Dieses Forum verwendet Cookies!
Sie erklären sich damit einverstanden, wenn Sie dieses Forum nutzen. Mehr Infos

Was löscht ihr & wie archiviert ihr?

Alles zu den Themen: Fotografie, Tipps und Tricks, Models, shootings...
Iven
Active-Member
Active-Member
Beiträge: 18
Registriert: So 6. Sep 2020, 15:19
Wohnort: Leipzig

Was löscht ihr & wie archiviert ihr?

Beitragvon Iven » So 22. Nov 2020, 15:01

Seitdem ich mit Stock angefangen habe, kommen sehr viel mehr Bilder in meinen Ordnern an.
Behaltet ihr von jedem Bild die RAW Datei und die JPG, nur die JPG, nur die RAW oder nichts von beiden?

Und vor allem: Wie archiviert ihr? Nach Datum? Nach Ereignis oder Ort?
Löscht ihr Bilder, wenn sie ein bestimmtes Alter erreicht haben?

Würde mich alles mal interessieren. LG :)

Benutzeravatar
Heiko Küverling
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Beiträge: 828
Registriert: Mo 6. Mär 2017, 17:08

Re: Was löscht ihr & wie archiviert ihr?

Beitragvon Heiko Küverling » So 22. Nov 2020, 18:20

Ich hab mir verschiedene Ordner angelegt. So wird zum Beispiel sortiert nach Orten, Natur, Tiere, Schilder, Strukturen/Oberflächen, Geld usw.
Ich hab auch zusätzlich Ordner mit den Suchwörtern zu jedem Bild.
Wenn ich ein Bild soweit habe, dass ich damit zufrieden bin, dann behalte ich nur das JPG (weil ich nicht vorhabe, später noch mal andere Varianten der Bearbeitung auszuprobieren).
Ich würde keine älteren Bilder löschen. Es gibt immer mal wieder neue Agenturen, und da lade ich dann alles komplett hoch (egal wie alt).

Benutzeravatar
Matthias_Bremen_Hude
Active-Member
Active-Member
Beiträge: 79
Registriert: Fr 12. Jul 2019, 08:50
Wohnort: Hude
Kontaktdaten:

Re: Was löscht ihr & wie archiviert ihr?

Beitragvon Matthias_Bremen_Hude » Mo 23. Nov 2020, 06:46

Ich habe mir einen kleinen FreeNAS Server aufgebaut, wo alles landet.
Die Sortierung erfolgt bei mir einmal über das Jahr, als ober Ordner und dort drinnen einen Ordner mit dem Datum der aufnahmen.
Einen Bereich für RAW und für Exporte mit der Sortierung.

Das ist jeweils für Videos und Fotos eingerichtet.

Natürlich finden sich auf dem Server noch viel mehr Daten :D .

Auf dem Server läuft auch eine virtuelle Maschine mit FileZilla. Mit der VM starte ich meine Uploads und lasse sie laufen. (gut bei Videos)

leopictures
Four-Star-Member
Four-Star-Member
Beiträge: 316
Registriert: Mi 22. Mai 2019, 19:23
Kontaktdaten:

Re: Was löscht ihr & wie archiviert ihr?

Beitragvon leopictures » Mo 23. Nov 2020, 18:49

Ich fotografiere nur in RAW, hebe die besten auf. Die bearbeiteten jpg dann auch. Bei mir ist alles nach Datum archiviert.
Vg

Claudio
Six-Star-Member
Six-Star-Member
Beiträge: 1389
Registriert: Do 12. Jan 2017, 17:39
Wohnort: Berlin

Re: Was löscht ihr & wie archiviert ihr?

Beitragvon Claudio » Mo 23. Nov 2020, 19:22

Wir werfen die RAWs nach Annahme durch die Agenturen weg und behalten die bearbeiteten und eingereichten JPGs nach Datum sortiert, falls wir mal eine neue Agentur beliefern wollen.
Mickis Fotowelt
———————————————————
Da ich im Forum immer die Mehrzahl verwende: Wir, also "Mickis Fotowelt", sind Micki und Claudio. Alle Gerüchte, dass ich die Mehrzahl als Pluralis Majestatis verwende, sind frei erfunden. ;)

schmuck
Two-Star-Member
Two-Star-Member
Beiträge: 145
Registriert: So 3. Nov 2019, 05:24

Re: Was löscht ihr & wie archiviert ihr?

Beitragvon schmuck » Di 24. Nov 2020, 22:36

Claudio hat geschrieben:Wir werfen die RAWs nach Annahme durch die Agenturen weg und behalten die bearbeiteten und eingereichten JPGs nach Datum sortiert, falls wir mal eine neue Agentur beliefern wollen.


oh krass. zumindest bei den guten sachen behalte ich RAW immer, ist dein datengold! wer weiß denn jetzt schon was man mit RAW in zukunft noch machen kann? :shock:

Claudio
Six-Star-Member
Six-Star-Member
Beiträge: 1389
Registriert: Do 12. Jan 2017, 17:39
Wohnort: Berlin

Re: Was löscht ihr & wie archiviert ihr?

Beitragvon Claudio » Di 24. Nov 2020, 23:34

schmuck hat geschrieben:oh krass. zumindest bei den guten sachen behalte ich RAW immer, ist dein datengold! wer weiß denn jetzt schon was man mit RAW in zukunft noch machen kann? :shock:

Ich glaube, man macht damit gar nichts mehr. Das ist wie ein Keller voller Kisten, in die man nie wieder hineinschaut und die die Erben dann irgendwann wegwerfen. ;)
Mickis Fotowelt
———————————————————
Da ich im Forum immer die Mehrzahl verwende: Wir, also "Mickis Fotowelt", sind Micki und Claudio. Alle Gerüchte, dass ich die Mehrzahl als Pluralis Majestatis verwende, sind frei erfunden. ;)

Benutzeravatar
Heiko Küverling
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Beiträge: 828
Registriert: Mo 6. Mär 2017, 17:08

Re: Was löscht ihr & wie archiviert ihr?

Beitragvon Heiko Küverling » Mi 25. Nov 2020, 04:53

Ich glaube, man macht damit gar nichts mehr. Das ist wie ein Keller voller Kisten, in die man nie wieder hineinschaut und die die Erben dann irgendwann wegwerfen.

Gutes Beispiel. Sehe ich genauso.
Wenn man natürlich viel mit Bildern herumexperimentiert, dann könnte es Sinn machen, die alten RAW-Dateien zu archivieren und ab und zu mal wieder zu beleben. Ich selbst bin aber bestrebt, immer was neues zu machen. Da blicke ich nicht oft zurück.

Claudio
Six-Star-Member
Six-Star-Member
Beiträge: 1389
Registriert: Do 12. Jan 2017, 17:39
Wohnort: Berlin

Re: Was löscht ihr & wie archiviert ihr?

Beitragvon Claudio » Mi 25. Nov 2020, 09:25

Heiko Küverling hat geschrieben:Ich selbst bin aber bestrebt, immer was neues zu machen. Da blicke ich nicht oft zurück.

Das ist bei uns eben auch so. Ich müsste noch Deposit und Mostphotos mit unseren alten Fotos versorgen und für Adobe die alten Editorials heraussuchen. Selbst das schaffe ich nicht in absehbarer Zeit neben den aktuellen Fotos.

Klar würde ich heute Fotos von damals anders entwickeln. Man hat inzwischen einen anderen Blick und die aktuelle Software bietet auch deutlich mehr, als die von 2017 (vom Können beim Umgang ganz abgesehen). Aber bei uns kommt noch hinzu, dass wir mit kleinen Nikons der 5er-Serie begonnen haben und heute mit Nikon-Z-Kameras arbeiten ... die alten RAWs würde ich nicht mehr mit der Kneifzange anfassen wollen, was die rein technische Qualität angeht. Statt 10 alte Fotos mühsam neu zu bearbeiten, machen wir in dieser Zeit lieber 20 neue Fotos. :lol:

Aber das ist natürlich (wie fast alles) reine Ansichtssache und das oben Geschriebene nur meine spezielle Meinung ohne jede Wertung. ;)
Mickis Fotowelt
———————————————————
Da ich im Forum immer die Mehrzahl verwende: Wir, also "Mickis Fotowelt", sind Micki und Claudio. Alle Gerüchte, dass ich die Mehrzahl als Pluralis Majestatis verwende, sind frei erfunden. ;)

mwagner159
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Beiträge: 605
Registriert: Mo 20. Okt 2014, 09:01
Kontaktdaten:

Re: Was löscht ihr & wie archiviert ihr?

Beitragvon mwagner159 » Sa 28. Nov 2020, 14:49

Die Frage ist ja auch: Wie findet man schnell ein entsprechendes Bild wieder wenn man es schon mit IPTC verschlagwortet hat?

Insgesamt wird die gesamte Thematik unter "Digital Asset Management" behandelt wobei die Überlegung dahinter steht, dass die digitalen Dateien einen gewissen "Vermögenswert" darstellen und verwaltet werden wollen.

Persönlich ist "Fotostation Pro" immer noch mein stiller Favorit. Ansonsten habe ich auch ein wenig mit DigiKam unter Linux und MySQL-Server experimentiert.


Zurück zu „Fotografen-Ecke“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste