Dieses Forum verwendet Cookies!
Sie erklären sich damit einverstanden, wenn Sie dieses Forum nutzen. Mehr Infos

ADAGP Payback Email von Getty Images

Diskussionen zu Stockseiten allgemein
Benutzeravatar
FujiSL
Six-Star-Member
Six-Star-Member
Beiträge: 1065
Registriert: Sa 18. Jan 2014, 08:52

ADAGP Payback Email von Getty Images

Beitragvon FujiSL » Mi 20. Jan 2021, 07:37

Habe heute eine E-Mail von Getty Images mit folgenden Inhalt erhalten:
Hat noch jemand diese Mail erhalten?



Getty Images

Sehr geehrter Mitwirkender

Wir sind Mitglied einer französischen Verwertungsgesellschaft namens ADAGP (Société Des Auteurs dans les Arts Graphiques et Plastiques) und als Teil ihres Rückzahlungssystems registriert.

Damit wir die Lizenzgebühren, die sie uns für Ihre Inhalte gezahlt haben oder die Sie möglicherweise in Zukunft zuweisen, weitergeben können, müssen Sie das beigefügte Autorisierungsformular unterschreiben.

Bitte unterschreiben und vervollständigen Sie das Dokument bis spätestens 5. Februar 2021 in DocuSign.

Denken Sie daran, dass das Ausfüllen dieses Formulars die Möglichkeit bietet, zusätzliche Lizenzgebühren zu zahlen.

Weitere Informationen finden Sie in den Anleitungen zu Lizenzgebühren für Kollektivlizenzen:..................................................

Wenn Sie spezielle Fragen zu ADAGP haben, lesen Sie unsere häufig gestellten Fragen:...................................................

Die besten Wünsche
Getty Images | iStock
Contributor Relations Team
Zuletzt geändert von FujiSL am Mi 20. Jan 2021, 15:11, insgesamt 1-mal geändert.
Stockfotografie ist ein bisschen so wie das Sammeln von Pfandflaschen,
nur auf einem höheren Niveau ;)

Benutzeravatar
Ralf
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Beiträge: 907
Registriert: Mi 5. Dez 2018, 18:09
Wohnort: Viersen
Kontaktdaten:

Re: E-Mail von Getty Images

Beitragvon Ralf » Mi 20. Jan 2021, 07:47

Ja, habe ich auch bekommen.

Die Organisation unterstützt wohl Künstler, soziale und künstlerische Projekte. Den Zusammenhang zwischen Getty, Lizenzgebühren und dieser Organisation verstehe ich allerdings nicht wirklich. Werde da nichts unterschreiben.

Benutzeravatar
FujiSL
Six-Star-Member
Six-Star-Member
Beiträge: 1065
Registriert: Sa 18. Jan 2014, 08:52

Re: E-Mail von Getty Images

Beitragvon FujiSL » Mi 20. Jan 2021, 08:12

Danke für deine Info :winke:
Stockfotografie ist ein bisschen so wie das Sammeln von Pfandflaschen,
nur auf einem höheren Niveau ;)

Benutzeravatar
Heiko Küverling
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Beiträge: 915
Registriert: Mo 6. Mär 2017, 17:08

Re: E-Mail von Getty Images

Beitragvon Heiko Küverling » Mi 20. Jan 2021, 13:54

https://contributors.gettyimages.com/ar ... le_id=3582" onclick="window.open(this.href);return false;
Das ist dasselbe wie die VG Bild-Kunst (nur in Frankreich) Da ich aber kaum Bilder nach Frankreich lizensiert habe, wird es sich für mich wahrscheinlich nicht lohnen.
Wer nicht weiß, worum es sich bei der VG Bild-Kunst handelt? Hier ein Link: https://www.bilderrampe.de/2015/03/04/e ... 202%20Euro.

Benutzeravatar
Ralf
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Beiträge: 907
Registriert: Mi 5. Dez 2018, 18:09
Wohnort: Viersen
Kontaktdaten:

Re: E-Mail von Getty Images

Beitragvon Ralf » Mi 20. Jan 2021, 14:23

Glaube, ich habe jetzt verstanden, worum es geht. Die entscheidenden Zeilen sind diese:

"What is ADAGP Payback?
ADAGP Payback exists in France to compensate photographers for secondary uses of their work, for example photocopying of books that contain their pictures in French text books. An annual fund exists to divide among photographers who submit a claim. We submit claims for our contributors for the secondary uses that we have licensed previously in France. We can only claim this money for the contributors if they sign and return the form to us.

How much should I expect to generate in royalties?
This will produce a single additional royalty for you, potentially on an annual basis. The amount is proportionate to how many of your images have been reproduced as secondary uses in France. This is an annual system, so you may receive payments yearly once you have given us authorization to submit a claim on your behalf.
"

Da das Ganze nur für Frankreich gilt, halte ich es doch wie Heiko eher für unwahrscheinlich, dass meine Bilder kopiert oder für Unterrichtszwecke verwendet werden und irgendwas dabei rausspringt.

Edit:
Habe gerade eine Erinnerung erhalten, doch endlich den Vertrag zu unterzeichnen. Dieses plötzliche Interesse an mir macht mich ja immer ein wenig misstrauisch. In dem Vertrag konnte ich spontan (allerdings sperriges Juristen-Englisch) keine Fallstricke erkennen. Sieht das Jemand anders?

Benutzeravatar
FujiSL
Six-Star-Member
Six-Star-Member
Beiträge: 1065
Registriert: Sa 18. Jan 2014, 08:52

Re: E-Mail von Getty Images

Beitragvon FujiSL » Mi 20. Jan 2021, 15:09

Erstmal Danke für eure Infos und Meinungen :winke: , ich werde da vorerst auch nichts Unterschreiben, es ist gerade nochmals eine Mail von denen Eingetroffen, kommt mir dann doch etwas seltsam vor :roll:
Stockfotografie ist ein bisschen so wie das Sammeln von Pfandflaschen,
nur auf einem höheren Niveau ;)

Chris77
Active-Member
Active-Member
Beiträge: 3
Registriert: Di 17. Jan 2017, 09:10

Re: ADAGP Payback Email von Getty Images

Beitragvon Chris77 » Fr 22. Jan 2021, 21:31

Moin zusammen,

die Sache ist völlig legitim. Natürlich kann man die Mail einfach ignorieren, verzichtet dann aber freiwillig auf zusätzliche Einnahmen.
Meines Wissens nach schreibt Getty auch nur diejenigen an, die entsprechende Lizenzverkäufe hatten.
Ist eine einzige Unterschrift, und im schlimmsten Fall gibt's eben nur ein paar Euro. Vielleicht sind es aber auch ein paar Euro mehr, und warum sollte man darauf verzichten?
Über Alamy hatte ich in der Vergangenheit auch entsprechende Auszahlungen.
Ärgerlich ist allenfalls, dass natürlich Getty einen Teil der Ausschüttung einsackt.

Benutzeravatar
Heiko Küverling
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Beiträge: 915
Registriert: Mo 6. Mär 2017, 17:08

Re: ADAGP Payback Email von Getty Images

Beitragvon Heiko Küverling » Fr 22. Jan 2021, 22:21

Richtig
ADAGP ist eine Verwertungsgesellschaft und im Prinzip vergleichbar mit der GEMA. Ich hab übrigens auch unterschrieben (nachdem ich nochmal nachgesehen hab, wie weit verstreut meine Bilder verkauft wurden). Die VG Bild-Kunst war mir immer zu kompliziert, mal sehen, ob es hier besser läuft.

Benutzeravatar
FujiSL
Six-Star-Member
Six-Star-Member
Beiträge: 1065
Registriert: Sa 18. Jan 2014, 08:52

Re: ADAGP Payback Email von Getty Images

Beitragvon FujiSL » Sa 23. Jan 2021, 13:57

Ja Heiko dann bin jetzt deinem Beispiel gefolgt und habe auch unterschrieben :winke:
Zuletzt geändert von FujiSL am So 24. Jan 2021, 09:04, insgesamt 1-mal geändert.
Stockfotografie ist ein bisschen so wie das Sammeln von Pfandflaschen,
nur auf einem höheren Niveau ;)

Benutzeravatar
Ralf
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Beiträge: 907
Registriert: Mi 5. Dez 2018, 18:09
Wohnort: Viersen
Kontaktdaten:

Re: ADAGP Payback Email von Getty Images

Beitragvon Ralf » Sa 23. Jan 2021, 17:04

Danke für eure Einschätzung :winke: Habe auch unterzeichnet.


Zurück zu „Generell“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste