Dieses Forum verwendet Cookies!
Sie erklären sich damit einverstanden, wenn Sie dieses Forum nutzen. Mehr Infos

Probleme mit Deposit

cfsimi
Active-Member
Active-Member
Beiträge: 31
Registriert: Di 2. Mär 2021, 10:37

Probleme mit Deposit

Beitragvon cfsimi » Mi 3. Mär 2021, 09:21

Liebe Leute! Ein Problem mit Depositphotos ist aktuell der Grund, warum ich mich hier angemeldet habe. Ich bin dort zwar noch nicht lange dabei, aber in der letzten Zeit häuften sich ein paar Dinge, die ich nicht unkommentiert lassen möchte.
Zum ersten bekam ich mal eine Mail von der Agentur. Darauf wurde ich hingewisen, dass ich bei anderen Agenturen sehr viele Bilder liegen habe und ich soll diese doch auch bei Depositphotos hochladen. Ich war etwas erstaunt, denn so etwas habe ich bei anderen Agenturen noch nicht erlebt. Die stöbern doch tatsächlich woanders herum...finde ich erst Mal irgendwie komisch.
Gut - ich habe kontinuierlich Bilder hochgeladen, da kommt auch schon die zweite Nachricht: "es tut uns leid, in unserer Datenbank sind Bilder verlorengegangen, ich möchte doch so nett sein und diese wieder hochladen" - es handelt sich gerade mal um nicht weniger als 750 Bilder.
Angesichts dieser Dinge wurde ich ein wenig hellhörig und habe mir die ganze Sache ein wenig genauer angesehen. Und siehe da - der dritte Punkt, der mir nicht wirklich gefällt: ich finde meine Bilder nicht in der Datenbank. Daraus erklären sich auch meine mickrigen Verkäufe, aber der Helpdesk hatte bisher keine Lösung. Offenbar werden hier nur Stichworte ausgelesen, die Caption wird aber ignoriert.
Etwas seltsam das ganze...hier einfach mal die Frage, wie es Euch mit der Agentur geht....

misunde
Three-Star-Member
Three-Star-Member
Beiträge: 260
Registriert: Fr 5. Sep 2014, 22:27

Re: Probleme mit Deposit

Beitragvon misunde » Mi 3. Mär 2021, 13:04

Hallo,

die Mail mit den verlorenen Bildern haben einige von uns bekommen, ich meine das war Ende Januar.
Hier wurde das besprochen https://www.stockfotoforum.de/viewtopic.php?f=31&t=2613
Bei mir handelte es sich "nur" um 45 Fotos, deshalb habe ich mich nicht weiter darum gekümmert.
Besonders lukrativ ist die Agentur für mich ohnehin nicht.

Mir ist allerdings aufgefallen, dass fast nur ältere Bilder aus meinem Portfolio verkauft werden.
Naja, die neuen werden ja auch mal alt, da besteht also noch Hoffnung :mrgreen:

Liebe Grüße
misunde

Benutzeravatar
fotocute
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Beiträge: 815
Registriert: So 15. Okt 2017, 19:48

Re: Probleme mit Deposit

Beitragvon fotocute » Mi 3. Mär 2021, 15:20

Hatte da schon öfter hingeschrieben, dass meine Bilder in D nur angezeigt werden, denn die Seite auf Englisch eingestellt ist, bekam nur gleiche Antwort Übersetzung würde dauern, aber das hat nach Jahren ja nichts mit Übersetzung zu tun

cfsimi
Active-Member
Active-Member
Beiträge: 31
Registriert: Di 2. Mär 2021, 10:37

Re: Probleme mit Deposit

Beitragvon cfsimi » Mi 3. Mär 2021, 16:39

fotocute hat geschrieben:Hatte da schon öfter hingeschrieben, dass meine Bilder in D nur angezeigt werden, denn die Seite auf Englisch eingestellt ist, bekam nur gleiche Antwort Übersetzung würde dauern, aber das hat nach Jahren ja nichts mit Übersetzung zu tun


Ich habe leider unterschiedliche Antworten bekommen: einmal wurde mir gesagt, dass nur anhand der vergebenen Stichwörter gesucht wird. Das ist natürlich schlecht, da in der Caption ja das wichtigste drinsteht: Eigennamen, wissenschaftliche Namen, Ortsbezeichnung,...anhand dieser Eingaben finde ich gar nichts. Ein andermal wurde mir mitgeteilt, dass sehr wohl die Caption berücksichtigt wird, was ich aber nicht nachvollziehen kann. Bei der Suche bekomme ich regelmässig kuriose Suchergebnisse. Bei den anderen Agenturen funktioniert's ja auch perfekt - und dementsprechend schauen dort auch die Verkäufe aus.

cfsimi
Active-Member
Active-Member
Beiträge: 31
Registriert: Di 2. Mär 2021, 10:37

Re: Probleme mit Deposit

Beitragvon cfsimi » Mi 3. Mär 2021, 16:42

misunde hat geschrieben:Bei mir handelte es sich "nur" um 45 Fotos, deshalb habe ich mich nicht weiter darum gekümmert.
Besonders lukrativ ist die Agentur für mich ohnehin nicht.

Danke, ich hab den Thread schon gefunden. Ja, bei mir sind's doch fast 800 Bilder, und angesichts der anderen Unpässlichkeiten habe ich grad keine Lust, dei Bilder erneut hochzuladen. Ich bin mal gespannt, was ich für Antworten vom Helpdesk bekomme. Hab denen vorige Woche schon geschrieben, die Antworten sind aber wenig aufschlussreich und widersprüchlich.

cfsimi
Active-Member
Active-Member
Beiträge: 31
Registriert: Di 2. Mär 2021, 10:37

Re: Probleme mit Deposit

Beitragvon cfsimi » Fr 12. Mär 2021, 11:12

So, die Sache hat sich mit dem heutigen Tag erledigt. Depositphotos ist die erste Agentur, die ich je gekündigt habe. Selbst nach mehrmaligem Urgieren waren meine Bilder nicht auffindbar. Immer wieder gab es wiedersprüchliche Aussagen, Tatsache war aber, dass Depositphotos offenbar nicht in der Lage ist, Information aus der Bildbeschreibung in die Datenbank zu übernehmen. Das wirkt sich natürlich massiv auf die Verkäufe aus, da hier ja doch essentielle Informationen drin stehen (Ortsbezeichnung, Namen,...). In meinem Fall sah das so aus, dass ich bei Depositphotos pro Monat im Schnitt 2,- (!) Euro Umsatz machte -und das bei immerhin 16.000 Bildern. Mit den gleichen Bildern mache ich bei anderen Agenturen diese Umsätze oft innerhalb wenige Stunden.


Zurück zu „Depositphotos“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast