiere ?


Mfg. Jan

fotocute
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Beiträge: 725
Registriert: So 15. Okt 2017, 19:48

Re: Bilder aus dem Zoo

Beitragvon fotocute » Mi 22. Jul 2020, 19:48

Jan von nebenan hat geschrieben:Hallo,

verkaufen sich eigentlich Bilder von Tieren die im Zoo entstanden sind gut ? Ich meine jetzt speziell Bilder wo man irgendein Käfig oder Gehege erkennen kann.

Die andere Frage wäre, ob man in der Beschreibung und in den Schlagwörtern besser nichts vom Zoo erwähnen sollte. Bilder von Zoo Tieren sind bestimmt nicht so gefragt wie freilebende Tiere ?


Mfg. Jan

Bei Zoo muss man aufpassen nicht überall ist kommerzieller Verkauf erlaubt. Manche nehmen die deshalb nicht mal

jokue
Two-Star-Member
Two-Star-Member
Beiträge: 116
Registriert: So 28. Okt 2018, 07:00

Re: Bilder aus dem Zoo

Beitragvon jokue » Mi 22. Jul 2020, 21:02

Ich kann fotocute nur bestätigen. Wenn Zoofotos, dann nur so im Ausschnitt, dass sie auch in freier Wildbahn entstanden sein könnten. Und dann auch keine wiedererkennbaren Tiere (gib's auch). Eben Tiere, die in jedem Zoo entstanden sein könnten.

fotocute
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Beiträge: 725
Registriert: So 15. Okt 2017, 19:48

Re: Bilder aus dem Zoo

Beitragvon fotocute » Mi 22. Jul 2020, 21:20

Bei istock wurden sogar meine Bartagamen erst abgelehnt bis ich rein schrieb dass das unser privates Terri ist

Irgendwo hab ich auch gelesen, dass Tierpfleger auch die Tiere gut erkennen können....

Gerfried
Active-Member
Active-Member
Beiträge: 63
Registriert: Mi 1. Apr 2020, 12:26

Re: Bilder aus dem Zoo

Beitragvon Gerfried » So 2. Aug 2020, 23:59

Jan,

da würde ich extrem wegen der Rechte des Zoobetreibers aufpassen, viele verbieten im „Kleingedruckten“ gewerbliche Fotografie.

Ob sich Fotos von gefangenen Tieren verkaufen lassen, warum nicht ? Ist ja ein Thema in der Öffentlichkeit, Zoos, Tierhaltung usw.
Hab aber keine Erfahrung damit, da noch nie solche Fotos produziert.

Jan von nebenan
Two-Star-Member
Two-Star-Member
Beiträge: 140
Registriert: Di 28. Apr 2020, 20:00

Re: Bilder aus dem Zoo

Beitragvon Jan von nebenan » So 13. Sep 2020, 23:56

Hallo,

darf ich Bilder die in einem Freizeitpark entstanden sind als "redaktionell" einreichen ?
Ich habe da irgendwie Hemmungen.....

Mfg. Jan

Corinna71
Active-Member
Active-Member
Beiträge: 90
Registriert: Di 10. Dez 2019, 17:26

Re: Bilder aus dem Zoo

Beitragvon Corinna71 » Mo 14. Sep 2020, 07:06

Guten Morgen,
wenn Du selber Hemmungen hast, würde ich es lieber lassen. Ich halte es so, überall wo ich Eintritt zahle, lade ich keine Bilder hoch.
LG

Benutzeravatar
Ralf
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Beiträge: 685
Registriert: Mi 5. Dez 2018, 18:09
Wohnort: Viersen
Kontaktdaten:

Re: Bilder aus dem Zoo

Beitragvon Ralf » Mo 14. Sep 2020, 07:43

Jan von nebenan hat geschrieben:Hallo,

darf ich Bilder die in einem Freizeitpark entstanden sind als "redaktionell" einreichen ?
Ich habe da irgendwie Hemmungen.....

Mfg. Jan


Wahrscheinlich eher nicht, das müsste auf der entsprechenden Webseite des Parks vermerkt sein. Bei Disneyland z. B. dürfen die Fotos ausdrücklich nicht redaktionell genutzt werden, bei Phantasialand braucht man eine Genehmigung.

Claudio
Six-Star-Member
Six-Star-Member
Beiträge: 1287
Registriert: Do 12. Jan 2017, 17:39
Wohnort: Berlin

Re: Bilder aus dem Zoo

Beitragvon Claudio » Mo 14. Sep 2020, 08:18

Corinna71 hat geschrieben:Ich halte es so, überall wo ich Eintritt zahle, lade ich keine Bilder hoch.

Ich glaube, diese Faustformel deckt es fast immer ab.

Fragen lohnt sich aber bei kleineren "Unternehmen". Wir haben letztens ein Museum für alte Maschinen entdeckt, das wir irgendwann mal besuchen wollen. In den Texten war nichts zu finden, also habe ich sie angemailt und gefragt. Antwort: Eine Fotolizenz kostet 150 €. Ich habe mich dann brav für die Auskunft bedankt und kurz geschrieben, was wir machen und dass 150 € für uns angesichts der Erlöse nicht sinnvoll investiert wären - man weiß ja nicht einmal, ob man überhaupt eins von denen verkauft. Für Berufsfotografen, die ein bestimmtes Thema (vielleicht sogar mit Auftrag) suchen, ist das ok, für Microstock uninteressant. Es ergab sich dann ein kurzer telefonischer Austausch, was denn für uns ok wäre und letztendlich einigten wir uns darauf, dass sie unsere Fotos zur freien Verwendung bekommen und wir nichts bezahlen müssen. Nun müssen wir nur noch hinfahren. Fragen kostet nichts. :winke:

Benutzeravatar
Heiko Küverling
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Beiträge: 790
Registriert: Mo 6. Mär 2017, 17:08

Re: Bilder aus dem Zoo

Beitragvon Heiko Küverling » Mo 14. Sep 2020, 09:47

Ähnlich lief es bei mir vor einigen Jahren in Ferropolis. Ich hatte nachträglich um ein property release gebeten. Das waren auch etwa 100€ oder 150€. Als ich erklärte, daß ich damit nur wenig verdiene, hab ich am Ende noch 50€ bezahlt. Wir haben in Magdeburg ein Technikmuseum, da hab ich noch nie etwas bezahlen müssen (außer Eintritt).
Aber um mal auf die ursprüngliche Frage zurückzukommen. Ich hab auch jede Menge Bilder aus Zoos und Freizeitparks. Aber immer nur Tiere oder Menschen ohne Ansicht der Umgebung, also das man nicht unbedingt darauf schließen kann wo das ist.


Zurück zu „Bildbesprechungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste