Dieses Forum verwendet Cookies!
Sie erklären sich damit einverstanden, wenn Sie dieses Forum nutzen. Mehr Infos

Ab wann geht es denn richtig los

Diskussionen zu Stockseiten allgemein
lind99
Active-Member
Active-Member
Beiträge: 34
Registriert: Sa 11. Apr 2020, 08:55

Ab wann geht es denn richtig los

Beitragvon lind99 » Mo 7. Sep 2020, 18:52

Ich habe nun 100 Bilder bei Shutterstock online und bin seit April 2020 dabei.

Seit April konnte ich insg. 13 downloads von 5 verschieden Bildern verzeichnen und $5,78 verbuchen.
Für die vielen Stunden (ich brauch noch recht lange), die ich vor dem PC gesessen habe, ist das nun wirklich ein magerer Stundenlohn.

Meine Bilder finde ich eigentlich ganz OK, aber vielleicht ist das auch noch nicht stockig genug.

https://www.shutterstock.com/g/SLindenau


Oder fehlt es schlicht an Masse oder erwarte ich zuviel?

dirkr
Four-Star-Member
Four-Star-Member
Beiträge: 301
Registriert: Mo 16. Apr 2012, 14:14

Re: Ab wann geht es denn richtig los

Beitragvon dirkr » Mo 7. Sep 2020, 20:49

Ja, Du erwartest zu viel.
Der Markt ist extrem übersättigt (Shutterstock alleine hat über 300 Millionen Bilder im Angebot), Du brauchst schon besondere Motive und/oder besondere Qualität, um Bilder zu verkaufen.

Als Tip: Seh Dir Deine Bilder mal an, suche auf Shutterstock nach den Haupt-Schlagworten (z.B. Banane) und frage Dich, warum ein Kunde Dein Bild in der Gesamtauswahl kaufen sollte...

Ein paar Dinge, die ich sonst so gesehen habe:
- Licht. Bei einigen Deiner Food-Bilder sieht das sehr nach direktem Blitz aus, harte Lichter und Schlagschatten. Besser indirektes Licht (Reflektor, über die Decke blitzen, Tageslicht...).
- Hintergründe: die Spaghetti sind auf dem Holztisch(?) nicht wirklich zu erkennen, das passt so nicht... Auch bei anderen Bildern (z.B. die Hanteln) scheint mir die Wahl der Hintergrundfarbe nicht so ideal.
- Manche (viele) Bilder sehen so aus, wie im Vorbeigehen genkipst, ohne große Aussage (sorry...). Kann man machen, aber das bringt halt sehr selten mal einen Verkauf.

Und: 100 Bilder sind heutzutage sehr wenig. Regelmäßige Verkäufe würde ich (bei ähnlichem Portfolio) erst bei mehreren Tausend Bildern erwarten.

Fazit: Kritisch über die eigenen Bilder schauen, an Motiv, Bildgestaltung, Licht, Bearbeitung arbeiten, sich ruhig einmal zu den eigenen Themen ansehen, was bei den Agenturen so vorne in der Suche steht und überlegen, wie man dahin kommt.
Und dann mehr davon produzieren und Geduld haben.
Reich wird man mit Stock sowieso nicht.

Und zuletzt: Shutterstock geht seit der letzten Änderung eigentlich gar nicht mehr... Aber dazu gibt's ja auch verschiedene Meinungen.

Viel Erfolg!

lind99
Active-Member
Active-Member
Beiträge: 34
Registriert: Sa 11. Apr 2020, 08:55

Re: Ab wann geht es denn richtig los

Beitragvon lind99 » Mo 7. Sep 2020, 20:58

Vielen Dank für deine Mühe und das ehrliche feedback.

Ich habe mir einige deiner Bilder angeschaut, bekommen das so aber nicht hin.

dirkr
Four-Star-Member
Four-Star-Member
Beiträge: 301
Registriert: Mo 16. Apr 2012, 14:14

Re: Ab wann geht es denn richtig los

Beitragvon dirkr » Mo 7. Sep 2020, 21:03

lind99 hat geschrieben:Ich habe mir einige deiner Bilder angeschaut, bekommen das so aber nicht hin.


Noch nicht. Üben, üben, üben. Meine Anfänge sahen auch ganz anders aus...

Jan von nebenan
Two-Star-Member
Two-Star-Member
Beiträge: 141
Registriert: Di 28. Apr 2020, 20:00

Re: Ab wann geht es denn richtig los

Beitragvon Jan von nebenan » Mo 7. Sep 2020, 21:08

Hallo,

Ich lade auch seit mitte März hoch und wurde mit meiner Vorstellung, die 20 Euro monatlich zu knacken leider enttäuscht...hab mein bescheidenes Ziel auf realistische 10 Euro monatlich bis zum Jahresende herunter geschraubt.
Im August habe ich immerhin 0,8 Bilder pro Tag verkauft und liege damit leider immernoch deutlich unter 10 Euro im August..

Ich habe bei 3 Agenturen gelegentliche Verkäufe und zwischen 500 und 800 Bildern in den Portfolios.

Tabletops mache ich keine mehr, weil mir es keinen Spass macht und ich auch bislang nur 1 Motiv 2x verkauft habe. Bin aber immer etwas neidisch wenn ich eure Bilder so anschaue....

Zum Thema richtig los gehen...an so Tagen wie heute denke ich auch immer wieder es geht jetzt richtig los..bekomme manchmal die Nachricht dass 4 Bilder gleichzeitig von einem Kunden gekauft wurden..und dann ist wieder erst mal ein paar Tage gar nix los..

Mfg. Jan
Zuletzt geändert von Jan von nebenan am Mo 7. Sep 2020, 21:25, insgesamt 3-mal geändert.

Benutzeravatar
Ralf
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Beiträge: 685
Registriert: Mi 5. Dez 2018, 18:09
Wohnort: Viersen
Kontaktdaten:

Re: Ab wann geht es denn richtig los

Beitragvon Ralf » Mo 7. Sep 2020, 21:14

Gebe Dirk im Großen und Ganzen Recht.
Auch mir sind die Hintergründe und Ausleuchtung aufgefallen. Eine faule Banane hätte man vielleicht besser mit einem knalligen pinken Hintergrund und spannender Ausleuchtung in Szene bringen können ;)

Und hundert Bilder sind Nichts, es sei denn, Du bist der Top-People Fotograf.

Ansonsten hat Dirk schon alles gesagt, üben, weiterentwickeln und dran bleiben :up:

lind99
Active-Member
Active-Member
Beiträge: 34
Registriert: Sa 11. Apr 2020, 08:55

Re: Ab wann geht es denn richtig los

Beitragvon lind99 » Mo 7. Sep 2020, 21:18

Tatsächlich ist die olle Banane vor dem schwarzen Hintergrund eines der Bilder, die ich -für immerhin $1,19- verkauft habe.

Benutzeravatar
Ralf
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Beiträge: 685
Registriert: Mi 5. Dez 2018, 18:09
Wohnort: Viersen
Kontaktdaten:

Re: Ab wann geht es denn richtig los

Beitragvon Ralf » Mo 7. Sep 2020, 21:45

lind99 hat geschrieben:Tatsächlich ist die olle Banane vor dem schwarzen Hintergrund eines der Bilder, die ich -für immerhin $1,19- verkauft habe.


Glückwunsch, ist doch super :up: Manchmal hat man solche Treffer.

Mein meist verkauftes Bananenbild würde ich heute so nicht mehr einstellen, finde die Farbe der Geldscheine total verschossen - aber die Asiaten mögen das :lol:

https://www.shutterstock.com/de/g/Ralf+ ... ort=newest

Corinna71
Active-Member
Active-Member
Beiträge: 90
Registriert: Di 10. Dez 2019, 17:26

Re: Ab wann geht es denn richtig los

Beitragvon Corinna71 » Mo 7. Sep 2020, 22:49

Hallo, :winke:
ich bin auch erst seit knapp einem Jahr dabei, habe nicht ganz 400 Bilder online, davon 69 verkauft. Es hilft üben, Tutorials, Kurse, dranbleiben.
Banane hab ich auch im Angebot, wurde bisher 4x gekauft.
IMG_8944.jpg


Was die richtige Beleuchtung angeht, bin ich gerade dabei mein Wissen zu erweitern. Hab gerade ein paar Lampen gekauft, bin mal gespannt, wie
sich die Bilder jetzt verändern. Bisher sind die Bilder ja nur mit Tageslicht entstanden, und oft ein Tick zu dunkel. Verkauft sich aber
eigentlich trotzdem, aber vielleicht wird es jetzt besser. Misunde hat ja in ihrem Link ein tolles Tutorial.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Ralf
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Beiträge: 685
Registriert: Mi 5. Dez 2018, 18:09
Wohnort: Viersen
Kontaktdaten:

Re: Ab wann geht es denn richtig los

Beitragvon Ralf » Mo 7. Sep 2020, 23:18

Corinna,
man steckt ja echt nicht drin, warum sich gewisse Fotos verkaufen. Vielleicht ist es ja dein blasses pink, was den Erfolg ausmacht.

https://www.shutterstock.com/de/image-p ... 1808755435

Für mich sieht ein pinker Hintergrund so aus. Mein Foto habe ich allerdings noch nicht verkauft ;)


Zurück zu „Generell“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 10 Gäste